Juli 23, 2024

Dasschoenespiel

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

„Der Junge und der Reiher“ strebt 10-Millionen-Dollar-Eröffnung an, Beyoncé stolpert – Deadline

„Der Junge und der Reiher“ strebt 10-Millionen-Dollar-Eröffnung an, Beyoncé stolpert – Deadline

Freitag Abend: Während das erste Wochenende im Dezember den schlechten Ruf hat, langsam zu sein, ist das zweite Wochenende oft noch langsamer. Seien Sie also nicht überrascht, wenn der Bruttogewinn aller Filme in Höhe von 38 Millionen US-Dollar mit dem gleichen Bild vor einem Jahr vergleichbar ist. Hayao Miyazaki Der Junge und der Reiher, Wie erwartet werden alle Filme mit dem Erwarteten führen 10,7 Millionen US-Dollar Eröffnung nach a 5,4 Millionen US-Dollar Freitag in 2.205 Kinos, inklusive Vorschauen im Wert von 2,39 Millionen US-Dollar. Der Film hat derzeit eine Rotten Tomatoes-Einschaltquote von 88 %.

Lionsgate

Der zweite Platz geht an das vierte Wochenende von Lionsgate Die Tribute von Panem: Lied der Singvögel und Schlangen Mit Freitag 2,5 Millionen Dollar (-38 %), 3 Tage 8,75 Millionen US-Dollar (-38 %), insgesamt 134,9 Millionen US-Dollar Am Sonntag war EOD in 3.665 Kinos zu sehen. Inländische 24-Tage-Betriebszahlen sinken um -7 % Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen Zur gleichen Zeit, die am selben Wochenende vor Thanksgiving im Jahr 2018 eröffnet wurde. Harry Potter Die Fortsetzung wurde in den USA/Kanada mit 159,55 Millionen US-Dollar abgeschlossen.

Der Dritte ist Toho Godzilla minus eins In 2.540 Kinos mit dem zweiten Freitag von 1,8 Millionen US-Dollar (-62 %), zweites Wochenende 6,4 Millionen US-Dollar Die Gesamtzahl beträgt (-44 %). 23,4 Millionen US-Dollar Am Sonntag.

Universal/DreamWorks-Animation Trolle schließen sich zusammen Wir werden Freitag, den vierten, sehen 1,3 Millionen US-Dollar (-23 %), 3 Tage 6 Millionen Dollar (-23 %) zur Gesamtsumme 82,88 Millionen US-Dollar In 3.447 Kinos.

GT

AMCs zweites Wochenende Renaissance: Ein Beyoncé-Film In 2.539 Kinos freut man sich auf den zweiten Freitag 1,6 Millionen US-Dollar-86 % und 3 Tage 5,2 Millionen US-Dollar-76 %, Gesamtbetrieb 28,2 Millionen US-Dollar. Vielleicht hätte dieser Film unter der Woche gezeigt werden sollen? Damit ist ein starker Rückgang verbunden Taylor Swift: Tour für die Ewigkeit Was am zweiten Wochenende um -64 % sank. RenaissanceDer zweite Frame-Prozentsatz ist ebenfalls schlechter als Hannah Montana und Miley Cyrus: Das Beste aus beiden Welten (-67 %), Justin Bieber Sag niemals nein (-55%) und Michael Jackson das ist sie (-43 %).

Bleecker Street musikalische Kellnerin Gesehen am Freitag von 700.000 Dollar In 1.214 Kinos und 3 Spieltagen 2,25 Millionen US-Dollar.

Freitag Morgen: Nachdem am vergangenen Wochenende ein japanischer Film für den Monat Dezember an der Abendkasse geliefert wurde Godzilla minus eins, Hier ist ein weiterer Film, der dominieren wird: Studio Ghibli und Hayao Miyazakis Gkids Der Junge und der Reiher Siehe Bogen Nummer 1 mit 10 Millionen US-Dollar+ nach 2,39 Millionen US-Dollar Donnerstags- und Early-Access-Vorschauen.

Die hier vertretenen Unternehmen waren am vergangenen Wochenende im wahrsten Sinne des Wortes die japanischen Live-Action-Schlagzeilen Godzilla minus eins (Rezension lesen), in dem 2,1 Millionen US-Dollar an Vorpremieren gezeigt wurden, bevor am Freitag 4,7 Millionen US-Dollar ausgegeben wurden, und in 2.308 Kinos ein Drei-Tages-Cume von 11,4 Millionen US-Dollar erzielt wurde.

Der Junge und der Reiher Der Film wurde in 1.774 Kinos in den USA und Kanada gezeigt und beginnt am Donnerstag um 17 Uhr. Der Film ist an diesem Wochenende in 2.205 Kinos gebucht, darunter Imax und PLF. Es ist der erste Studio-Ghibli-Film, der bei IMAX veröffentlicht wurde. Es gab preiswürdige Vorschaueinträge, die an Thanksgiving in New York und Los Angeles begannen, und diese Zahlen werden laut Gkids in den nächsten zwei Wochen anteilig in die täglichen Gesamtzahlen einfließen.

VERBINDUNG: Studio Ghibli-Produzent und Gründer Toshio Suzuki spricht über Hayao Miyazakis persönlichstes Werk

Obwohl Miyazaki 2013 in den Ruhestand ging, kehrte er zurück, um bei diesem Film Regie zu führen, der als „halbautobiografische Fantasie über Leben, Tod und Schöpfung“ beschrieben wird. Auf dem Bild vermisst ein kleiner Junge namens Mahito seine Mutter und wagt sich in eine Welt, die Lebende und Tote teilen. Dort endet der Tod und das Leben beginnt neu.

Miyazakis letzter Film, Der Wind wird stärker, In den USA spielte der Film über Disney 5,2 Millionen US-Dollar ein. Das aktuell höchste Startwochenende für einen Studio-Ghibli-Film ist 2012 Die geheime Welt von Arriettydas über Disney mit 6,4 Millionen US-Dollar endete und in den Vereinigten Staaten mit 19,2 Millionen US-Dollar endete. Der Junge und der Reiher Es wird die Eröffnungsfläche dieses Bildes von 1.522 Kinos bei weitem übertreffen und die größte Eröffnung aller Zeiten für einen Studio-Ghibli-Film sowie die größte Eröffnung für eine Gkids-Veröffentlichung werden. Der Junge und der Reiher Es wird in englisch untertitelten und synchronisierten Ausgaben gezeigt. In der Synchronfassung mit großen Namen sind Christian Bale, Dave Bautista, Gemma Chan, Willem Dafoe, Karen Fukuhara, Mark Hamill, Robert Pattinson und Florence Pugh zu sehen.

VERBINDUNG: „Der Junge und der Reiher“-Kameramann Atsushi Okoi spricht darüber, der Animation dunkle Seiten hinzuzufügen, um „die Dunkelheit“ in die Hauptfigur zu bringen

Der Junge und der Reiher Es ist zu 95 % auf Rotten Tomatoes zertifiziert und hat im Ausland über 84 Millionen US-Dollar eingespielt, davon 56,1 Millionen US-Dollar in seinem Heimatland Japan, wo es im Juli ohne Werbung den höchsten Eröffnungserfolg von Miyazaki aller Zeiten erreichte.

Das Bild wurde im Rahmen der Eröffnungszeremonie beim Toronto International Film Festival international uraufgeführt, eine Premiere für einen japanischen Film oder Anime. Er gewann kürzlich den New York Film Critics Circle Award für den besten animierten Spielfilm und wurde vom National Board of Review zu einem der zehn besten Filme des Jahres 2023 gekürt.

„Godzilla minus eins“

Sprechen über Godzilla minus eins, Japans umsatzstärkster Live-Action-Titel stand am Donnerstag mit an der Spitze der Charts 1,25 Millionen US-Dollar (-8 % gegenüber Mittwoch) und der ersten Woche von 17 Millionen Dollar In 2.308 Kinos. Sieht aus wie das zweite Wochenende auf dem Bild 5 bis 6 Millionen US-Dollar In einem unvorsichtigen Rennen um den dritten Platz mit dem zweiten Reifen für AMC Renaissance: Ein Beyoncé-Film.

GT

Diese Konzertdokumentation des 32-fachen Grammy-Gewinners (Rezension lesen) unterbrach die Vorführungen von Montag bis Mittwoch, kehrte aber am Donnerstag mit 1,145 Millionen US-Dollar zurück und belegte an diesem Tag den dritten Platz. Sie schaut sich auch um 6 Millionen Dollar. Führen Sie com aus Renaissance Er ist 23,1 Millionen US-Dollar.

Lionsgate

Unterschätzen Sie Lionsgate nicht Die Tribute von Panem: Lied der Singvögel und Schlangen (Lesen Sie die Rezension), die am zweiten Donnerstag mit platziert wurde 1,148 Millionen US-Dollar (-3 % gegenüber Mittwoch) und es dauerte die dritte Woche 19,5 Millionen US-Dollar in 3.691 Kinos mit einer Gesamtauflage 126,2 Millionen US-Dollar. Vorhersagen für den vierten Frame des Einführungsfilms von Francis Lawrence mit Rachel Ziegler und Tom Blythe in den Hauptrollen. 8 Millionen Dollar.

Der vierte Platz geht an die Bleecker Street-Featurette des Broadway-Musicals Kellnerin, Wer hat 672 Tausend Dollar In 1.214 Kinos.

Den fünften Platz belegt Apple Original Production Napoleon Über Sony (Rezension lesen), das gemacht hat 609 Tausend Dollar Donnerstag -13 % gegenüber Mittwoch in der zweiten Woche 10,2 Millionen US-Dollar In 3500 Kinos und einer Gesamtzahl 48,9 Millionen US-Dollar.

VERBINDUNG: Der Trailer zu „Poor Things“ beleuchtet eine wiederbelebte Emma Stone und den modifizierten Prothetiker Willem Dafoe

Yorgos Lanthimos gewann den Goldenen Löwen bei den Filmfestspielen von Venedig Schlechte Dinge, Mit Emma Stone in der Hauptrolle und als Produzentin (Rezension lesen) läuft der Film in vier Märkten mit insgesamt neun Kinos: New York (AMC Lincoln Square, Regal Union Square, Brooklyn’s Alamo Drafthouse), Los Angeles (AMC Century City, AMC The Grove, AMC Burbank 16), San Francisco (AMC Metreon, Alamo Drafthouse Mission) und Austin (Alamo Drafthouse South Lamar). Dies ist Disneys „Searchlight“-Thriller für Erwachsene, und es wird interessant sein zu sehen, wie das Kunstpublikum den Film annimmt, der bei Award-Bloggern und den Medien für großes Aufsehen gesorgt hat. Der Film über ein Frankenstein-ähnliches Mädchen, das in ganz Europa seine sexuelle Unabhängigkeit findet, hat bei Rotten Tomatoes eine Neubewertung von 93 %. Smaragdgrünes Vinyl Salzbrand, Was viele auch wegen seines sensationellen Inhalts als gewagt empfanden, war, dass am ersten Wochenende in sieben Kinos 322.000 US-Dollar eingespielt wurden, mit einem Kinodurchschnitt von 46.000 US-Dollar. Kann Schlechte Dinge Welcher Gipfel?

Salzbranddas nach Thanksgiving ein beeindruckendes drittes Wochenende mit einem Anteil von -9 % verzeichnete, beendete seine dritte Woche mit 2,9 Millionen US-Dollar Nach Donnerstag 256.000 US-Dollar und insgesamt 7,6 Millionen US-Dollar. Der Amazon MGM-Film erscheint am 22. Dezember auf Prime (Rezension lesen).

Siehe auch  Boozy Badazz hofft, dass Krebs den Mörder von Nipsey Hussle tötet