September 26, 2022

Dasschoenespiel

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Der deutsche Frenzel-Weber-Test bestätigte das Vorhandensein von Kovit-19

Deutsche Nordische Kombinierer Erich Frenzel Und Terenz WeberAls er am Donnerstag in Peking ankam, wurde er nach einer Reihe von Tests positiv auf Covit-19 getestet, teilte das deutsche Team am Freitag mit.

Frankreich und Weber, die drei olympische Goldmedaillen und insgesamt sechs Medaillen gewonnen haben, wurden zunächst bei vier deutschen Athleten positiv getestet. Die anderen vier durften jedoch das Wiederaufnahmeverfahren fortsetzen.

Siehe auch: Pjöngjang: Frankreichs Franzose wird erneut Olympiasieger

„Am Freitagnachmittag bestätigte das deutsche Team zwei weitere COVID-19-Fälle“, sagte das Gremium in einer Erklärung. „Tests für Eric Frenzel und Terence Weber bestätigten die ersten Entscheidungen, die am Flughafen getroffen wurden.“

Werbung

„Vier Verdachtsfälle bei den Skeleton- und Eishockeymannschaften wurden nach zwei Wiederholungstests nicht (positiv) bestätigt.“

Der deutsche Eiskunstläufer Nolan Seikert wurde nach einem positiven Test isoliert, was Deutschland dazu zwang, sich aus dem Eiskunstlauf-Duo bei der Gruppenveranstaltung zurückzuziehen.

Viele Athleten wurden bereits nach einem positiven Test bei der Ankunft am Flughafen von den Spielen vom 4. bis 20. Februar ausgeschlossen.

Die Organisatoren sagen, dass sie bisher 287 Sportler, Athleten, Trainer, Funktionäre, Medien und Organisatoren in Peking positiv getestet haben.

Bis Donnerstag wurden insgesamt 610.000 Tests durchgeführt.

Athleten, die zum Wettkampf und Training zurückkehren möchten, sollten asymptomatisch sein und zwei negative Tests in 24-Stunden-Intervallen erhalten, um die Isolation zu erleichtern. (Berichterstattung von Carlos Croman; Redaktion von Peter Rutherford und Toby Davis)

Siehe auch  US-Soldaten und große Kanonen fliegen in einer 14-Nationen-Übung in Deutschland