Mai 23, 2024

Dasschoenespiel

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Der Bau der ersten Hochgeschwindigkeitsstrecke Amerikas beginnt

Der Bau der ersten Hochgeschwindigkeitsstrecke Amerikas beginnt

Heute wurde der Grundstein für die angeblich erste Hochgeschwindigkeitsstrecke Amerikas gelegt. Das Projekt, das Los Angeles und Las Vegas über eine 218 Meilen lange Strecke durch die Mojave-Wüste verbinden soll, wird abgeschlossen sein. In den nächsten vier JahrenWie seine Unterstützer sagen.

Das geplante Infrastrukturprojekt würde sich von Rancho Cucamonga, Kalifornien, bis nach Vegas erstrecken und vom Eisenbahnbauer Brightline geleitet werden. In Beschreibung des ProjektsDas Unternehmen weist darauf hin, dass die neue Strecke von „vollelektrischen, emissionsfreien Zügen“ befahren wird, die „Höchstgeschwindigkeiten von 200 Meilen pro Stunde erreichen und Passagiere in etwa 2 Stunden und 10 Minuten von Las Vegas nach Rancho Cucamonga befördern können“. ” (Doppelt so schnell wie die normale Fahrzeit.)“ Das Projekt hat von der Biden-Regierung 3 Milliarden US-Dollar an Bundesmitteln erhalten. Die Associated Press schreibt.

In Pressemitteilung Das Projekt „wird jährlich schätzungsweise 400.000 Tonnen Kohlendioxid entfernen, den Tourismus ankurbeln und 35.000 gut bezahlte Arbeitsplätze schaffen“, sagte die Regierung von Bidens Verkehrsminister Pete Buttigieg.

„Als Amerikas erstes echtes Hochgeschwindigkeitsbahnsystem wird Bright Line West als Blaupause für die Verbindung von Städten mit schnellen, umweltfreundlichen Nahverkehrszügen im ganzen Land dienen“, sagte Wes Eddins, Gründer und Vorsitzender von Bright Line. Er sagte zuvor. „Die Verbindung von Las Vegas und Südkalifornien wird beiden Bundesstaaten weitreichende öffentliche Vorteile bringen, Tausende von Arbeitsplätzen schaffen und ein neues Maß an wirtschaftlicher Wettbewerbsfähigkeit für die Region ermöglichen. Wir schätzen das Vertrauen, das das Verkehrsministerium in uns setzt, und sind bereit, dies zu tun.“ arbeiten.“

Siehe auch  „Ins Gesicht geworfen“: Verkäufer von Bud Lite sagen, dass Boykott die Provision beeinträchtigt

AP Auch Notizen Brightline betreibt bereits das Schienensystem zwischen Miami und Orlando, Florida. Gizmodo hat sich an das Unternehmen gewandt, um Einzelheiten zu seinem neuen Projekt zu erfahren, und wird diese Geschichte aktualisieren, wenn es antwortet.

Viele Länder auf der ganzen Welt haben ihre Eisenbahnsysteme modernisiert. Ein Großteil Europas ist durch eine Reihe effizienter und komfortabler Zugsysteme verbunden Hochgeschwindigkeitszüge in Japan Es ist seit langem eine Quelle des Stolzes für das Land. Es heißt nach China Sie haben die schnellsten Züge der Welt In nur zwanzig Jahren wurde ein hocheffizientes Hochgeschwindigkeitsbahnnetz aufgebaut. In der Zwischenzeit hatten die Vereinigten Staaten es weitgehend versäumt, moderne Bahnreisen zu entwickeln Jahrzehntelanges Gerede Über die Vorteile, die diese Systeme den Amerikanern bringen könnten.

Wir können nur hoffen, dass dieser neue Versuch nicht das gleiche Schicksal erleidet wie Kalifornien Langwieriger Versuch Einrichtung eines Hochgeschwindigkeitszugverkehrs zwischen Los Angeles und San Francisco. Das Projekt, das ursprünglich 2008 von den Wählern des Bundesstaates angenommen wurde, ist – seit diesem Jahr –Ich habe weniger als ein Viertel abgeschlossen Der geplanten Eisenbahnlinie fehlen derzeit Milliarden von Dollar an Finanzierung. Im März teilten Projektleiter den kalifornischen Gesetzgebern mit, dass ursprünglich eine vollständige Eisenbahnstrecke geplant sei Es wird weitere 100 Milliarden US-Dollar und Jahre dauern, bis es fertig ist.