Juni 22, 2024

Dasschoenespiel

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Dennis Schroder von den Lakers spielt für Deutschland bei der Weltmeisterschaft

Dennis Schroder von den Lakers spielt für Deutschland bei der Weltmeisterschaft

Von Antonis Stroggylakis/ info@eurohoops.net

Der Guard der Los Angeles Lakers, Dennis Schröder, plant, sich der deutschen Nationalmannschaft bei der FIBA-Weltmeisterschaft 2023 anzuschließen, sagte der Spieler während seines Offseason-Interviews. Nikola Jokics Denver Nuggets besiegten Schroders Lakers am Montag (22.5.) im Halbfinale der Western Conference mit 4:0.

„Ich möchte auf jeden Fall spielen. Ich kann es kaum erwarten, diesen Sommer ein weiteres Stück Geschichte zu schreiben“, sagte Schröder. „Es wird verrückt für Deutschland, für mich und für die Konföderationen.“ Ich bin bereit dafür.

Schröder deutete an, dass er nach dem Urlaub mit seiner Familie nach Deutschland zurückkehren und vor der Weltmeisterschaft mit dem Training beginnen werde. Deutschland trifft in der Gruppe E in Okinawa auf Finnland, Australien und Co-Gastgeber Japan. Die beiden besten Teams jeder Gruppe kommen in die zweite Runde.

„Ich werde mir zwei Wochen frei nehmen, um Zeit mit meiner Familie zu verbringen“, fügte Schroeder hinzu. „Sie opfern so viel für mich. Meine Frau tut alles für mich, damit ich spielerisch mein höchstes Niveau erreichen kann. Ich sehe meine Kinder nicht oft, also nehme ich mir ein paar Wochen frei, um Zeit mit ihnen zu verbringen. Dann gehe ich.“ Ich reise nach Deutschland und sehe dort meine Familie und Freunde. Ein paar Wochen später beginnt das Trainingslager für die Weltmeisterschaft.

Letztes Jahr führte Schröder Deutschland vor heimischem Publikum in Berlin zu einer Bronzemedaille im EuroBasket. Er hatte 26 Punkte und sechs Assists. Er erzielte durchschnittlich 22,1 Punkte, 7,1 Assists und 2,3 Rebounds pro Spiel gegen den drittplatzierten Polen und schaffte es in die All-Tournament-Mannschaft. Es war die erste Medaille für Deutschland seit Silber bei der Basketball-Europameisterschaft 2005.

Siehe auch  Europa Power-Spot Weniger deutsche Erneuerbare, Atomstrom verfügbar

Schröder, Deutschlands Kapitän in der Zeit nach Dirk Nowitzki, gab sein Debüt mit der A-Nationalmannschaft im Alter von 19 Jahren bei einem großen Turnier während der EuroBasket 2015. Später spielte er bei der Basketball-Europameisterschaft 2017, der Weltmeisterschaft 2019 und mehreren Qualifikationsspielen.

In der Saison 2022–23 erzielte Schroder in der regulären Saison durchschnittlich 12,6 Punkte, 4,5 Assists und 2,5 Rebounds sowie 7,4 Punkte und 2,9 Assists in den Playoffs.