Februar 26, 2024

Dasschoenespiel

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Das beliebte Xbox-Spiel ist plattformübergreifend geworden

Das beliebte Xbox-Spiel ist plattformübergreifend geworden



Berichten zufolge plant Microsoft laut einem Bericht in dieses Jahr, eines seiner „beliebtesten“ First-Party-Spiele auf konkurrierende Plattformen zu bringen Nate hasse Podcast.

Der Titel des Spiels wurde nicht bekannt gegeben, aber in der Präsentation wurde darauf hingewiesen, dass der Titel im Jahr seiner Veröffentlichung als „Konversationsspiel des Jahres“ mit „hohem Kritikerlob“ aufgenommen wurde.

Im Bericht heißt es: „Ich denke, das ist ein kluger Schachzug für Microsoft … Aus geschäftlicher Sicht: Wenn Sie bestimmte Spiele auf mehrere Plattformen, auf Switch und PlayStation, bringen, tun Sie das, weil Sie die Qualität der Spiele sehen.“ IP und das Franchise und Sie möchten seine Reichweite über die reine Xbox hinaus erweitern.

Es gibt bereits zahlreiche Spekulationen darüber, was es vorhaben könnte. Der wahrscheinlichste Verdächtige ist „Hi-Fi Rush“ von Tango Gameworks, das Anfang letzten Jahres veröffentlicht wurde und ein Überraschungshit für die Plattform wurde – und damit die schlanke Vorgängerversion von „Starfield“ untermauerte “ Strähne. Für Xbox, nachdem „Redfall“ abgestürzt und abgestürzt ist. Ein weiterer möglicher Kandidat ist das Kartenspiel „Pentiment“.

Microsoft hat sich bereits zuvor an plattformübergreifenden Veröffentlichungen beteiligt, beispielsweise an der Einführung von „Ori“-Spielen für die Switch und der Unterstützung von „Minecraft“ auf vielen Plattformen.

Zuletzt gab Xbox-CFO Tim Stewart die Ankündigung auf einem Wells Fargo-Gipfel im November bekannt (via Spot-Spiel) Der Plan besteht darin, Game Pass auf „jedem Bildschirm verfügbar zu machen, auf dem Spiele gespielt werden können“, und fügt hinzu: „Das bedeutet Smart-TVs, das bedeutet Handheld-Geräte, das bedeutet, was wir in der Vergangenheit als Konkurrenten betrachteten, wie PlayStation und Nintendo.“

Siehe auch  Apple beendet die iMessage-Funktion des Beeper Mini für Android

Quelle: VGC




Vorheriger ArtikelMacFarlane sagt, Orville sei noch am Leben
Nächster Artikel„Last of Us“ dominiert die Creative Arts Emmy Awards