April 23, 2024

Dasschoenespiel

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Das alte Zuhause von SVU-Star Chris Meloni steht jetzt im Mittelpunkt des Fracking-Betrüger-Dramas

Das alte Zuhause von SVU-Star Chris Meloni steht jetzt im Mittelpunkt des Fracking-Betrüger-Dramas

In der Ziviljustiz sind gewerbsmäßige Betrugsdelikte besonders abscheulich. Aber die Schauspieler, die engagierte NYPD-Detektive spielen, konnten nicht ahnen, dass eines ihrer Luxusapartments in die Hände eines georgischen Gauners geraten würde. Das ist seine Geschichte.

Recht & Ordnung: SVU Die alte New Yorker Wohnung von Star Chris Meloni steht nun im Mittelpunkt eines ernsthaften juristischen Dramas. Es ist zu einem Versteck für Betrüger aus der Fracking-Industrie geworden Betrogen Geschäftspartner in Texas, Verloren Es gibt eine Klage, und er hat sich so lange dem Millionenurteil entzogen, dass er nun das Dreifache dieses Betrags schuldet.

Laut der britischen Daily Mail kauften David Sibiashvili und Natalia Sapir-Antoni vor acht Jahren die Wohnung des Schauspielers in Midtown Manhattan für 8,15 Millionen Dollar. Beobachter. Doch am Freitag tauchte ein verachteter russischer Investor namens Nikolai Rastorguev auf Reichen Sie eine Klage dagegen ein Das Paar steht vor einem Gericht im Bundesstaat New York und sagt, Sibiashvili spiele jetzt Fantasiespiele, um den Verlust der riesigen Vier-Zimmer-Wohnung in einem erstklassigen Anwesen, nur einen Block von der Carnegie Hall entfernt, zu vermeiden.

In der Klage heißt es, dass Sibiashvili kürzlich das Eigentum an der Wohnung an Anthony übertragen habe, um der Zahlung zu entgehen – die nun inklusive Zinsen auf 3 Millionen US-Dollar angewachsen sei.

Sibiashvili, der aus Georgien, einem Nachbarland Russlands, stammt, geriet kurz nach dem Kauf der Wohnung des Schauspielers in ernsthafte finanzielle Probleme. entsprechend Dokumente des Bundesgerichts Von The Daily Beast erhalten, nahm er im Juli 2016 800.000 US-Dollar von Rastorguev als Gegenleistung für Anteile an einem Öl- und Gasunternehmen namens Austin Chalk Development Project an. Aber das Gericht stellte fest, dass das Geld in andere Richtungen floss, anstatt seinen Teil der Abmachung zu erfüllen und das Land zu bekommen, das er zu kaufen versprochen hatte – und Rastorguev bekam es nie zurück.

Siehe auch  Tool kündigt Nordamerika-Tour im Herbst an

Harper Estes, ein texanischer Anwalt, der als Sonderrichter fungiert, wenn Menschen rechtliche Fragen in einem Schiedsverfahren lösen, überprüfte den Fall vor einem Bundesgericht und entschied im Jahr 2021, dass es sich um einen „Gartensorte-Betrug“ handelte. Er nannte es aber auch „einen seltenen Fall, der die Behauptung einer zivilen Verschwörung stützt.“

„Kenntnisse über die Öl- und Gasindustrie oder die Nutzung von Grundstücksmaklerfirmen können und rechtfertigen in keiner Weise, das Geld anderer Leute unter Vorspiegelung falscher Tatsachen zu beschlagnahmen und das Geld für andere Zwecke zu verwenden“, schrieb er.

Der Schiedsrichter wies auch auf etwas anderes hin: An dem Plan waren ein Unternehmen namens Level One Advisors und ein weiterer Mann mit ähnlichem Namen, David A. Sepiashvili, beteiligt. Diese verwirrende Entwicklung deutet auf einen New Yorker republikanischen politischen Aktivisten hin, der als gewählter Anführer der GOP des Bezirks Brooklyn fungiert und zuvor als GOP-Anführer des Bezirks Brooklyn fungierte. ein Beruf Stadtwahlkommission. Der zweite Sibiashvili selbst – dieses Mal mit einem „s“ geschrieben – listet auf LinkedIn Als Gründer und Präsident von Level One verwies er auf die Beteiligung des Unternehmens am Austin Chalk-Projekt und beschrieb es als „unkonventionelles Öl- und Gasentwicklungsprojekt“. Anrufe, Textnachrichten und Social-Media-Nachrichten an den zweiten Mann mit einem ähnlichen Namen blieben am Montag unbeantwortet.

Es scheint jedoch, dass das Geld nie ausgezahlt wurde. Als ein Jahr verging, folgte der Russe im Jahr 2022 Strafverfolgung Beide Männer in Brooklyn – schnell gewonnen regieren Vor dem Staatsgericht.

Der Russe greift auf diesen dritten Versuch zurück, indem er eine Klage beim Manhattan State Court einreicht und versucht, den Richter zum Eingreifen zu bewegen, indem er Sibiashvili I daran hindert, den Eigentumsstatus der Wohnung zu ändern, und den sofortigen Verkauf anordnet, um die ausstehenden Schulden zu begleichen.

Siehe auch  Art Robe, der Rhythm and Blues in den Mainstream brachte, stirbt im Alter von 104 Jahren

Sibiashvili, der am Montag eintraf, lehnte es ab, Einzelheiten zu seinen langwierigen rechtlichen Problemen preiszugeben, und bezeichnete lediglich seinen verachteten Geschäftspartner Rastorguev als einen Mann, der mit einigen „bösen Leuten in Russland“ in Verbindung steht.

„Er ist ein Idiot“, sagte Sibiashvili.