Classic: Die Umbro „Projects“ Kollektion

Die Umbro "Projects" Kollektion

Diamonds are forever! Stimmt? Stimmt! Denn die Umbro „Projects“ Kollektion bringt für den Frühling die 90‘s und die eigenen Kronjuwelen back!

Umbro „Projects“ Kollektion – Bitte nicht zum Mainstream konvertieren!

Ja, die 90er waren schon schön. Auch aus fußballerischer Sicht gibt es einige tolle Erinnerungen, welche uns nun ein weiteres Mal in unser Gedächtnis gerufen werden. Zugegeben: Das versuchen in der Fußball/Fashion Szene so ziemlich viele Brands, aber wenn wir ehrlich sind, dann ist der meiste Stuff doch eher Einheitsbrei.

Große Brands machen diesen 90er Film nämlich zum Mainstream-Kult und somit den ganzen Geist kaputt. Nicht, dass das verwerflich wäre, aber auch hier gilt: Schuster, bleib bei deinen Leisten.

Und nun lasst uns zu Umbro kommen. Der doppelte Diamant aus UK wird ja schon seit einiger Zeit auf dasschoenespiel.de gehyped – Und weshalb? Weil es angebracht ist!

Hier könnt ihr das Crepe City x Umbro Trikot bestaunen

Denn im Moment kratzt Umbro ordentlich am Fashion-Thron des deutschen Fußballs, was sich sicherlich mit den Deals bei Schalke und Bremen noch intensivieren wird. Hier bleibt nur zu hoffen, dass man aufgrund der zunehmenden Popularität in Deutschland nicht in Richtung Massenware ohne Charakter geht, sondern der bisher eingeschlagenen und durchaus überzeugenden Route treu bleibt.

Wir begeben uns nun aber auf die geplante Route zu der Umbro „Projects“ Kollektion.

Und weil wir wissen, dass ihr ungeduldig seid, möchten wir an der Stelle auch nicht wirklich viel quatschen und euch stattdessen mit den Bildern versorgen. Gequatscht wird dann aber unter der Slideshow…

Fazit zur Umbro „Projects“ Kollektion

Umbro hat es mal wieder verstanden die perfekte Kombination aus Fashion, Vergangenheit und sportlicher Dynamik auf die Bühne zu zaubern. Die übergroßen Logos versprühen einen fetten 90er Flair und beamen uns zurück in die gute alte Zeit, wo die Trikots im Oversized-Look waren, psychedelische Muster als der Trend schlechthin galten und bunte Boots noch nicht existent waren – Ein Traum!

Bestehend aus T-Shirts, die an eine bessere Zeit erinnern und richtig knackigen Trainingsanzügen mit Blickfang-Garantie, glänzt der doppelte Diamant mal wieder ordentlich. Zudem gibt es Hoodies, Pullover mit Rundhalsausschnitt und klassische Trainingsshirts zu bestaunen. Natürlich gibt es auch für die Damen unter euch viele tolle Pieces aus der Umbro „Projects“ Kollektion zu entdecken!

Also: Auf in den Umbro-Shop und dann ab in die Sonne!

Was glaubt ihr? Wird Umbro in der kommenden Bundesliga-Saison ordentlich absahnen? Wünscht ihr euch auch für den deutschen Raum Kollabos, wie mit Guerilla FC? Schreibt eure Meinung in die Kommentare! 

5 Gedanken zu „Classic: Die Umbro „Projects“ Kollektion

Eine Antwort schreiben
  1. Feier ich hart! Direkt mal ein Teil gegönnt. Da können Nike und co. nicht so wirklich mithalten!

    1. Freut mich! Damit bist du definitiv in der Vorreiterrolle

  2. Chris Scheib|

    Wäre echt cool, wenn die Jungs den Stil beibehalten und in D noch mehr solcher „Underground Aktionen“ wie das mit den Gorillas fahren würden! Auf Nike und adidas hat man ja auch nur Bock, weil der Markt nicht viel bietet. Sehe da Chancen für Umbro! 😀

    1. Kann man so unterschreiben. Wer weiß, vielleicht kommen da noch ein paar Aktionen von Umbro

  3. […] auch auf der „Umbro Projects“ Lifestyle-Kollektion so umgesetzt – Checkt dazu unseren Beitrag […]

Schreibe eine Antwort

Ich akzeptiere