Mai 23, 2024

Dasschoenespiel

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Cillian Murphy spielt in „Oppenheimer“, seiner bisher größten Rolle

Cillian Murphy spielt in „Oppenheimer“, seiner bisher größten Rolle

Murphy spielte weiter Dieser Bösewicht, Vogelscheuche, in allen drei Nolan-Batman-Filmen und übernahm Nebenrollen in „Inception“ (2010) und „Dunkirk“ (2017). „Das Treffen mit Chris und die Zusammenarbeit mit ihm waren großartig für mich“, sagte er. „Die Genauigkeit und Differenzierung, mit der er von seiner Besetzung und seinem Team verlangt, seine Beherrschung der Kinosprache, wie er mit den Schauspielern spricht, wie prägnant seine Bemerkungen sind – das ist außergewöhnlich und war für mich in Bezug auf das Können sehr wichtig.“

Genauso wichtig sei, sagte er, was er auf der Bühne gelernt habe. „Ich war nicht als Schauspieler ausgebildet, ich habe keine großartigen Schauspieler gesehen, und herauszufinden, welche Stunts man macht, wie man seine Stimme benutzt und was man tun kann, wenn jemand austrocknet, das war so hilfreich und notwendig.“

Selbst nachdem sich ihm Filmerfolge zu verschaffen begannen, unter anderem mit Rollen in Ken Loachs „The Wind That Shakes the Barley“, Boyles „Sunshine“ und Lois Cravens „Red Eye“, arbeitete er weiterhin am Theater und arbeitete mit anderen Schauspielern zusammen Walsh. In „Misterman“ und „Ballyturk“ und „Sorrow is the thing with Feathers.“

Dann war da noch Blind Peak, Drama über eine Verbrecherfamilie aus Birmingham, die in der Zwischenkriegszeit spielt. Es begann bescheiden im Jahr 2013, entwickelte sich dann aber zu einem Hit, der sechs Staffeln überdauerte und Mottohochzeiten inspirierte.Kochbuchund ein Virtual-Reality-Spiel Ballett.

„Ich habe ihn in vielen Dingen gesehen, und als wir hörten, dass er interessiert war, sagte ich, ja, wenn er auf der Leinwand ist, schauen ihn alle an“, sagte Stephen Knight, der die Serie erstellt und geschrieben hat. Er sagte, Murphy sei „ein Meister darin, die Gedanken des Publikums zu kontrollieren“. Er fügte hinzu, dass die besten Schauspieler „ihre Redakteure sind, sie antizipieren ihren Schnitt, wie sie in das Mosaik der Arbeit passen, was sehr schwierig ist, und das kann er.“

Siehe auch  William und Kate ziehen mit ihrer Familie aus London weg, um den Kindern ein „normales“ Leben zu ermöglichen