Februar 26, 2024

Dasschoenespiel

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Christian McCaffrey von den 49ers verpasst Woche 18 gegen die Rams wegen einer leichten Wadenzerrung – NBC Sports Bay Area und CA

Christian McCaffrey von den 49ers verpasst Woche 18 gegen die Rams wegen einer leichten Wadenzerrung – NBC Sports Bay Area und CA

Trainer Kyle Shanahan hat diese Woche viel zu bedenken, während die 49ers ihren Plan für ihr Spiel in Woche 18 gegen die Los Angeles Rams vorlegen.

Die 49ers sicherten sich mit einem 27:10-Sieg über die Washington Commanders am Sonntag im FedExField zusammen mit der Niederlage der Philadelphia Eagles gegen die Arizona Cardinals den ersten Platz in den NFC-Playoffs.

Auch wenn die Tendenz besteht, alle besten Spieler aufzustellen, ist das auch nicht möglich.

Allerdings steht bereits fest, dass Running Back Christian McCaffrey wegen einer leichten Zerrung der rechten Wade das Finale der regulären Saison verpassen wird.

Shanahan sagte, McCaffrey werde startklar sein, wenn die 49ers am 20. oder 21. Januar ihr erstes Playoff-Spiel ausrichten.

„Da sind wir wirklich zuversichtlich“, sagte Shanahan am Montag in einer Telefonkonferenz mit Reportern aus der Bay Area.

„Das waren gute Nachrichten. Es hätte viel schlimmer kommen können. Wir waren glücklich. Wir werden uns diese Woche um ihn kümmern und hoffentlich wird er in unserer freien Woche anfangen, sich zu outen.“

Aufgrund einer Wadenerkrankung konnte McCaffrey in der zweiten Spielhälfte des Sonntagsspiels nur einen einzigen Lauf ausführen. Ersatzspieler Elijah Mitchell kam ins Spiel und erzielte mit 17 Läufen spielbeste 80 Yards und einen Touchdown.

Shanahan äußerte sich unverbindlich dazu, ob Quarterback Brock Purdy gegen die Rams spielen würde. Er hatte in den letzten beiden Spielen mit Bissen zu kämpfen, überstand aber das Spiel am Sonntag ohne Probleme.

Die 49ers könnten maximal sieben inaktive Spieler haben, und Cornerback Ambry Thomas wäre einer von ihnen. Thomas soll am Dienstag wegen eines Handbruchs operiert werden. Er sollte den 49ers zu Beginn der Playoffs zur Verfügung stehen.

Siehe auch  Giants-Titans Kudos & Wet Willies: Feiern am Montag einen Überraschungssieg

Defensive Tackle Arik Armstead (Fuß, Knie) wird gegen die Rams nicht spielen. Er hat vier Spiele in Folge verpasst.

„Wir werden ihm weiterhin Ruhe gönnen und ihn auf die Playoffs vorbereiten“, sagte Shanahan über Armstead.

Safety Ji'Ayir Brown (Knie) und Tight End Ross Dwelley (überhöhter Knöchel) stehen den Rams möglicherweise ebenfalls nicht zur Verfügung.

Außerdem bleiben Wide Receiver Jauan Jennings und Backup Tackle Jaylon Moore im Return-to-Play-Gehirnerschütterungsprotokoll der NFL.

Am Mittwoch eröffnen die 49ers das Trainingsfenster für Receiver/Returnman Ray-Ray McCloud (Rippen). McCloud und Danny Gray (Schulter) könnten diese Woche aus der Verletztenreserve entfernt werden. Gray absolvierte letzte Woche seine erste Trainingswoche.

Laden Sie den 49ers Talk Podcast herunter und folgen Sie ihm