Bier- und Wurstpreise im Stadion: BVB wieder Vizemeister

Bier- und Wurstpreise der Bundesliga Teaserbild

Während der Transferphase schreiben sich die Kollegen von den etablierten und großen Magazinen die Finger wund. Wir lassen es gemütlicher angehen und widmen uns Bier und Wurst. Weshalb? Es gibt nun eine Tabelle, welche die Bier- und Wurstpreise aller 18 Bundesligisten genauer unter die Lupe nimmt. Das Ergebnis gibt´s hier.

Bier- und Wurstpreise: Dortmund wieder Vize – München am teuersten

In einem Reddit Thread erschien vor wenigen Tagen eine interessante Tabelle zu den Bier- und Wurstpreisen der 18 Bundesligisten. Auffällig: Ausgerechnet in München, wo Präsident Uli Hoeneß (67) und dessen Firma HoWe Wurstwaren für die Wurst sorgen, kostet diese am meisten (4,20€). Die günstigste Wurst gibt es übrigens an der alten Försterei in Berlin, wo die Wurst „nur“ 2,50€ kostet. Hinter Union Berlin positioniert sich übrigens die Borussia aus Dortmund, wo die Wurst 2,80€ kostet.

Bierpreise: Leipzig, Berlin, Bremen, Frankfurt und München teilen sich letzten Platz

Auch in Sachen Bier sind die Bayern aus München ganz vorne – oder eben ganz hinten – mit dabei. So kostet ein halber Liter in der Allianz Arena satte 4,40€. Damit steht der FC Bayern gemeinsam mit der Konkurrenz aus Bremen, Frankfurt und der Berliner Hertha auf dem letzten Platz. Auch in Leipzig kostet ein halber Liter Bier 4,40€. Wer noch eine Kola für die Kids möchte, der greift in der Red-Bull-Arena am tiefsten in die Tasche, denn RB Hauptsponsor Red Bull möchte für einen halben Liter Softdrink der Eigenmarke Red Bull Cola satte 6,00€ haben.

Bierpreise unterscheiden sich kaum

Insgesamt lässt sich allerdings festhalten, dass die Bierpreise in der Bundesliga kaum varrieren. So nehmen die Caterer im Westfalenstadion mit 3,90€ für einen halben Liter zwar am wenigsten, aber auch nur 50 Cent weniger, als es in den teuren Arenen der Fall ist.

Bier- und Wurstpreise in der Bundesliga
Foto: Reddit

Na dann kann die neue Saison doch endlich starten, oder? Wir hoffen, dass ihr schon euer Sparschwein parat habt und euch in den Stadien der Republik den teuren Genuss genehmigen könnt. Denkt dran: die nächste Transferphase folgt bald!

Hier gibt es übrigens eine etwas ältere Auflistung zu den Biersorten in der Bundesliga zu sehen – Prost!

Schreibe eine Antwort

Ich akzeptiere