Juni 22, 2024

Dasschoenespiel

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Berichten zufolge wird Lionel Messi nicht zum Spiel zwischen Inter Miami und Atlanta United am Samstag reisen

Berichten zufolge wird Lionel Messi nicht zum Spiel zwischen Inter Miami und Atlanta United am Samstag reisen

Mehreren Berichten zufolge wird der Star von Inter Miami, Lionel Messi, beim Auswärtsspiel gegen Atlanta United am Samstag nicht dabei sein. espn Zum ersten Mal berichtet Nachricht. Folgendes müssen Sie wissen:

  • Der 36-Jährige spielte am 7. September im WM-Qualifikationsspiel Argentiniens gegen Ecuador 88 Minuten. Obwohl er am Dienstag mit der Nationalmannschaft zum nächsten Spiel gegen Bolivien reiste, wurde er nicht auf die Liste für die höheren Lagen gesetzt. Wettbewerb.
  • Miami-Trainer Tata Martino sagte am Freitag, dass es Messi „gut“ gehe, er werde aber erst nach Trainingsende vor dem Spiel in Atlanta über Messis Verfügbarkeit entscheiden. „Wir werden mit ihm vorsichtig sein, weil wir in kurzer Zeit viele wichtige Spiele haben“, sagte Martino.
  • Ein Ligafunktionär sagte, dass die Major League Soccer sich der Abwesenheit Messis am Samstag „bewusst“ sei. Inter Miami ist sechs Punkte vom Platz in den Playoffs der Eastern Conference entfernt, acht Spiele verbleiben in der regulären Saison.

Dramatische Geschichte

Martino sagte letzten Monat, dass die Mannschaft Messi in dieser Saison für „mindestens“ drei Spiele vermissen würde, während er für die Nationalmannschaft spielt. Er verpasste Miamis Spiel am vergangenen Wochenende gegen Sporting KC, das sie mit 3:2 gewannen.

Das Spiel in Atlanta wird voraussichtlich bis zu 72.000 Fans anziehen.

Das Mercedes-Benz-Stadion in Atlanta ist eines von sechs Stadien der Major League Soccer mit Kunstrasen, was die Unsicherheit über Messis Status noch verstärkt. Eine Reihe alternder Stars, die im Laufe der Jahre aus Europa zur MLS kamen, haben es vermieden, Spiele auf den künstlichen Oberflächen der Liga zu bestreiten.

Im August sagte Messi, dass es kein Problem sei, in der neuen Liga auf Rasen zu spielen.

Siehe auch  Spencer Turkelson beendet die Niederlagenserie der Tigers

„Die Wahrheit ist, dass ich meine Jugend auf Kunstrasen verbracht habe und mein ganzes Leben auf diesem Platz verbracht habe“, sagte Messi. „Die Wahrheit ist, dass es schon lange her ist, dass ich das letzte Mal auf Kunstrasen gespielt habe, aber ich habe kein Problem damit, mich wieder daran zu gewöhnen.“

Martino – der Atlanta zwischen 2016 und 2018 trainierte – sagte diese Woche, er habe keine Bedenken, dass sein Team an der Oberfläche spielen könnte. „Meine Erfahrungen mit dem Rasen in Atlanta waren immer positiv“, sagte er. Der Athlet Dienstag.

Pflichtlektüre

(Foto: Megan Briggs/Getty Images)