Mai 25, 2024

Dasschoenespiel

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Bald haben Sie die Chance, einen Stern explodieren zu sehen: „Eine einmalige Sache“, sagt die NASA

Die große Sonnenfinsternis ist über Nordamerika hinweggezogen, aber Himmelsbeobachter werden bald die Chance haben, etwas zu sehen NASA-Experten Es wird als „einmal im Leben“ beschrieben.

Es wird erwartet, dass ein Sternensystem, das sich 3.000 Lichtjahre von der Erde entfernt befindet, durch eine Nova-Explosion, ein Ereignis, das nur etwa alle 80 Jahre auftritt, bald mit bloßem Auge sichtbar wird. Der „Flare Star“, offiziell bekannt als T Coronae Borealis oder T CrB, explodierte zuletzt im Jahr 1946 und Astronomen gehen davon aus, dass er dies irgendwann zwischen Februar und September 2024 erneut tun wird.

Weiterlesen: Verlauf der totalen Sonnenfinsternis am 12. August 2045: Alabama einer von 10 Staaten auf dem Weg der Totalität

Bill Cook, Leiter des Meteorite Environment Office der NASA am Marshall Space Flight Center in Huntsville, sagte, die Vorhersage des Zeitpunkts einer Explosion sei viel schwieriger als die Vorhersage einer Sonnenfinsternis, aber er sagte, wenn sie eintritt, werde es „etwas sein, an das man sich erinnern wird“.

„Diesen Stern explodieren zu sehen, ist seltener als eine Sonnenfinsternis.“ Cook sagte gegenüber NPR. „Es ist also eine einmalige Sache.“

Das Sternensystem ist normalerweise zu dunkel, um mit bloßem Auge gesehen zu werden, aber während des Ereignisses springt es auf die Helligkeit des Nordsterns, Polaris, an. In diesem Fall ist es mehrere Tage lang sichtbar, mit einem Fernglas sogar noch länger.

Die NASA sagte, die Explosion werde in der Nähe des Sternbildes Corona Borealis oder der Nordkrone stattfinden, einem kleinen halbkreisförmigen Bogen, der Botes und Herkules trägt. Hier wird die Explosion als „neuer“ heller Stern erscheinen.

Siehe auch  Der prähistorische Vorfahre der Amphibien hieß Kermit der Frosch

Laut NASA ist die wiederkehrende Nova eine von nur fünf in unserer Galaxie.

Die NASA sagte, die Explosion werde in der Nähe des Sternbildes Corona Borealis oder der Nordkrone stattfinden, einem kleinen halbkreisförmigen Bogen, der Botes und Herkules trägt. Hier wird die Explosion als „neuer“ heller Stern erscheinen.