April 19, 2024

Dasschoenespiel

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Arsenal-Verteidiger Pablo Mari in Italien erstochen

Arsenal-Verteidiger Pablo Mari in Italien erstochen

Arsenal bestätigte, dass der Verteidiger Pablo MariEr wurde in Italien ins Krankenhaus eingeliefert, nachdem er am Donnerstag erstochen worden war, obwohl seine Verletzungen vermutlich nicht schwerwiegend sind.

Berichten in Italien zufolge war Marie, die von Arsenal an Monza ausgeliehen wurde, eine von fünf Personen, die am Donnerstag bei einem Unfall in einem Mailänder Einkaufszentrum erstochen wurden. Eine Person wurde als getötet gemeldet.

Arsenal bestätigte den Vorfall in einer Erklärung, sagte jedoch, Maries Verletzungen seien nicht lebensbedrohlich.

„Wir sind alle schockiert, die schreckliche Nachricht von dem Messervorfall in Italien zu hören, der zur Einweisung einer Reihe von Menschen ins Krankenhaus führte, darunter auch unser ausgeliehener Innenverteidiger Pablo Mari.“ Aussage lesen.

„Wir haben Pablos Agenten kontaktiert, der uns sagte, er sei im Krankenhaus und nicht ernsthaft verletzt.

„Unsere Gedanken sind bei Pablo und den anderen Opfern dieses schrecklichen Unfalls.“

Arsenal-Trainer Mikel Arteta sprach kurz nach der 0:2-Niederlage von Arsenal gegen PSV Eindhoven in den Niederlanden am Donnerstag und wurde nach Maries Zustand gefragt.

„Ich habe es gerade herausgefunden – ich weiß [Arsenal technical director] Edo steht in Kontakt mit seinen Verwandten.“

„Er ist im Krankenhaus und es sieht gut aus, aber ich werde jetzt ein Briefing über die Situation und was passiert ist bekommen. Wir werden uns mit ihm in Verbindung setzen und hoffentlich geht es ihm gut.“

Der CEO von Monza, Adriano Galliani, teilte weitere Details über den Unfall mit.

„Pablo Marie erlitt einen tiefen Schnitt im Rücken, der glücklicherweise keine lebenswichtigen Organe wie die Lunge oder irgendetwas anderes berührte“, wurde er von Sky Italien zitiert. „Sein Leben ist nicht in Gefahr, er sollte sich schnell erholen.“

Siehe auch  Rory McIlroy, Favorit von Jordan Spieth bei TPC San Antonio

Mari wechselte in der Nebensaison von Arsenal in die Serie A. Er kam 2020 von Flamengo zum Premier League-Klub.

Carabinieri sagte, die Polizei habe einen 46-jährigen Italiener festgenommen, der verdächtigt wird, an dem Angriff auf ein Einkaufszentrum in Asago, einem Vorort von Mailand, beteiligt gewesen zu sein.

Ein Supermarktangestellter starb laut der Nachrichtenagentur ANSA auf dem Weg ins Krankenhaus, drei weitere Opfer seien in ernstem Zustand.

Das Motiv hinter den Angriffen war nicht bekannt, aber die Polizei sagte, der Mann habe Anzeichen von psychischer Instabilität gezeigt. Es gab keine Hinweise auf Terrorismus.

Augenzeugen berichteten der ANSA, dass sie Menschen sahen, die schockiert aus dem Supermarkt flohen, und als der Ernst der Lage klar wurde, schlossen die Ladenmitarbeiter die Fensterläden des Ladens.

Die Supermarktkette Carrefour sagte, Polizei und Krankenwagen hätten sofort auf Anrufe reagiert, die sie vor dem Angriff gewarnt hätten. Die Kette drückte den von dem Angriff betroffenen Mitarbeitern und Kunden ihr Mitgefühl aus und sagte, sie biete ihnen psychologische Unterstützung.

In diesem Bericht wurden Informationen von Associated Press verwendet.