Juni 13, 2024

Dasschoenespiel

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Apple TV+ ist vollgepackt mit tollen Inhalten, aber der Spam ist außer Kontrolle

Apple TV+ ist vollgepackt mit tollen Inhalten, aber der Spam ist außer Kontrolle

Es ist fast vier Jahre her, seit Apple TV+ auf den Markt kam. Der Streaming-Dienst startete mit einer Handvoll Originalangeboten und war Teil einer umfassenderen Initiative von Apple, sich auf Dienste zu konzentrieren. Als Haupteinnahmequelle hat das Unternehmen erkannt, dass es sich nicht darauf verlassen kann, dass das iPhone ein weiteres Jahrzehnt über Wasser bleibt – und Dienstleistungen könnten die Antwort sein.

Apple hat in den vergangenen Jahren viele Dienste weiter verbessert und veröffentlicht, von iCloud+ über Apple Music, TV+, Arcade, News+, Fitness+ bis hin zu Finanzinitiativen. Während Apple TV+ zunächst ein Jahr lang für fast jeden kostenlos war, hat sich seit 2019 viel verändert, und das Unternehmen setzt nun auf den Dienst als Teil eines Apple One-Pakets oder als Testversion für alle, die ein neues Apple-Produkt kaufen und nicht. Bisher habe ich nur den Streamingdienst ausprobiert.

Apple TV+-Sendungen werden oft vom Publikum bewertet und der Dienst ist voll von preisgekrönten Inhalten. Der Service wuchs dank MorgenshowUnd Ted LassoUnd schneidenUnd KodaUnd viele andere Originale. Aber obwohl ich seit dem ersten Tag Abonnent von Apple TV+ bin, bemerke ich, dass Apple zu einer Strategie übergeht, die der von Amazon sehr ähnelt – und das gefällt mir nicht.

Wenn Sie zuschauen möchten Der Schreibtisch Auf Amazon Prime Video müssen Sie sich zunächst einen Teaser für eine weitere Prime Video-Show ansehen. Darüber hinaus zeigt Prime Video möglicherweise eine Zusammenfassung der vorherigen Episode, und Sie müssen möglicherweise auch das Intro überspringen. Ich mag es nicht, mehrmals auf die Fernbedienung klicken zu müssen, bevor ich endlich sehen kann, was ich möchte.

Siehe auch  Microsoft hat PlayStation zu seiner Verteidigung gegen die FTC-Klage aufgerufen

Im Laufe der Jahre und mit seinen wichtigsten Shows wie Ted Lasso, für die ganze MenschheitUnd InstitutionMir ist aufgefallen, dass Apple den gleichen Weg einschlägt. Zum Beispiel, wenn ich versuche, die neueste Folge von anzusehen InstitutionIch muss einen Werbespot für eine andere von Apple geförderte Sendung überspringen, den Podcast über die neue Staffel von Apple TV InstitutionUnd die Zusammenfassung der vorherigen Episode und das Eröffnungsthema. Toll.

Ich habe bereits eine Benachrichtigung erhalten, dass eine neue Folge auf Apple TV+ verfügbar ist, die TV-App-Oberfläche zeigt mir die neuesten Inhalte, die Apple bewerben möchte, und wenn ich mehr über eine Show oder einen Film erfahren möchte, dann auch die TV-App hat alle Informationen, die ich brauche. Warum also die Mühe machen, wenn ich gerade versuche, die letzte Folge einer Serie zu sehen, auf die ich schon seit zwei Jahren warte?

Apple könnte TV+ weiterhin in den sozialen Medien mit Content-Erstellern bewerben Nachrichtenredaktionoder sogar in digitalen Erlebnissen außer Haus, aber es ist ärgerlich, gezwungen zu sein, sich vor Beginn der Episode eine Reihe von Trailern, Anzeigen und Rückblicken anzusehen.

Dadurch werde ich mein Abonnement nicht kündigen. Aber am Ende schaue ich mir lieber die letzte Folge von an Und einfach so… Auf Max oder eine neue Folge von Seltsame Dinge auf Netflix, anstatt dem nächsten großen Ding auf Apple TV+ Priorität einzuräumen, weil ich nicht von der Firma unterbrochen werden möchte, die eine andere Show bewirbt, an der ich wahrscheinlich nicht interessiert bin.