Juni 25, 2024

Dasschoenespiel

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Antimonarchisten wollen gegen die Krönung des britischen Königs Charles protestieren

Antimonarchisten wollen gegen die Krönung des britischen Königs Charles protestieren

LONDON (Reuters) – Großbritanniens Antimonarchisten sagten am Sonntag, sie planen, während der Krönung von König Charles im Mai zu protestieren, und sagten, die Zeremonie sei ein „Schlag ins Gesicht“ für die meisten Menschen, die unter hoher Inflation leiden.

Die Wahlgruppe Republic sagte, sie habe Kontakt mit der Londoner Polizei wegen ihrer Pläne aufgenommen, eine friedliche Demonstration auf dem Parliament Square abzuhalten, der von der Westminster Abbey beaufsichtigt wird und auf dem die Krönung der britischen Monarchen stattfindet.

Graham Smith, CEO der Republik, sagte: „Eine Krönung ist eine Feier der Macht und des erblichen Privilegs, und sie hat keinen Platz in einer modernen Gesellschaft.“

„Dieses sinnlose Theaterstück, das mehrere zehn Millionen Pfund kostet, ist ein Schlag ins Gesicht von Millionen von Menschen, die unter der Lebenshaltungskostenkrise leiden.“

Am Samstag gab der Buckingham Palace bekannt, dass die Krönung mit Prozessionen, einem Konzert in Windsor Castle, Straßenfesten, Lichtshows und Freiwilligenarbeit in der Gemeinde gefeiert wird.

Charles, 74, wurde im September nach dem Tod seiner Mutter, Queen Elizabeth, König. Die Krönung findet am 6. Mai statt.

Meinungsumfragen zeigten, dass die meisten Briten die Monarchie unterstützen, aber die Republik behauptete, die Unterstützung sei in einem „langsamen Loch“.

(Berichterstattung von William Schomberg; Redaktion von Tomasz Janowski)

Siehe auch  Der Zyklon Mocha bildete sich im Golf von Bengalen und traf möglicherweise katastrophal auf Land