April 18, 2024

Dasschoenespiel

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Amber Heard nennt Johnny Depp „bezahlte Angestellte“ und „Randos“

Amber Heard nennt Johnny Depp „bezahlte Angestellte“ und „Randos“

  • Amber Heard rief Zeugen an, die aussagten, Johnny Depp als „bezahlte Angestellte“ und „Randos“ zu unterstützen.
  • Heard sagte, die Jury sei „unaufhörlichen und unerbittlichen Zeugenaussagen“ dieser Personen ausgesetzt gewesen.
  • Sie sagte, sie habe sie nicht für das Urteil verantwortlich gemacht, weil Depp ein „großartiger Schauspieler“ sei.

Die Schauspielerin Amber Heard hat bei ihrem ersten Medienauftritt nach dem Gerichtsstreit die Zeugen von Johnny Depp in den hochkarätigen Verleumdungsprozessen „Paid Employees“ und „Randos“ genannt.

Während ihres Fernsehinterviews mit Savannah Guthrie von NBC NewsHeard wurde nach der Jury gefragt – wer Sie stellte fest, dass ihr Ex-Mann Heard und Depp diffamiert worden waren aber Depp sprach 15 Millionen Dollar Schadensersatz und 2 Millionen Dollar Heard zu.

„Wie können sie ein Urteil fällen? Wie können sie nicht zu diesem Schluss kommen?“ Er sagte, ich habe es gehört. „Sie haben in diesen Bänken gesessen und über drei Wochen unerbittliche Zeugenaussagen von Angestellten gehört, und das gegen Ende des Prozesses, Randos, sagte ich.“

Heard gab nicht an, wen sie als „Randos“ bezeichnete.

Sie sagte Guthrie auch, dass sie verstehe, warum die Jury zu ihrem Urteil gekommen sei.

Heard sagte: „Ich mache ihnen keine Vorwürfe. Ich verstehe es wirklich. Er ist ein sympathischer Charakter und die Leute haben das Gefühl, ihn zu kennen. Er ist ein großartiger Schauspieler.“

„Aber ihre Aufgabe ist es, nicht beeindruckt zu sein. Ihre Aufgabe ist es, sich Fakten und Beweise anzusehen, und sie haben weder Ihren Aussagen noch Ihren Beweisen geglaubt“, fügte sie während eines Interviews mit NBC hinzu.

Siehe auch  Beyoncé: Die Sängerin wurde für ihr „beeindruckendes“ Country-Album Cowboy Carter gelobt

Depps Team rief während des Prozesses mehrere Zeugen in den Zeugenstand, darunter Mitglieder seines SicherheitsteamsUnd die Ehemaliger Journalist bei TMZUnd die Depps Ex-Freundin Kate Moss.

Inzwischen ist die Zeugen wurden vom Heard-Team angerufen Dazu gehörten ein Orthopäde, ein Psychiater, ein Berater der Unterhaltungsindustrie und Heards Schwester Whitney Henriquez.

Während des gleichen Interviews mit Guthrie, Heard Sie kritisierten Social-Media-Nutzer, die ihr „Hass und Kritik“ entgegenbrachten. während der Verhandlung.

„Sie können mir nicht sagen, dass Sie das für fair hielten“, sagte Heard.

Zeugenaussagen während des Prozesses Schockierende Enthüllung über sie turbulente Beziehungeinschließlich Vorwürfen von Depp und Heard, die sich gegenseitig des körperlichen und emotionalen Missbrauchs beschuldigten.

Vertreter von Depp und Heard antworteten nicht sofort auf eine Bitte um Stellungnahme von Insider.