Tattoo-Künstler entwirft den Matchball für die EREDIVISIE

Ein Tattoo-Künstler entwirft den Matchball für die EREDIVISIE.. Und damit feier ich auch direkt das Debüt von Derbystar auf dasschoenespiel.de! Diese Geschichte ist so kreativ, dass sie unbedingt erzählt werden muss. Wer dieser Künstler ist und wie das runde Leder aussieht? Erfährst du jetzt!

Der Designer – Henk Schiffmacher

Dieser Mann macht nicht nur einen relativ harten Eindruck, sondern ist ganz nebenbei einer der gefragtesten Tattoo-Künstler auf diesem Planeten. Der Niederländer hatte schon etliche Megastars unter seiner Nadel. Referenzen? Lady Gaga, die Ramones, Kurt Cobain, Robbie Williams.. „Hanky Panky“ ist einfach eine Koryphäe im Tattoo-Business.

Mittlerweile gibt es in Amsterdam sogar ein Museum gefüllt mit Werken von Henk, darunter befinden sich Fotografien, Gemälde, Zeichnungen, Skulpturen und sogar Stücke von tätowierter menschlicher Haut. Falls du bei deinem nächsten Aufenthalt in Amsterdam noch einen coolen Zeitvertreib suchst: hier geht es zur offiziellen Facebook-Page vom Tattoo-Museum-Amsterdam.

Jetzt setzten die niederländische EREDIVISIE und Derbystar der Karriere des Künstlers die Krone auf und ließen ihn den neuen Spielball für die kommende Saison designen.

Der Spielball – EREDIVISIE Brillant by Henk Schiffmacher

Einen Tattoo-Künstler den offiziellen Spielball zum 60-jährigen Jubiläum der Liga gestalten lassen.. Der Mensch, welcher diese Idee hatte, sollte schleunigst eine fette Gehaltserhöhung bekommen.

Tattoo-Künstler entwirft Matchball für die EREDIVISIE
Ein wirklich cooler Typ! Foto: Krijn van Noordwijk

Der Künstler selbst verriet:

„Dass ich den offiziellen Eredivisie-Ball entwerfen durfte, ist ein wahrgewordener Traum. Ich bin ein großer Fußballliebhaber und habe während meiner Karriere auch zahlreiche Fußballspieler unter meiner Nadel gehabt. Im Design des neuen Balls habe ich Symbole verwendet, die für Kraft und Verbindung stehen. Das ist für mich auch wofür die Eredivisie und wofür der Fußball steht. Ich hoffe, dass die Spieler, Clubs und Fans dies erkennen und wertschätzen.“

Der Fußball gehört allen.

Henk Schiffmacher steht im Zentrum der Gesellschaft, deshalb entschieden sich Derbystar und die EREDIVISIE zu diesem Schritt. Recht haben die Verantwortlichen, denn egal ob Loge, Steher, Familienblock – der Fußball gehört allen!

Der Ball gefällt mir sehr gut, aber die Idee dahinter ist noch eine Stufe cooler. Hoffentlich werden Derbystar und die EREDIVISIE zukünftig öfters solche Bälle droppen.

Den Einstand feiert die besondere Version des Derbystar Brillant APS übrigens am letzten Spieltag der laufenden Saison (14. Mai 2017).

Was sagst du zu dem neuen Matchball für die EREDIVISIE? Feierst du die Idee? Schreib mir gerne in die Kommentare 🙂

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here