Februar 7, 2023

Dasschoenespiel

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Welche Mannschaften der MLB 2023 gelten als Favoriten für den Endsieg?

Nach dem Ende der MLB 2022 beginnt eine neue Saison mit zahlreichen Mannschaften, die sich den Gewinn der Meisterschaft 2023 streitig machen werden. Die neue Saison bietet zahlreiche Neuigkeiten im Vergleich zum Vorjahr. Zu den wichtigsten Änderungen, die den Verlauf der Saison beeinflussen können, zählt ein Zugang zu den Philadelphia Phillies, die im letzten Jahrgang die zweite Position eingenommen hatten, nämlich den von Trea Turner.

Nicht zu vernachlässigen sind auch die Texas Rangers unter Bruce Bochy. Der Einkauf von deGrom sowie der Abgang von Clayton Kershaw werden immer wahrscheinlicher. Auf jeden Fall werden andere Teams genannt, die gemäß den Buchmachern die besten Chancen aufweisen, um die Meisterschaft zu gewinnen. In der Folge wird die Liste der ersten fünf Favoriten für den Titel der MLB 2023 nach den führenden Wettportalen des amerikanischen Baseballs angeführt:

  • Houston Astros
  • LA Dodgers
  • NY Yankees
  • Atlanta Braves
  • NY Mets </ ul>

Warum gelten die Houston Astros als Favoriten?

Die ersten der Liste sind die Houston Astros, eine Mannschaft, die seit vielen Jahren als bestes Team der Meisterschaft gilt und im Begriff ist, die nächsten Ausgaben des Turniers für sich zu entscheiden. Sie gelten als der so genannte Gold Standard des Baseballs, der Bezugspunkt für alle anderen Mannschaften. Ihre Erfolgschancen sind aufgrund der großen Siegeserfahrung gesteigert und sie gelten gegenwärtig als die stärkste Mannschaft.

Weiter sind die Dodgers zu nennen, eine Anomalie im amerikanischen Baseball-System. Die Spieler sind außerordentlich und wirklich überdurchschnittlich stark, allen voran Julio Urias. Nachdem sie sich als die Mannschaft mit den meisten Siegen bewährt hat, werden die Dodgers berechtigterweise als die Favoriten des Turniers gehandelt.

Siehe auch  George Kittle hatte einen unrealistischen Ausbruch vom D der Seahawks bei zwei TD-Fängen

Die Atlanta Braves werden an dritter Stelle unter den Favoriten zum Endsieg angeführt, wobei man ihre Rotation bei den Würfen erwähnen muss: Diese ist eine der besten in der Meisterschaft. Zudem sicherten sie sich einige junge Talente, die in der laufenden Saison ausschlaggebend sein könnten.

Weniger Chancen für den Endsieg haben die New York Yankees und die NY Mets, die sich jeweils als vierter und fünfter Kandidat für den Gewinn der Saison erweisen. Was die Wahrscheinlichkeit auf einen Sieg dieser beiden Mannschaften erhöht, sind einige vortreffliche Zugänge auf dem Markt. Allen voran ist der Einkauf von Tra Turner von den Phillies zu nennen, der die Chancen des Teams entscheidend erhöhen könnte. Es gibt aber noch andere Mannschaften im Vergleich zu den vorgenannten, die weniger oft gewonnen haben.

Die Teams, die womöglich im Tabellenkeller landen könnten

Laut den Prognosen der Experten des Sektors werden folgende Mannschaften versuchen, nicht als schlechteste Mannschaften der Saison abzuschneiden, nämlich die Pittsburgh Pirates, die Oakland Athletics und die Washington Nationals. Sie haben bereits in der vergangenen Saison keine überzeugende Leistungen geliefert. Den Buchmachern zufolge haben die Pittsburgh Pirates die wenigsten Chancen, nicht als schlechteste Mannschaft die Meisterschaft zu enden, während sich hingegen die Oakland Athletics und die Washington Nationals auf gleichem Niveau befinden.