Juli 22, 2024

Dasschoenespiel

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Warum werden NASA-Astronauten nach dem Start des Boeing Starliner auf der Raumstation aufgehalten?

Warum werden NASA-Astronauten nach dem Start des Boeing Starliner auf der Raumstation aufgehalten?

NEW YORK (AP) – Als zwei erfahrene NASA-Astronauten in einem Flugzeug abhoben Probefahrt der neuen Boeing-KapselSie erwarteten, innerhalb einer Woche von der Internationalen Raumstation nach Hause zurückzukehren.

Es sind jetzt drei Wochen vergangen, Tendenz steigend Butch Wilmore und Sonny Williams Während NASA und Boeing daran arbeiten, die Probleme zu beheben Geräteprobleme Was auf dem Weg dorthin auftauchte.

Drei mögliche Landetermine wurden abgesagt und der Rückflug ausgesetzt. Freitag, sagten Beamte Es besteht keine Eile, sie nach Hause zu bringen Zunächst werden weitere Tests durchgeführt.

„Ich möchte klarstellen, dass Butch und Sonny nicht im Weltraum festsitzen“, sagte Steve Stich, Direktor des Commercial Crew Program der NASA.

Astronauten können die Kapsel nutzen, wenn auf der Raumstation ein Notfall eintritt und sie schnell entkommen müssen, sagte Stitch.

Der lang erwartete Testflug ist der erste, bei dem Astronauten an Bord sind. Boeing wird schließlich SpaceX beim Transport von Besatzungen zur und von der Raumstation für die NASA unterstützen.

Warum wurde der Rückflug des Starliners verschoben?

Als der Rückflug verschoben wurde, sagte die NASA, sie wolle mehr Zeit, um Probleme mit dem Antriebssystem des Raumfahrzeugs zu analysieren, das für Manöver im Flug verwendet wird. Das Antriebssystem war an der Kapsel befestigt, sie kehrte jedoch nicht zur Untersuchung zur Erde zurück. Beim Wiedereintritt wurde es abgeworfen und verbrannte.

Die Raumfahrtbehörde sagte auch, sie wolle nicht, dass der Flug den Weltraumspaziergang beeinträchtige. Doch der Weltraumspaziergang wurde am Montag abgesagt Nachdem Wasser aus dem Anzug des Astronauten ausgetreten war Während sie sich noch im Orbitallabor befand. Der für Dienstag geplante Weltraumspaziergang wurde auf Ende Juli verschoben, während das Leck untersucht wird.

Siehe auch  Sehen Sie, wie SpaceX heute Abend 22 Starlink-Satelliten in die Umlaufbahn bringt

Welche Probleme werden untersucht?

Fünf der 28 Triebwerke der Kapsel fielen beim Andocken aus, als sich die Kapsel der Raumstation näherte. Alle Triebwerke bis auf eines wurden bei einem anschließenden Teststart neu gestartet und betrieben, sagte die NASA. Die Beamten vermuten, dass die vom gesamten Antrieb beim Andocken erzeugte Hitze für die Abschaltung verantwortlich war. Das einzige defekte Triebwerk wurde ausgeschaltet.

Bevor ein Rückflugtermin festgelegt werde, würden weitere Antriebstests am Boden durchgeführt, sagte Stitch.

Die Kapsel startete am 5. Juni mit einem kleinen Heliumleck, doch als sie die Raumstation erreichte, traten vier weitere Lecks auf. Helium wird verwendet, um den Treibstoffdruck der Triebwerke zu erhöhen, und es wurde vermutet, dass das anfängliche Leck auf einen Defekt in der Gummidichtung zurückzuführen war. Beamte sagen, es gäbe reichlich Helium, und Boeing sagt, die Lecks seien stabil und kein Grund zur Besorgnis.

„Wir verstehen diese Probleme im Zusammenhang mit der sicheren Rückkehr, aber wir verstehen sie nicht gut genug, um sie dauerhaft zu lösen“, sagte Boeing-Programmmanager Mark Nappi.

Was dann?

Stitch sagte, es werde einige Wochen dauern, den Motor in der Wüste von New Mexico zu testen. Ursprünglich sagten Beamte, die Kapsel könne aufgrund der Bordbatterien 45 Tage auf der Raumstation bleiben, sagten jedoch am Freitag, dass dies verlängert werden könne.

Wilmore und Williams waren an Hausarbeiten und Forschungsarbeiten auf der Raumstation beteiligt und übernahmen außerdem die Aufgabe, Systeme an der Boeing-Kapsel zu überprüfen. Beide haben zuvor Zeit auf der Raumstation verbracht. Die NASA sagte, dass auf der Raumstation ausreichend Vorräte für das Paar und die sieben Langzeitbewohner vorhanden seien.

Siehe auch  Wissenschaftler entdecken einen schwer fassbaren supraleitenden Zustand, der erstmals 2017 vorhergesagt wurde

___

Die Gesundheits- und Wissenschaftsabteilung von Associated Press erhält Unterstützung von der Science and Education Media Group des Howard Hughes Medical Institute. Für sämtliche Inhalte ist ausschließlich AP verantwortlich.