September 24, 2021

Dasschoenespiel

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

US-Außenminister Anthony Blingen reist nächste Woche nach Katar, um die Krise in Afghanistan zu diskutieren

Anthony Blingen leitet mit dem deutschen Außenminister virtuellen 20-Nationen-Gipfel in Afghanistan (Datei)

Washington:

US-Außenminister Anthony Blingen hat angekündigt, nächste Woche nach Katar und Deutschland zu reisen, um über die Krise in Afghanistan zu sprechen.

Blingen sagte Reportern am Sonntag, dass er gehen werde und dass er Katar, einem wichtigen US-Luftfahrtdrehkreuz für Afghanistan, „zutiefst dankbar“ sei und dass die Taliban schnell die Kontrolle über das Land übernommen hätten.

Der US-Botschafter in Afghanistan hat angekündigt, nach Deutschland zu reisen, um gemeinsam mit Außenminister Heiko Mass einen virtuellen Gipfel von 20 Ländern zu leiten.

„Alle Länder müssen eine Rolle spielen, die Taliban von ihren Pflichten bei der Umsiedlung und Neuansiedlung Afghanistans zu befreien“, sagte Blinken.

Er wies Anfang dieser Woche darauf hin, dass die Taliban versprochen hatten, den Vereinigten Staaten nach 20 Jahren Militärdienst die Ausweisung Afghanistans zu gestatten.

Verteidigungsminister Lloyd Austin wird ab Sonntag zu einer Reise nach Katar aufbrechen, die als Plattform für die Diplomatie mit den Taliban dienen soll.

Das Pentagon sagte, Austin werde dann Bahrain, Kuwait und Saudi-Arabien sowie US-Militärverbündete besuchen.

(Mit Ausnahme des Titels wurde diese Geschichte nicht von NDTV-Mitarbeitern bearbeitet und von Syndicate Feed veröffentlicht.)

Siehe auch  Die Zahl der Todesopfer bei den Überschwemmungen in Europa steigt, während Deutschland und Belgien trauern.