Überraschend frisch: Die PSG x Herschel Accessories

Okay. Wir haben in den vergangenen Monaten immer mehr Kollabos von den unterschiedlichsten Herstellern und Paris Saint-Germain ausgelassen. Nun müssen wir aber unbedingt über die Zusammenarbeit zwischen PSG und dem kanadischen Taschenhersteller Herschel schreiben, denn diese ist wirklich ein Highlight – Auch für nicht PSG-Fans!

Herschel als Zwischenschritt: PSG und der Weg zur globalen Brand

Trotz des ganzen Trubels um Megastar Neymar und dessen Eskapaden in Paris, entwickelt sich der Verein immer weiter und gehört schon jetzt zu den wohl bekanntesten Marken im Fußball. Ja, es ist 2019 und mittlerweile sprechen wir von Marken. Wie das geschieht? Durch spektakuläre Transfers – logisch. Und? Durch die enge Zusammenarbeit mit Ausrüster Nike und diversen Fashion-Brands (BAPE, Colette). Ein weiterer denkwürdiger Business-Move der Verantwortlichen: PSG ist das erste Fußballteam weltweit, welches Trikots von Jordan trägt. Wir berichteten damals noch vor der offiziellen Verkündung über die PSG x Jordan Story. Man kann vom Verein von der Seine halten was man will, aber die Merch-Verkäufe passen und PSG ist mittlerweile eine globale Geldmaschine.

Und genau diese Tatsache entgeht selbst einer so etablierten und beliebten Marke wie Herschel nicht. Wozu sollte man auf eine Kollabo mit PSG verzichten, wenn man so gleich noch viel mehr Kohle verdienen kann? Genau – einen Grund gäbe es nicht. Also: Feuer frei für die PSG x Herschel Kollektion!

Offset, Club & Ligue 1 – Drei Kollektionen für den Sommer

Für Herschel ist der Sport kein gänzlich neues Geschäftsfeld, denn man arbeitete bereits mit Klubs aus der MLB und NBA zusammen. Der Schritt in den Fußball wird nun also mit PSG gewagt – Kein Wunder, denn die kennen sich damit mittlerweile ja ganz gut aus! Und so entstanden für den Sommer 2019 drei Kollektionen, welche die Namen „Offset„; „Club“ und „Ligue 1“ tragen.

Öffnen wir die drei Wundertüten aus der kanadisch-französischen Kollaboration, springt uns ein Haufen üppig gestalteter Taschen ins Gesicht. So bekommen wir außergewöhnliche Rucksäcke (na klar) und Reisetaschen, Hip-Bags und Kulturbeutel zu sehen. Und ganz objektiv betrachtet muss man sagen, dass die Kollektion zumindest nicht 0815 (passt zu Mitte August) aussieht.

Und subjektiv können wir an der Stelle auch nur sagen: ja, das ist cool! Ob die Herschel-Hipster da zuschlagen? Gute Frage. Für Football x Fashion Heads ist die Kollektion aber eine gelungene Abwechslung. Was denkt ihr über die Kollektion? Lasst es uns wissen!

Die Kollektion könnt ihr ab sofort bei Herschel und im PSG-Shop bestellen.

Schreibe eine Antwort

Ich akzeptiere