November 27, 2022

Dasschoenespiel

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Twitter hat kurzzeitig „offizielle“ graue Häkchen eingeführt.  Dann änderte Elon Musk seine Meinung

Twitter hat kurzzeitig „offizielle“ graue Häkchen eingeführt. Dann änderte Elon Musk seine Meinung



CNN-Geschäft

Stattdessen ist ein neues Verifizierungs-Tag, das auf eine bessere Bekanntschaft mit prominenten Twitter-Accounts abzielt, unter dem neuen Eigentümer Elon Musk zur neuesten Quelle des Chaos im Unternehmen geworden.

Nur wenige Stunden nach Erscheinen des Features sagte Musk am Mittwoch unvermittelt, er habe ein neues graues Verifizierungsabzeichen „getötet“, das darauf ausgelegt war, Regierungskonten, große Marken und Medienunternehmen zu kennzeichnen, und damit die Turbulenzen bei einem der einflussreichsten Social-Media-Unternehmen der Welt angeheizt.

Das neue Abzeichen, bestehend aus einem grauen Häkchen und dem Wort „offiziell“, das unter den Kontonamen von Twitter, den Vereinten Nationen und Medien einschließlich CNN platziert ist, wurde erstmals am Dienstagabend eingeführt.

Die Funktion wurde geschaffen, um zwischen „ausgewählten“ verifizierten Konten und blauen Häkchen zu unterscheiden, die Twitter nach eigenen Angaben bald Benutzern anbieten würde, die für 8 US-Dollar im Monat bezahlen, twitterte Esther Crawford, Direktorin für Produktmanagement des Unternehmens.

Die neuen Insignien tauchten am frühen Mittwochmorgen auf. Aber am späten Morgen bemerkten die Benutzer, dass das Abzeichen weg war.

„Ich habe sie gerade getötet“, twitterte Musk als Antwort auf einen Tweet über das Verschwinden. Musk fügte hinzu: „Bitte beachten Sie, dass Twitter in den kommenden Monaten viele dumme Dinge tun wird. Wir werden behalten, was funktioniert, und ändern, was nicht funktioniert.“

Minuten später musste Crawford klarstellen, was Musk meinte.

„Die offizielle Benennung wird noch im Rahmen des Starts von TwitterBlue vergeben – wir konzentrieren uns zunächst nur auf staatliche und kommerzielle Einrichtungen“, schrieb Crawford auf Twitter. „Was ich ihn erwähnt habe, ist die Tatsache, dass wir uns im Moment nicht darauf konzentrieren, Einzelpersonen ein ‚offizielles‘ Label zu geben.“

Trotzdem wurden alle Konten, einschließlich NASA, CNN und der Vereinten Nationen, bis Mittwochnachmittag ihrer „offiziellen“ Bezeichnungen beraubt, was die Verwirrung noch verstärkte.

Die Echtzeit-Erfahrung unterstreicht Musks improvisatorischen Führungsstil, den er in den ersten Wochen seiner Übernahme im gesamten Unternehmen ungehindert anwandte.

In den letzten Tagen wurden Twitter und Musk wegen des Plans des Unternehmens, die Bedeutung des blauen Häkchens weg von der Identifizierung bestätigter Personen, insbesondere Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens, zu ändern, vielfach kritisiert. Hin zu einer neuen Bedeutung, die anzeigt, dass der Benutzer für Twitter Blue bezahlt hatFirmenabonnementservice.

Experten für Wahlsicherheit haben davor gewarnt, dass schlechte Akteure für ein blaues Häkchen bezahlen und dann ihre Anzeigenamen ändern könnten, um sich als Regierungsbeamte oder andere zuverlässige Informationsquellen auszugeben.

Nachdem das Feature anscheinend über das Wochenende einsatzbereit war, beschloss Twitter später, die Veröffentlichung bis nach der Halbzeit zu verschieben, berichtete CNN zuvor. Ebenfalls am Wochenende versprach Musk, dass Konten, die bei einem nicht offengelegten Identitätsdiebstahl ertappt werden, ohne Vorwarnung dauerhaft gesperrt würden, was frühere Versprechen rückgängig machte, dass sogenannte „Permabans“ äußerst selten sein würden.

Twitter sagte am Dienstagabend, dass das Unternehmen das graue Häkchen als Teil des “ offizielles“ Etikett.

Vorhin Bildschirmfoto Posted by Crawford zeigte, wie das neue Label aussehen würde. Der Screenshot zeigte das private Twitter-Kontoprofil, das das standardmäßige blaue Häkchen neben dem Anzeigenamen sowie ein graues Häkchen und das Wort „Offiziell“ unter dem Kontonamen enthielt.

„Nicht alle vorab verifizierten Konten erhalten eine ‚offizielle‘ Bewertung und das Label ist nicht käuflich zu erwerben“, sagte Crawford zwitschern Dienstag. „Zu den Konten, die eingehen werden, gehören Regierungskonten, Handelsunternehmen, Geschäftspartner, große Medienunternehmen, Verlage und einige Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens.“

Crawford bestätigte auch, dass die nächste Zahlungsoption für das blaue Häkchen keine Identitätsprüfungspflicht beinhalten wird.

Crawford: „Wir werden weiterhin mit Möglichkeiten experimentieren, zwischen Kontotypen zu unterscheiden“ Er sagte.

Siehe auch  Amazon reduziert die Auswahl an Eigenmarken angesichts schlechter Verkäufe