Februar 7, 2023

Dasschoenespiel

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Top 5 Linux-Distributionen von 2022 (IMO, OFC)

In diesem Beitrag werfe ich einen Blick auf die besten Linux-Distributionen des Jahres 2022 – und Spoiler: Sie basieren nicht alle auf Ubuntu!

Ich weiß: Ich mache jedes Jahr den gleichen Witz, wenn ich das mache. Aber hey: Ich schreibe über Ubuntu. Ich verwende Ubuntu. Du bist Mai Sie erwarten, dass ich alles über Ubuntu behalte. Aber das Linux-Ökosystem? Es ist mehr als Nur Ubuntu. Es gibt viele erstklassige Linux-Distributionen, die Lob, Feier und Anerkennung verdienen. Diese Auflistung ist meine kleine Möglichkeit, ihnen genau das zu geben!

Das Folgende ist jedoch weder eine überlegene Position noch eine Rangordnung. Es ist nur ich, irgendjemand, der schreit manche Eine der besten Linux-Veröffentlichungen des Jahres. Ist alles inklusive? Nein, es ist auch kein Bargeld, also wenn Sie das Betriebssystem mögen Nein Die untere Auslassung ist nicht, weil ich es schrecklich finde!

Nachdem die SEO-Götter (hoffentlich) von diesem langen Intro satt sind, werfen wir einen Blick auf meine Top-5-Linux-Distributionen von 2022!

1. Ubuntu 22.04 LTS

Ein kurzer Blick auf die Neuheiten vom 22.04.2007

Sie können sagen Die Die beste Linux-Distribution des Jahres war für mich Ubuntu 22.04 LTSdie im April angekommen sind.

Langfristige Support-Releases sind immer eine große Sache, da sie von zig Millionen Menschen verwendet werden. Glücklicherweise haben die engagierten Ubuntu-Entwickler eine Version veröffentlicht, die Aufmerksamkeit verdient.

Werfen Sie Ihre Obsessionen beiseite (siehe Video) Marmelade Quallen Gekaufte GNOME-Shell 42, konfigurierbare Akzentfarben, standardmäßig Wayland, neue Multitasking-Optionen, neue Dock-Optionen, bessere Desktop-Icon-Erweiterung, Linux-Kernel 5.15, Unterstützung für Raspberry Pi 4. Zusätzliche Bundles auf Bundles (auf Bundles usw.) von Apps, Tools und Bundles Aktualisiert.

Auch wenn ich ein provisorischer Release-Fahrer bin – das war ich schon immer und werde es wahrscheinlich immer sein – bleiben die meisten Leute bei der LTS-Version. Und mit Ubuntu 22.04 erhalten sie eine wirklich gute Version, um sie für die gesamte Lebensdauer des Supports zu verwenden, ohne fomo.

2. Fedora 37-Workstation

Perfekt verarbeitet: Fedora 37

Fedora-Workstation Es ist aus gutem Grund die führende Desktop-Linux-Distribution: Es ist leistungsstark, zuverlässig und fein gearbeitet – es verkörpert das, wonach viele Menschen suchen: ein „reines“ GNOME-Erlebnis, das so geliefert wird, wie es die Entwickler beabsichtigt haben, auf einer robusten und stabilen Basis.

Herbstshow Fedora-Workstation 37 Merkmale Gnom 43 – Ein Update, das die Benutzererfahrung mit GNOME Shell erheblich verbessert Schnelleinstellungen. Es gibt auch mehr Funktionen Dateien umgebaut in GTK4/libadwaita; Renoviert Kalender Programm; a Gerätesicherheit Team; Raspberry Pi 4-Unterstützung; GRUB statt Syslinux im BIOS; und mehr.

Die Leute übersehen oft Fedora Workstation, weil es, wie die meisten Linux-Distributionen, unauffällig, bescheiden und frei von Drama ist. Es ist jedoch eine elegante, funktionale Distribution, die ausgefallene Schnörkel ignoriert, um sich ganz auf ihre Leistung, Integrität und Kohärenz zu konzentrieren.

Wenn Sie Fedora noch nie ausprobiert haben, verpassen Sie etwas, also sortieren Sie es aus!

3. Manjaro 22.0 „Sikaris“

Screenshot der Manjaro-Linux-Distribution mit geöffnetem Terminal und Webbrowser
Manjaro 22.0 „Sikaris“, vor Ort

das a Eine Kopie von Manjaro Dass er auf dieser Liste hätte erscheinen sollen, lag auf der Hand. Und seit den Arch-basierten Linux-Distributionen ist Manjaro eine der besten Linux-Distributionen da draußen. Oh, ich weiß: In der breiteren Linux-Community wird über Manjaro geredet, aber für mich beeinträchtigen diese Stürme in meiner Teetasse nie die Qualität der Distribution selbst (oder sollte es der Geschmack sein ☕️).

Manjaro 22.0 „Sikaris“ ist nicht nur eine Distribution: Es ist ein Erlebnis

Die Verkörperung davon ist Manjaro-Version 22.0 Ausgestellt im Dezember. Der „Haupt“-Service mit Kiddy Plasma bietet ein makelloses Erlebnis. Alles, vom Wrapper über den Paketmanager bis hin zu benutzerdefinierten Berührungen und Apps, ist zusammenhängend, durchdacht und gestaltet.

Manjaro 22.0 ist nicht nur eine Distribution, es ist ein Erlebnis.

Die Desktop-„Versionen“ von Manjaro sind ebenfalls schön verpackt. Sie haben sich nie wie Manjaro gefühlt Plus xfce, Plus GNOME usw. Jedes ist eine sorgfältig kuratierte und schön integrierte Darstellung der Stärken seines Desktops – oder um es weniger blumig auszudrücken: Egal für welche Version von Manjaro Sie sich entscheiden, es scheint immer so zu sein Hauptsächlich Ein.

Darüber hinaus ist die Manjaro-Community groß und aktiv. Für jedes auftretende Problem werde ich wahrscheinlich einen Beitrag im Manjaro-Forum darüber finden (oder jemanden, der bereit ist, mich auf eine Lösung hinzuweisen). soziale Kommunikation Er ist Ein wichtiger Aspekt jeder Distribution. Der Linux-Kernel ist das Herzstück der meisten Distributionen, aber seine Community ist das Lebenselixier.

Manjaro ist das Komplettpaket, die bestimmende Distribution des Jahres.

4. Linux Mint 21

Screenshot des Linux Mint 21.1-Desktops mit neuen Ordnersymbolen, die im Nemo-Dateimanager sichtbar sind
Mint hat neue Windows-y-Icons bekommen

Linux Mint 21.1.2-Update Das neueste und visuell interessanteste Update (sehen Sie sich die neuen Apps und aktualisierten Grafiken an), die ursprüngliche Version von Linux Mint 21, hatte in diesem Jahr von den beiden den größten Einfluss.

Linux Mint ist eine viel gepriesene „Einstiegs“-Distribution, deren Kernziel darin besteht, ein leichtes, vertrautes Computererlebnis zu bieten, das nicht im Weg ist, und findet dennoch bei Benutzern Anklang, die auf die Funktionsweise von Windows eingestellt sind.

Linux Mint 21 „Cinnamon“ ist leicht und effizient, was es zu einer guten Wahl für untere und ältere Hardware macht. Linux Mint ist nicht nur einfach zu bedienen, sondern wird auch mit einem interessanten Satz vorinstallierter Software geliefert, die darauf abzielt, die Bedürfnisse der meisten Benutzer, einschließlich einiger, abzudecken Lokale Apps was ziemlich speziell ist.

Insgesamt ist Linux Mint 21 die perfekte Wahl für Benutzer, die ein zuverlässiges und einfach zu bedienendes Betriebssystem wünschen.

5. Ubuntu 22.10

Ein kurzer Blick auf die Neuigkeiten vom 22.10.2020

Ubuntu zweimal in einer Liste?! Es ist ein bisschen viel, aber PipeWire einzubeziehen bedeutet, dass ich 22.10 einbeziehen muss. Ehrlich gesagt, steht es in meinem Vertrag als Herausgeber dieser Seite –Wann? Ja, ich habe den Vertrag selbst geschrieben… Warum fragst du?

Aber im Ernst, das oben erwähnte Add-On für Ubuntu 22.10 Rohrdraht (Trotz der Verzögerung) bedeutet, dass die meisten Bluetooth-Audiogeräte mit Ubuntu „einfach funktionieren“. Dies wird mit dem GNOME Audio Device Switcher gekoppelt Schnelleinstellungen Damit trifft Ubuntu 22.10 mit modernen Audiogeräten genau den richtigen Ton.

Zweitens bedeutete dies der Anstieg der Auslieferungen von GNOME 43 und einer Reihe von Libadwaita-Ports Kudo Kinetik Kam mit echt am Tatort an Dynamik – war eine der ältesten Möglichkeiten, GNOME 43 zu erleben, für den Kontext – der seit den frühen Unity-Tagen fehlte.

Schließlich und ohne jeden Zweifel war die wichtigste, entscheidende und bestimmende Komponente der Verteilung Kudo Kinetik Maskottchen-Tapete – Die Bestes Standard-Ubuntu-Hintergrundbild seit Robuster ReiherInternational Maritime Organization.

ehrenvoll

Zorin OS 16.2 ist eine Warnung wert

Meine Auswahl auf 5 zu beschränken war notwendig, sonst wäre dies eine sehr lange Liste aller Linux-Distributionen, die in den letzten 12 Monaten ein Update veröffentlicht haben.

Noch ein paar Rufe: Der letzte Bemüht Die ‚Cassini‘-Veröffentlichung ist der perfekte Ausgangspunkt für alle, die eine zuverlässige Rolling-Release-Distribution fahren möchten. Letzte Zorin OS Es basiert auf der älteren Ubuntu-Basis, aber der coole Faktor, der sofort einsatzbereit ist, bleibt ein Ansporn für Benutzer, die neu bei Linux sind.

Spieler, Programmierer und Schöpfer lieben es Pop! _OS 22.04, die die letzte Version der System76-Distribution ist, die standardmäßig mit der GNOME-Shell ausgeliefert wird; Und es gibt viel zu lieben an dieser leichten Linux-Distribution MX-Linux Was alten Geräten neues Leben einhaucht.

Und Schreien muss gehen SteamOSVorladen des bogenbasierten Verteilerventils auf die Steamdeck-Konsole.

Für dich ist es vorbei

Also das Bergwerk Liste der besten Desktop-Linux-Releases für 2022. Ich habe versucht, bei der Auswahl verschiedene Feature-Sets, wichtige Änderungen und Technologien zu bewerten und dabei die Attraktivität und Popularität im Auge zu behalten. Fwiw, MX-Linux Es stand *sehr kurz davor, stattzufinden – erwarten Sie, mehr darüber und andere Distributionen auf seiner Schwesterseite zu hören Oh mein Gott! Linux.

Wie auch immer, wen zum Teufel interessiert meine Meinung?!

Ich möchte hören für dich Ausgewählte Distributionsversionen der letzten zwölf Monate. Also schau in die Kommentare (und Hinweis: Das „alte“ Disqus-Theme steht wieder zur Auswahl, cool). Versuchen Sie, so positiv wie möglich zu bleiben, indem Sie sich auf die Distributionen und Entwicklungen konzentrieren, die Ihnen gefallen, und nicht auf die Distributionen und Entwicklungen, die Sie nicht mögen.

Siehe auch  Ein New Yorker Schmerzmediziner soll eine Frau angegriffen haben