Juli 4, 2022

Dasschoenespiel

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Tomlin und Colbert sagen, dass der Beginn des QB-Jobs ein offener Wettbewerb zwischen Trubisky, Rudolph und Beckett sein würde

Tomlin und Colbert sagen, dass der Beginn des QB-Jobs ein offener Wettbewerb zwischen Trubisky, Rudolph und Beckett sein würde

Wer werden die Pittsburgh Steelers ab der ersten QB-Woche sein? Niemand weiß. Nicht einmal die Steelers. In ihrer Pressekonferenz nach dem Entwurf haben Mike Tomlin und Kevin Colbert es als den offenen Wettbewerb dieses Sommers zwischen Mitch Trubesky, Mason Rudolph und Kenny Beckett geschrieben.

Tomlin und Colbert Beide sagten Reportern, dass die drei Männereinschließlich Beckett, werden die Möglichkeit haben, an Wettkämpfen teilzunehmen.

„Der Quarterback ist der wichtigste Platz in und in der NFL“, sagte Colbert nach der Auswahl. „Das ist nichts, was man Mitch Trubesky oder Mason Rudolph wegnehmen könnte. Wir haben drei junge Quarterbacks. Wir haben viel Konkurrenz. Wie der Trainer erwähnt hat, werden sie alle dabei sein, um zu sehen, wer anfangen darf habe jetzt drei wirklich gute Optionen.“

Wie Colbert andeutete, sagte Tomlin, dass Beckett „sicher“ die Gelegenheit erhalten würde, an Wettkämpfen teilzunehmen.

„Er wird definitiv die Möglichkeit haben, an Wettkämpfen teilzunehmen“, sagte Tomlin in der Presse.

Rudolph ist der einzige QB der Steelers, der von 2021 bis 2022 zurückkehrt. Trubisky wurde zu Beginn der Free Agency unter Vertrag genommen und war zu dieser Zeit der Favorit als primärer QB des Teams. Aber nichts wäre gedient, besonders mit dem Komfort, den sie in Rudolph genossen, der Matt Canada hat.

Mit Pickett in der Mischung, der als der am besten vorbereitete QB in der Klasse 2022 gilt, nimmt er nun an diesem Wettbewerb teil. Er war nicht so roh oder rückständig wie andere Quarterbacks in dieser Kategorie wie Malik Willis, Matt Corral oder Sam Howell. Beckett hat die Chance, sofort zu spielen. Jetzt liegt es an den Steelers, einen Weg zu finden, die Wiederholungen aufzuteilen, um eine genaue Einschätzung für die erste Woche zu erhalten.

Siehe auch  Alex Smiths Tochter Sloan erholt sich von einem Gehirntumor

Colbert lobte Becketts Reife.

„Kenny ist einfach ein reifer, ausgeglichener Mann.“

Tomlin lobte Becketts einfacheren Drop und niedrigere Einsätze.

„Wir haben über seine hohe Etage gesprochen. Die hohe Etage von HIs war dem Immateriellen geschuldet. Aber auch Vorfreude und Professionalität, die Genauigkeit war beim Studium seiner Bar sehr klar und beständig.“

Es wird das erste Mal seit zwei Jahrzehnten sein, dass die Steelers die Unsicherheit von QB auf dem Weg in eine Saison spüren. Aber Pittsburgh hat Optionen, die Konkurrenz ist gesund und hoffentlich wird sich bis September jemand von den anderen abheben.