Mai 26, 2022

Dasschoenespiel

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Kris Holt

Thermacell bringt das erste intelligente Mückenschutzsystem auf den Markt

Es sind nur noch wenige Winterwochen, also ist es für viele an der Zeit, mit der Planung zu beginnen So können sie die wärmeren Monate optimal nutzen. Das bedeutet leider, dass lästige Insekten wie Mücken auf dem Rückweg sind. Um diese lästigen Schädlinge abzuwehren, hat Thermacell ein intelligentes Mückenschutzsystem namens Liv auf den Markt gebracht.

Liv verbindet mehrere Insektenschutzgeräte mit einem Smart Hub. Sie können das System über den Hub, Amazon Alexa oder den Google Assistant ein- und ausschalten. Die mobile App Liv+ bietet auch eine Insektizidkontrolle. Sie können sie von überall ein- oder ausschalten, Timer einstellen und Push-Benachrichtigungen einrichten. Mit einer Funktion in der Betaversion können Sie den Patronenfüllstand für jedes Gerät überwachen.

Thermacell, das auch batteriebetrieben ist , sagt, das System sei nicht darauf ausgelegt, rund um die Uhr zu laufen. Patronen müssen eine Saison lang halten – etwa acht Stunden pro Woche für 12 Wochen – bevor eine Nachfüllung erforderlich ist. Insektenschutzmittel verwendet 5,5 Prozent Metofluthrin als Wirkstoff, und die Einheiten erhitzen die Patronen, um eine kleine Menge Nebel abzugeben. Laut Thermacell ist der Nebel geruchlos und bietet einen 20-Fuß-Radiusschutz vor Mücken.

THERMACIL

Liv erfordert eine kabelgebundene Installation, obwohl Thermacell Kunden, die nicht an DIY interessiert sind, mit Fachleuten verbinden kann, die es für sie installieren können. Das Unternehmen sagt, dass die Insektenschutzmittel wetterfest sind, sodass Sie das System nicht jedes Jahr wieder zerlegen und wieder zusammenbauen müssen.

Thermacell hat das System für eine Weile belästigt und es . Der Liv beginnt bei 699 US-Dollar für ein Paket mit drei Extrudern (von denen das Unternehmen sagt, dass sie bis zu 945 Quadratfuß abdecken werden) plus Achse, Kabel, Standardbefestigungen und Erdspieße. Thermacell behauptet, dass die vier 799-Dollar-Pakete 1.260 Quadratfuß und die fünf 899-Dollar-Pakete 1.575 Quadratfuß abdecken werden.Das System kann bis zu fünf Pestizide liefern – das Hinzufügen eines zusätzlichen kostet Sie 150 Dollar. inzwischen kostet 120 $ für einen Satz von sechs.

Es ist kein günstiges System, besonders für diejenigen, die viel Zeit auf der Terrasse oder dem Balkon verbringen. Wenn es jedoch wie versprochen erfolgreich ist, wird Lev Moskitos fernhalten, ohne sich auf andere, stinkendere Abschreckungsmittel verlassen zu müssen.

Alle von Engadget empfohlenen Produkte werden von unserem Redaktionsteam unabhängig von der Muttergesellschaft handverlesen. Einige unserer Geschichten enthalten Affiliate-Links. Wenn Sie etwas über einen dieser Links kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Affiliate-Provision.

Siehe auch  NVIDIA bringt mehrere GPUs für Workstations auf den Markt: Desktop RTX A5500 mit RTX 3080 Ti-Spezifikationen und 6 neue SSDs für Laptops