The pulse of Dortmund – Das neue BVB Auswärtstrikot

BVB Auswärtstrikot
Foto: PUMA

25.000 Plätze auf der Süd + 56.000 Plätze auf den anderen Tribünen. Wenn man es sich einfach machen möchte, dann sind diese Zahlen schon ein einzigartiges Statement zu der Power von Borussia Dortmund. Doch weil „einfach einfach zu einfach ist“, nehmen wir das neue BVB Auswärtstrikot genauer unter die Lupe und versuchen, euch in den folgenden Minuten zumindest die 81.000 Zuschauer aus dem Westfalenstadion ins Wohnzimmer, Büro oder wohin auch immer zu holen. Spoiler: Reisen, das können die Jungs und Mädels aus dem Ruhrgebiet nicht nur gut, sondern ab sofort auch stilvoll.

Das neue BVB Auswärtstrikot – Anders.

Geschrieben wurde über den „Mythos vom Borsigplatz“ ja so gut wie alles. Meistens stand in diesem Berichten aus gutem Grund die Fankultur im Fokus der Verfasser. Klar, ohne diese Fans geht in Dortmund nichts. Aber was passiert, wenn wir die Fans nicht einfach als Nummer im Stadion betrachten, sondern die wohl leidenschaftlichste Essenz der Republik aus der DNA extrahieren? Glaubt uns, es ist ein Feuerwerk!

Der von den großen Medien erschaffene Stereotyp einen Fans „aus´m Pott“ sieht ja irgendwie immer gleich aus: Kutte und Bierbauch. Ja gut, die gibt es natürlich auch. Aber ist das wirklich das, was der BVB ist? Zum Teil. Wie eben auch in München, Bremen oder Leipzig. Aber was macht die Dortmunder dann so besonders? Spricht man mit Ultras, dann ist es die Bereitschaft, dass auch unter der Woche mehrere tausend Anhänger etliche Kilometer in die Ferne reisen, um das Team dort zu supporten. Ist das in Leipzig gegeben? Okay, diesen Seitenhieb verkneifen wir uns an der Stelle – Hätte schließlich auch bei den Wolfsburgern passieren können!

Was wir damit jetzt schlussendlich aussagen möchten? Die BVB-Fans sind nicht nur mit den zugegebenermaßen beeindruckenden Zahlen im heimischen Tempel eine ganz große Nummer, sondern hinterlassen auch bei jedem Gastauftritt einen bleibenden Eindruck. Das honoriert jetzt auch der Ausrüster von Borussia Dortmund, PUMA.

Das neue BVB Auswärtstrikot – Maximale Power

Das neue Auswärtstrikot des BVB ist vorsichtig formuliert eine Art Kunstwerk. An der Stelle wollten wir eigentlich eine Kombination aus diversen Ergüssen und Kunst schreiben, aber der Text soll ja auch für die Jugend brauchbar sein.

Selten gelingt es den Herstellern ein harmonisches Trikot auf den Markt zu werfen. Weshalb? An fehlender Kreativität liegt es definitiv nicht. Die Auflagen der DFL und die Bedürfnisse der Sponsoren müssen berücksichtigt werden. Das weiß nicht jeder Fan, ist aber Fakt. Deshalb ist es auch immer wieder lustig, wenn diverse Anhänger der unterschiedlichsten Vereine mit den kuriosesten Ideen auf den Social Media Kanälen um die Ecke kommen. Beispiel gefällig?

„Voll langweilig! Das hat mit (hier beliebigen Verein einsetzen) nichts mehr zu tun. Scheiß Kommerz, macht alles kaputt. Man hätte doch wenigstens die Farben von 2001, 1950 und 1978 integrieren können. Und weshalb muss da immer dieser Sponsor stehen?“ – Man kennt es.

Bei dem neuen Werk von PUMA wird es diese Meinungen mit Sicherheit auch geben, aber das wohl nur in einer kleinen und arg limitierten Auflage. Die Fakten kann man nämlich nicht mal eben so wegwischen, wie ein S04-Tag im Westfalenstadion.

Das neue Auswärtstrikot der Borussen kommt im klassischen und aggressiven Schwarz daher. Ergänzt wird diese kernige Basis durch das gelbe Melange-Muster auf der Brust. Der Rundhalskragen und die freshen Raglan-Ärmel vollenden das Werk der Raubkatze aus Herzogenaurach. Die Integration des Haupt- und Ärmelsponsors ist fließend gelungen und entgegen der vorherrschenden Meinungen, machen diese das Trikot aus einem unerklärlichen Grund erst so richtig knackig!

BVB Auswärtstrikot
Foto: PUMA/Max Galys

Durch die schwarze Basis wird den Fans und sämtlichen Trikot-Fetischisten eine mittlerweile ja fast schon essenzielle Sache ermöglicht: Man kann das Trikot ohne Probleme mit Jeans und Sneakern kombinieren, ohne dabei „zu sportlich“ auszusehen. Jerseyculture on fleek!

Wer sich jetzt noch fragt, weshalb viele Bilder so heftig knallen, der sollte den aktuell hart beliebten UND talentierten Max Galys aus FFM abchecken. Dort könnt ihr euch auf eine visuelle Reise durch die fußballerische Landschaft „in schön“ begeben. Klingt gut? Klingt gut!

Das neue BVB Auswärtstrikot könnt ihr euch ab sofort für 84,95 € auf puma.com sichern.

TEILEN

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere