Juli 4, 2022

Dasschoenespiel

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Streichen: Das deutsche Outlet listet die neun besten Stürmeroptionen von Bayern München auf, wenn Robert Lewandowski geht

Deutscher Laden Tz Sah das Stück herum Bayern München Und eine Liste mit neun möglichen Alternativen für Robert Lewandowski und den polnischen Star zusammengestellt. Schauen Sie sich die Liste von Tz und die Wahrscheinlichkeit an, dass jeder Spieler zu Bayern geht:

  • Sebastien Holler, Ajax – Wahrscheinlichkeitsbewertung von Tz: 5/10
  • Darwin Núñez, Benfica – Tz Wahrscheinlichkeitsbewertung: 4/10
  • Patrik Schick, Bayer Leverkusen – Tz-Wahrscheinlichkeitsbewertung: 4/10
  • Timo Werner, FC Chelsea – Wahrscheinlichkeitsbewertung von Tz: 3/10
  • Earl Holland, Borussia Dortmund – Wahrscheinlichkeitsbewertung von Tz: 2/10
  • Romelu Lukaku, Chelsea FC – Tz Wahrscheinlichkeitsbewertung: 2/10
  • Sasa Kalajdzic, VfB Stuttgart – Tz Wahrscheinlichkeitseinstufung: 2/10
  • Benjamin Cesco, Red Bull Salzburg – Tz-Wahrscheinlichkeitsbewertung: 1/10
  • Raul Jimenez, Wolverhampton Wanderers – Tz-Wahrscheinlichkeitsbewertung: 1/10

Nun … wie schwimmt Ihr Boot?

Offensichtlich ist es unmöglich, Lewandowski zu ersetzen. Geht der polnische Star jedoch ab, deutet Holland nur die richtige Lösung an. Das Problem ist, dass er möglicherweise eine weniger realistische Option für die von seinen Vertretern vorgebrachten finanziellen Forderungen darstellt.

Noch schwerer fällt mir der Gedanke, dass Lewandowski aufgeben muss. Ich denke, er braucht mehr Geld und mehr Jahre, aber das sind Dinge, die während der Verhandlungen funktionieren können. Wie Verein und Spieler in den kommenden Wochen interagieren, wird entscheidend sein.

Wie auch immer, der Eindruck hier ist, dass Lewandowski erneut unterschreiben wird, aber wenn ich diese Optionen auf meiner eigenen Liste einordnen muss, hier gehen Sie (nur basierend auf meinen Missverständnissen):

  1. Earling Holland, Borussia Dortmund: Bestmöglich, nichts. Die Kosten sind mir egal. Geht Levy, soll Bayern München Holland holen.
  2. Timo Werner, FC Chelsea: Werner hat bereits erfolgreich mit Knucklesman zusammengearbeitet und könnte jede der ersten drei Positionen im Führungssystem besetzen.
  3. Benjamin Cesco, Red Bull Salzburg: Cesco ist etwa 6’4″ (1,94 m) groß und hat eine Höchstgeschwindigkeit von 36,1 km/h. Ich würde auf diese Art von physischen Werkzeugen setzen. Seine Ablösesumme ist möglicherweise eine der vernünftigsten Zahlen auf der Liste.
  4. Patrik Schick, Bayer Leverkusen: Ein weiterer Stürmer, der sich durch das Finden des Netzes auszeichnete und nicht davon profitierte, mit so talentierten Schauspielern wie bei Bayern München zu spielen.
  5. Sebastien Holler, Ajax: Holler hat Größe und Touch, und er mag mit einer respektablen Ablösesumme kommen, aber ich bin mir nicht 100% sicher, dass die Bühne nicht groß für ihn sein wird.
  6. Darwin Núñez, Benfica: Große Energie, aber die Ablösesumme für einen Spieler kann hoch sein, da muss ich noch etwas sehen.
  7. Sasa Kalajdzic, VfB Stuttgart: Ich habe zu wenig konstant exzellentes Spiel des Stuttgarters gesehen.
  8. Romelu Lukaku, FC Chelsea: Lukaku war 2021/22 dabei Champions League Gewinner sind schlecht … nein danke.
  9. Raul Jimenez, Wolverhampton Wanderers: Talentiert, aber ich glaube nicht.
Siehe auch  Deutsche Unternehmen unterzeichnen Wasserstoffverträge in den VAE als Länderpioniere aus russischen fossilen Brennstoffen