Oktober 7, 2022

Dasschoenespiel

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Spiele, die das Gehirn an seine Grenzen bringen, ziehen die Aufmerksamkeit von Wissenschaftlern im Kampf gegen Demenz auf sich

Spiele, die das Gehirn an seine Grenzen bringen, ziehen die Aufmerksamkeit von Wissenschaftlern im Kampf gegen Demenz auf sich

Vielleicht können Sie das Demenz vorbeugen oder hinauszögern Mit Änderungen in der Ernährung und Bewegung, hat die Forschung herausgefunden. Jetzt erregt ein weiteres mögliches Instrument zur Vermeidung von Demenz die Aufmerksamkeit der Forscher: speziell entwickelte Videospiele.

Unternehmen vermarkten eine Reihe von digitalen Spielen, die versprechen, den Geist zu trainieren, mit einer Reihe von Übungen für Geschwindigkeit, Aufmerksamkeit und Gedächtnis. Auch Forscher arbeiten daran. Wissenschaftler untersuchen, ob diese „Gehirntrainingsspiele“ helfen können, abzuwehren oder zu verzögern Altersbedingter Rückgang des Gehirns.

Diese Spiele sind nicht das, was die Leute normalerweise als Videospiele oder Puzzles betrachten. In einigen Fällen müssen die Spieler Geräusche, Muster und Objekte unterscheiden und sich an sie erinnern, um schnelle Entscheidungen zu treffen, die im Laufe des Spiels immer schwieriger werden. Ein Spiel gibt Benutzern den Bruchteil einer Sekunde, um zwei identische Schmetterlinge in einem Schwarm zu finden, bevor das Bild verschwindet.

Viele Wissenschaftler sagen, es sei zu früh, um zu wissen, ob Gaming wirklich in der Lage ist, Demenz zu verhindern, und um zu hinterfragen, ob es zu langfristigen Verbesserungen des Gedächtnisses und der täglichen Leistung führen kann. Aber einige Wissenschaftler denken, dass die Spiele vielversprechend genug sind, dass sie Millionen von Dollar in ihre Untersuchung stecken.

Traditionelle Spiele wie Bridge, Sudoku und . werden seit langem von Neurowissenschaftlern empfohlen KreuzworträtselUm Ihr Gehirn scharf zu halten. Kreuzworträtsel helfen Menschen nicht, Informationen schnell zu verarbeiten, obwohl diese Fähigkeit altersbedingt zu einer Demenz führen kann.

Neuere Spiele, wie das von Wissenschaftlern entwickelte Double Decision, Versuchen Sie, die neuronale Aktivität zu stimulieren und zu beschleunigen und den Rückgang der Gehirnphysiologie zu verlangsamen, der mit dem Alter auftritt.

In einem gesunden Gehirn, Myelinisierung, Isolationsschicht Es hält die Nervenfasern straff und dicht gebündelt, sagt Chandramaleka Basak, MD, Associate Professor an der University of Texas in Dallas. Sie sagt, dass unser Myelin mit dem Alter schwächer wird und verblasst, was das Gedächtnis und das klare Denken beeinträchtigt.

Siehe auch  Angebliche NVIDIA GeForce RTX 4080 16 GB 3DMark-Benchmarks geleakt

In kürzlich durchgeführten Bildgebungsstudien beobachteten ihr Team und Wissenschaftler der University of Iowa, dass Menschen, die Gehirntrainingsspiele spielten, die Myelinisierung in einigen Teilen des Gehirns aufrechterhielten oder verstärkten, verglichen mit Kontrollgruppen, die andere Arten von Spielen spielten, die keine Geschwindigkeit oder ein erhöhtes Niveau erforderten von Schwierigkeit.

Das Interesse am Studium von Gehirntrainingsspielen ist seit einem in The Lancet veröffentlichten Bericht aus dem Jahr 2020 gewachsen, in dem es heißt, dass bis zu 40 % der Fälle von Demenz theoretisch durch Änderungen des Lebensstils verhindert oder verzögert werden könnten, wie z. B. eine Änderung der Ernährung, Bewegung und die Behandlung von Bluthochdruck.

Demenz ist gekennzeichnet durch einen altersbedingten Verlust des Gedächtnisses, der Aufmerksamkeit und der Denkgeschwindigkeit, der schwerwiegend genug ist, um das tägliche Leben zu beeinträchtigen. Alzheimer-Krankheit, eine neurodegenerative Erkrankung, ist die häufigste Form der Demenz. 45-jährige Frauen haben eine 20-prozentige Überlebenschance Entwicklung der Alzheimer-KrankheitNach Angaben der Alzheimer-Vereinigung. Gleichaltrige Männer haben eine Chance von 10 %.

Die National Academies of Sciences, Engineering, and Medicine haben das kognitive Training, das alles von computergestützten Übungen bis hin zu Rätseln und Brücken umfasst, als vielversprechenden Bereich der Interventionsforschung bei Demenz identifiziert. Es gibt kein empfohlenes Alter, um mit dem Spielen dieser Spiele zu beginnen. Sie finden Spiele online oder in Buchhandlungen, Community Colleges oder Ortsverbänden der Alzheimer’s Association.

Das National Institute on Aging, Teil der National Institutes of Health, sagt, es sei nicht bewiesen, dass Gehirntrainingsspiele Demenz vorbeugen. Bisherige Studien haben gemischte Ergebnisse über die Wirksamkeit von Spielen gezeigt. Es bleiben Zweifel an seiner Fähigkeit, langfristige Prozessverbesserungen zu erzielen.

Die bisherige Forschung war jedoch ermutigend genug – und Demenz ist so weit verbreitet – dass Wissenschaftler Spiele mehr untersuchen. Im Jahr 2019 empfahl die Weltgesundheitsorganisation kognitives Training für ältere Erwachsene, um das Demenzrisiko zu verringern, obwohl die Wissenschaft dahinter nicht endgültig ist.

Das National Institute on Aging finanziert 21 klinische Studien, um herauszufinden, welche Arten von Spielen Faktoren wie Gedächtnis und Aufmerksamkeit verbessern und das langfristige Demenzrisiko verringern könnten. Eine Reihe von Studien mit fast 3.000 Personen, die teilweise von der NIA finanziert wurden, deutete darauf hin, dass die Vorteile eines Trainingsprogramms, das schnelles Feedback und schnelle Entscheidungen erforderte, älteren Erwachsenen nach 10 Jahren helfen und das Demenzrisiko um 29 % senken.

Siehe auch  Wie überzeugen Sie Ihren Klatschkollegen davon, Sie nicht mehr nachzulassen?

Ausbildung In der Studie bestand sie aus anfänglich 10 Sitzungen von 60 bis 75 Minuten Dauer, in denen die Probanden Geschwindigkeits- und Erinnerungsspiele spielten, und acht Kräftigungssitzungen später. Laut Dana Blood, stellvertretender Direktor des National Institute on Aging, war die Studie ursprünglich nicht darauf ausgelegt, das Demenzrisiko zu bewerten. Die Ergebnisse sind jedoch ein Hauptgrund für sein Interesse am kognitiven Training, und die NIA finanziert derzeit eine klinische Studie in Höhe von 7 Millionen US-Dollar, um die Ergebnisse weiter zu testen.

Gehirntrainingsspiele können Spaß machen, aber frustrierend sein, unabhängig von Ihrem Alter und Ihrer geistigen Ausdauer. Für Anwendungen wird im Allgemeinen eine monatliche oder jährliche Gebühr erhoben; Einige bieten eine Trainingsroutine an, die angepasst werden kann.

Teile deine Gedanken

Welche „Gehirnübungen“ machen Sie, um scharf zu bleiben? Beteiligen Sie sich an der Unterhaltung unten.

CogniFit, eine solche App, bietet kognitive Online-Bewertungen und Gehirntraining für 19,99 $ pro Monat für seinen Basisplan mit 20 Spielen und 29,99 $ für seinen Premium-Plan mit 60 Spielen an. Es wird empfohlen, dass Benutzer dreimal pro Woche an nicht aufeinanderfolgenden Tagen 10 bis 15 Minuten damit verbringen, ihre kognitiven Werte zu verbessern.

Double Decision wird von Posit Science verkauft, dessen Spiele kommerziell angeboten und in Studien verwendet werden, die vom US-Verteidigungsministerium, NIA und anderen finanziert werden.

Das Ziel der doppelten Entscheidung besteht darin, die Menge an visuellen Informationen, die das Gehirn aufnehmen kann, und die Geschwindigkeit, mit der es die Informationen verarbeitet, schrittweise zu erhöhen – Fähigkeiten, die normalerweise mit dem Alter abnehmen. Wiederholtes Spielen trainiert das Gehirn, schneller zu denken und zu reagieren, sich besser zu konzentrieren und sich mehr zu merken, sagt Michael Merzenich, Chief Scientific Officer von Posit Science.

In der Übung erscheinen zwei verschiedene Autos in der Mitte des Bildschirms mit dem Route 66-Schild, das im Ozean schwimmt. Eines der Autos sowie das Straßenschild blinken auf dem Bildschirm und verschwinden dann. Der Spieler muss sich an das Fahrzeug erinnern, das er gerade gesehen hat, und an die Position des Straßenschilds. Das Spiel wird schneller und fügt Ablenkungen wie eine Kuhherde oder Dutzende von Verkehrszeichen hinzu.

„Die Gesundheit des Gehirns kann kontrolliert werden“, sagt Dr. Merzenich. „Wir sollten die Gesundheit des Gehirns genauso ernst nehmen wie unsere körperliche Gesundheit.“

Double Decision wurde entwickelt, um die Aufmerksamkeit, das Gedächtnis und die Verarbeitungsgeschwindigkeit zu verbessern, indem das Gehirn gezwungen wird, in Millisekunden Notizen zu machen und Entscheidungen zu treffen. Von BrainHQ gehosteter Inhalt

Copyright © 2022 Dow Jones & Company, Inc. Alle Rechte vorbehalten. 87990cbe856818d5eddac44c7b1cdeb8