Juli 22, 2024

Dasschoenespiel

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Shawn Levy wird umworben, bei Marvels nächstem Avengers-Film Regie zu führen

Shawn Levy wird umworben, bei Marvels nächstem Avengers-Film Regie zu führen

Exklusiv: wie Deadpool Wolverine Der Film ist vor seiner Veröffentlichung am 26. Juli auf einem gewaltigen Weg und droht als Retter an den Sommerkassen. Wir können verraten, dass Regisseur Shawn Levy die erste Wahl ist und sich in ersten Gesprächen befindet, um bei einem weiteren Film von Marvel Studios Regie zu führen – dem nächsten Rächer Film.

Deadline hat erfahren, dass Levy das neueste Drehbuch von Michael Waldron erhalten hat, obwohl Quellen hinzufügen, dass er keine Antwort darauf gegeben hat, ob er den Job annehmen wird, und das Studio plant immer noch, sich mit anderen Regisseuren zu treffen, während es auf eine Entscheidung von ihm wartet.

Marvel Studios war für einen Kommentar nicht erreichbar.

Wir können nicht mit Sicherheit sagen, dass Levy den Job annehmen wird; Es wird erwartet, dass er als Regisseur und ausführender Produzent der letzten Staffel der legendären Netflix-Serie maßgeblich beteiligt sein wird Seltsame DingeUnd da auch Krieg der Sterne Der Film liegt in seiner Zukunft. Es besteht jedoch die Möglichkeit, dass Levy die nächste Stufe anführen wird Rächer Das macht durchaus Sinn, da Marvel-Chef Kevin Feige weiterhin an der nächsten Version seines Superheldenimperiums arbeitet.

Es waren vier Rächer Blockbuster, zwei davon unter der Regie von Joss Whedon (brutto 1,5 Milliarden US-Dollar). Rächer In 2012 und 1,4 Milliarden US-Dollar für den ersten Teil Avangers: Zeitalter des Ultron) und zwei von Joe und Anthony Russo (2,05 Milliarden US-Dollar brutto). Avengers: Infinity War Und Avengers: Endgame). Spiel vorbeiDie weltweiten Einnahmen des Films in Höhe von 2,8 Milliarden US-Dollar machten ihn bei seiner Veröffentlichung im Jahr 2019 zum Film mit den höchsten Einspielzahlen aller Zeiten, bis James Camerons Originalfilm durch Neuveröffentlichungen verdrängt wurde. Symbolbild Auf 2,9 Milliarden US-Dollar.

Siehe auch  Es gibt 40.000 Möglichkeiten, „Kaleidoscope“ auf Netflix anzusehen. Vollständige Anleitung

Auch wenn keine Regisseure an Bord sind und das Drehbuch erst kürzlich eingereicht wurde, hat Marvel in den letzten Monaten hart daran gearbeitet, alles zusammenzustellen, damit die Dreharbeiten zu einer der bisher größten Marvel-Produktionen im nächsten Jahr beginnen können. Dem Projekt nahestehende Quellen sagen, dass mehr als 60 MCU-Charaktere ihre Rollen wiederholen könnten, darunter alle von Mark Ruffalo, Chris Hemsworth und Benedict Cumberbatch bis hin zu Tom Hiddleston, Simu Liu und Karen Gillian. Im Gegensatz zu den ersten vier Filmen, in denen es eine Kerngruppe bestehend aus Robert Downey Jr., Chris Evans, Scarlett Johansson, Hemsworth und Ruffalo gab, werden viele der Charaktere in diesem Film auf dem gleichen Niveau sein, was ihn eher zu einem Ensemblefilm macht stattdessen. Für einige der Persönlichkeiten, die das Team leiten.

Einzelheiten zur Handlung sind nicht bekannt, und da Jonathan Majors nach seiner Verurteilung wegen fahrlässiger Körperverletzung im Dezember als Kang aus dem MCU ausschied, ist nicht bekannt, wer der Hauptschurke sein wird oder ob der Film wahrscheinlich mehrere Antagonisten enthalten wird.

Das Avengers-Projekt stellt eine weitere große Veränderung für Marvel dar, wenn man bedenkt, welche Projekte es in Zukunft beeinflussen wird. Aber mit Levy werden sie einen Regisseur mit nachweislicher Erfolgsbilanz haben, viele davon auf der Nebenebene, was das MCU verlangt hat. Levys Leistungen als Regisseur reichen von Nacht im Museum Filme zu Der rosarote Panther, der große Lügner, Date Night, True Steel, Free Man, das Adam-Projekt Die Serie wurde von Steven Knight erstellt Das ganze Licht können wir nicht sehen.

Als Produzent von 21 Laps waren Levys Ergebnisse umfangreicher, unter anderem Seltsame Dinge.