Rekordeal? Nike möchte den FC Liverpool ausrüsten!

Teaser Bild FC Liverpool Nike

Fast wöchentlich wird von neuen „Rekorddeals“ aus der englischen Premier League berichtet. In der berühmtesten Liga der Welt wird mit Geld um sich geschmissen. Nun steht der Vizemeister und Champions League Sieger FC Liverpool kurz vor dem Abschluss einer Partnerschaft mit Sportartikel-Branchenprimus Nike.

Nike soll New Balance in Liverpool ablösen

Mit Manchester City verlor Nike zum Saisonstart den Premier League Meister an die Konkurrenz von Puma. Nun möchte der „Swoosh“ aus den USA reagieren und sein Logo in der kommenden Saison auf die Trikots des FC Liverpool pressen.

Hintergrund: Manchester City und Puma

Aktuell tragen die Reds von der Anfield Road die Trikots von Ausrüster New Balance – Der Hersteller aus Boston ist seit der Saison 2015/2016 als Ausrüster der Kloppo-Elf vertreten. Zum Ende dieser Saison läuft der Vertrag aus und die erfolgreiche Partnerschaft, welche mit dem Champions League Triumph in der vergangenen Saison gekrönt wurde, wird wohl nicht verlängert. Und genau an dieser Stelle sieht US-Konzern Nike seine Chance.

„Forbes“: Verhandlungen zwischen Liverpool und Nike kurz vor dem Abschluss

So berichete das stets gut informierte Forbes Magazine, dass Nike dem 1892 gegründeten Mega-Klub den best dotierten Vertrag der Premier League anbietet. So soll Liverpool ab der Saison 2020/2021 mehr Geld kassieren, als es Manchester United aktuell von adidas erhält (82,6 Millionen Euro pro Saison).

Der aktuelle Ausrüster New Balance hat zwar ein Vetorecht und könnte ein vergleichbares Angebot vorlegen, aber verzichtet wohl auf den Bieterwettbewerb mit Nike.

Für den Konzern selbst wäre der FC Liverpool nach Tottenham und Chelsea ein weiterer Premier League Verein, der internationales Format und Ansehen besitzt.

Das sind alle Ausrüster in der Premier League 2019/2020

  • Manchester City: Puma
  • FC Liverpool: New Balance
  • FC Chelsea: Nike
  • Tottenham Hotspur: Nike
  • FC Arsenal: adidas
  • Manchester United: adidas
  • Wolverhampton Wanderers: adidas
  • FC Everton: umbro
  • Leicester City: adidas
  • West Ham United: umbro
  • FC Watford: adidas
  • Crystal Palace: Puma
  • Newcastle United: Puma
  • AFC Bournemouth: umbro
  • FC Burnley: umbro
  • FC Southampton: Under Armour
  • Brighton & Hove Albion: Nike
  • Sheffield United: adidas
  • Norwich City: Errea
  • Aston Villa: Kappa

Ein Gedanke zu „Rekordeal? Nike möchte den FC Liverpool ausrüsten!“

Eine Antwort schreiben
  1. […] Das hat auch Nike frühzeitig erkannt, weshalb man ihn in auf den globalen Werbeplakaten als „Boss“ bezeichnet. Und irgendwie hat Nike auch Recht damit. Sein ruhiges Spiel und die unglaubliche Ausstrahlung des 1,93 Meter Hünen sind unverkennbare Indikatoren dafür, dass er zur Weltspitze gehört. Im Januar 2019 trug er im Training übrigens den adidas Copa 19.1 – Schlussendlich wechselte er aber nicht zu adidas und gilt weiterhin als Nike-Athlet. In Liverpool könnte Virgil Van Dijk übrigens ab der nächsten Saison auch die Trikots von Nike tragen. Vor wenigen Wochen berichteten wir ja bereits, dass Nike beim FC Liverpool einsteigen könnte. […]

Schreibe eine Antwort

Ich akzeptiere