Dezember 5, 2022

Dasschoenespiel

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Regisseur Aaron Carter gibt Einblick in die letzten Tage des Stars vor seinem Tod

Regisseur Aaron Carter gibt Einblick in die letzten Tage des Stars vor seinem Tod

Einzelheiten zu Aaron Carter’s die letzten Tage tauchte in seinem Gefolge auf der Tod.

Knapp zwei Wochen nach der Sängerin Er wurde tot in seinem Haus in Kalifornien aufgefundensein Manager Taylor Helgeson Denken Sie daran, wie „dünn“ und „sehr müde“ er bei ihren letzten Begegnungen aussah.

„Es schien einfach so, als müsste er alles andere als arbeiten“, sagte Taylor. Seite sechs In einem am 17. November veröffentlichten Interview „sah er aus, als müsste man sich um ihn kümmern“.

Während Aaron „körperlich nicht in Ordnung zu sein scheint“, bemerkte Taylor, dass der „I Want Candy“-Künstler geistig „aufgeregt“ war und zum Zeitpunkt seines Todes viele Ideen über seine Karriere hatte, einschließlich Plänen für ein neues Album.

„Er war sich sehr bewusst, was die Leute von ihm sehen wollten“, sagte Taylor und fügte hinzu: „Wir haben eine Menge Dinge am Laufen, und wissen Sie, Aaron war auch ein wirklich stolzer Typ.“

Aaron Carter: Leben in Bildern

Aaron starb am 5. November im Alter von 34 Jahren. Freunde und Familie zurücklasseneinschließlich des älteren Bruders Nick CarterZwillingsschwester Engel Carter und seinem 11 Monate alten Sohn Prinzdie er mit seiner Ex-Verlobten teilte Melanie Martin. Die Todesursache wurde nicht bekannt gegeben.

Laut Taylor gibt es keine unmittelbaren Pläne, Aarons Musik nach seinem Tod zu veröffentlichen, obwohl er sicherlich daran arbeiten wird, dass sie „durch die richtigen Kanäle geht“, um dem Kind des verstorbenen Stars finanziell zugute zu kommen, wenn die Zeit gekommen ist. Wie Taylor erklärte: „Im Moment trauern wir und interessieren uns nicht für die Projekte.“

Siehe auch  Ihr Horoskop heute, 7. Mai 2022

Gabe Ginsburg/Getty Images

Aarons Management-Team forderte zuvor den Verlag Ballast Books dazu auf Ankündigung von Plänen, unvollendete Memoiren über den verstorbenen Star zu veröffentlichen kurz nach seinem Tod. In einer Erklärung gegenüber E! Nachrichten Am 10. November rief sein Team das Buch an, das von einem Journalisten geschrieben wurde Andy Simmonds Nachdem er Aaron drei Jahre lang interviewt hat, ist er eine „respektable, nicht autorisierte Obszönität“.

Aarons Team fügte damals hinzu: „Dies ist eine Zeit der Trauer und Reflexion und nicht der herzlosen Geldgier und Aufmerksamkeitssuche.“

Wo Gesicht Rückschlag Verwaltet von Aaron – und auch seiner Ex-Freundin Hilary Duff– Abgesehen davon, dass Ballast Books seine Veröffentlichung „aus Respekt vor der Carter-Familie“ verschoben hat, heißt es in einer Erklärung, die im Namen des Verlags an geteilt wurde Hollywood-Reporter.

„Mein Mandant hat beschlossen, die weitere Veröffentlichung des Buchs zu diesem Zeitpunkt zu verschieben“, Scott Atherton, ein Anwalt von Ballast Books und Autor der Memoiren, sagte der Verkaufsstelle. Mr. Carter war nicht nur eine berühmte Persönlichkeit, sondern auch Vater, Bruder, Sohn und Freund. Viele trauern noch immer um ihn. „

Klicken Sie hier, um die neuesten Eilmeldungen herunterzuladen, um die E! Nachrichten-App