Februar 6, 2023

Dasschoenespiel

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

PSN ist jetzt in Amerika, Europa und Australien ausgefallen

der PSN-Server In Amerika, Europa und Australien können sich jetzt am Abend des 17. Januar 2023 viele PS5-Spieler nicht mehr anmelden Playstation-Netzwerk oder online spielen. Die offizielle Statusseite von PSN muss noch bestätigen, dass es ein Problem gibt, aber viele Spieler haben in den sozialen Medien ihre Bedenken darüber geäußert, dass sie ihre Konsolen nicht vollständig nutzen können.

PSN wurde am 17. Januar 2023 abgeschaltet

PSN-Server wurden am 17. Januar auf der ganzen Welt heruntergefahren, wobei Spieler zwei schwerwiegende Probleme hatten. Laut Drittanbieter-Tracking-Websites und Social-Media-Foren wie z reddit, haben Spieler in Nordamerika, Europa und Australien Probleme, sich bei ihren PSN-Konten anzumelden. Diejenigen, die sich anmelden können, haben Probleme, sich mit Online-Spielen zu verbinden.

Allerdings haben nicht alle Spieler Probleme. Während einige aus den Spielen, die sie spielen, rausgeschmissen werden, spielen andere ihre individuellen Spiele problemlos weiter. das offizielle PSN-Status-Website Es hat noch nicht anerkannt, dass es irgendwelche Probleme gibt, und besteht darauf, dass alle Dienste funktionieren. Daher hat Sony noch nicht gesagt, dass es an dem Problem arbeitet, noch hat es zum Zeitpunkt des Schreibens eine Lösung gefunden.

Siehe auch  Gearbox schließt alte Diskussionsforen, wendet sich an Discord