Juli 4, 2022

Dasschoenespiel

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Neun „Pixel Watch“-Bilder sind geleakt – und eine seltsame Geschichte

Neun „Pixel Watch“-Bilder sind geleakt – und eine seltsame Geschichte

Der erste Blick auf eine scheinbar Google Pixel Watch gerät unter seltsame Umstände: Jemand soll ihren Prototyp in einem Restaurant liegend gefunden und Bilder davon geschickt haben Android-Zentrale Unter der Bedingung der Anonymität. Die Bilder des angeblichen Geräts stimmen mit dem überein, was wir gesehen haben Vorher durchgesickert Rendering bis hin zum runden Zifferblatt, der drehbaren Krone und dem nahezu rahmenlosen Design.

Die Uhr scheint eine physische Krone zu haben, die zwischen zwei Knöpfen sitzt.
Bild: Android-Zentrale

Wie auf den Bildern zu sehen, befindet sich eine physische Krone zwischen zwei Knöpfen an der Seite der Uhr. Wenn überhaupt Samsung Galaxy Watch 4, können die beiden Tasten verwendet werden, um die Uhr ein- oder auszuschalten, zum Startbildschirm zurückzukehren oder sogar als Verknüpfung, um kürzlich verwendete Apps aufzurufen. In der Zwischenzeit könnte das kleine Loch neben der Krone ein Mikrofon oder vielleicht der Höhenmessersensor sein, der verwendet wird, um den Aufstieg der Treppe zu verfolgen. Wie Android-Zentrale Hinweise: Die vier Stifte an der Seite der Uhr können zu Testzwecken verwendet werden und sind möglicherweise nicht auf dem endgültigen Modell zu sehen.

Die Unterseite der Uhr verfügt über eine schwarze Lünette mit einem elliptischen Gesundheitssensor in der Mitte. Android-ZentraleDie Quelle sagt auch, dass die Unterseite der Uhr eine glatte Textur hat, und stellt fest, dass sie „metallisch aussieht, aber so aussieht, als wäre sie mit Glas bedeckt“, ähnlich wie bei der bestehenden Glasvitrine. Apple-Uhr.

Was wie ein Sensor aussieht, befindet sich auf der Unterseite der Uhr.
Bild: Android-Zentrale

Leider, Android-Zentrale Die Quelle war nicht in der Lage, die Uhr vollständig mit Strom zu versorgen, um zu sehen, wie die Benutzeroberfläche aussehen könnte. Als sie versuchten, es einzuschalten, war das Google-Logo weiß und danach passierte nichts.

Das Ladegerät wurde auch nicht bei der Uhr belassen, aber wie Android-Zentrale Hinweis: Die Uhr wird möglicherweise in ihrer Verpackung versendet, genau wie Apple Watch, Google-eigene Fitbit Versa 3 und Sense-Smartwatches. Es gibt zwar keine Bilder des Armbands, das tatsächlich an der Uhr befestigt ist, aber es scheint eine bequeme Möglichkeit zu geben, die Riemen zu schnappen, während die Riemen selbst denen ähneln, die mit der Fitbit-Smartwatch-Linie geliefert werden. Sie können die gesamten durchgesickerten Bilder unter anzeigen Android-ZentraleLage.

Das Armband ähnelt dem Armband der Smartwatches Fitbit Versa und Sense.
Bild: Android-Zentrale

Interessanter als die Uhr selbst ist die Geschichte dahinter. Es ähnelt der Methode, die von einer Datei verwendet wird Das iPhone 4 ist 2010 geleakt – Jemand hat in einem Restaurant einen iPhone-Prototyp gefunden, der dann gekauft und abgerissen wurde Gizmodo (alle Bilder auf mysteriöse Weise verschwunden Gizmodo.s Webseite, Übrigens). es stellt sich heraus Softwareingenieur verlässt Prototyp Es ist also klar, dass eine solche Situation eingetreten ist und eintreten könnte.

Aber das Seltsame an diesem Fundfall ist, dass Google nicht einmal nach dem Gerät zu suchen scheint (im Gegensatz zu Apple, das damals anrief, seinen iPhone-Prototypen wiederherzustellen). Natürlich besteht immer die Möglichkeit, dass dies alles ein ausgeklügelter Trick von Google ist, um mehr Publicity für seine nächste Uhr zu bekommen, da dies alles sehr an die Zeit erinnert, als Pixel 3 XL auf der Rückseite von Lyft (Glaubst du, wir werden es wirklich vergessen, Google?).

Hier bleiben viele Fragen unbeantwortet, und während die Umstände der Entdeckung der Uhr möglicherweise nie geklärt werden, werden es zumindest die Merkmale der eigentlichen Uhr. Bisher wissen wir das Google verbindet das Gerät mit der Pixel Watch (Große Überraschung dort), und wir werden wahrscheinlich mehr Details auf der Google I/O-Konferenz im nächsten Monat erfahren.

Siehe auch  Ehemalige 'World of Warcraft'-Entwickler enthüllten ein Spiel in einem Deal mit Asmongold, Mizkif