August 9, 2022

Dasschoenespiel

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Mike Rizzo spricht über einen möglichen Deal mit Juan Soto

Mike Rizzo spricht über einen möglichen Deal mit Juan Soto

Suspension

Als Mike Rizzo, General Manager und Chief of Baseball Operations der Washington Nationals, am Mittwochmorgen bei The Junkies auf 106.7 The Fan auftauchte, tat er dies, während die Baseballwelt aufmerksamer als gewöhnlich zuhörte.

In weniger als einer Woche wird die Handelsfrist kommen und gehen und die Rizzo’s Nationals werden das Talent einer 23-jährigen Jill ersetzt haben oder nicht, sie werden die Baseballwelt gerockt haben oder nicht. Jedes Wort könnte einen Hinweis liefern, eine Art Hinweis darauf, welchen Weg er und die Bürger einschlagen würden.

Und während Rizzo solche Spekulationen sorgfältig vermied, machte er deutlich, dass eine Linie von Sotos kommerziellen Spekulationen – dass Bürger den Soto-Deal nutzen könnten, um zu versuchen, große Verträge abzustoßen, wie z Deal mit Bowler Patrick CorbinEs war nicht Teil der Pläne der Organisation.

„Wir haben nie ein Team angerufen und über Juan Soto gesprochen und irgendeinen Vertrag mit einem Spieler verknüpft. Wir werden die Rendite eines Spielers nicht verwässern, indem wir einen schlechten Vertrag hinzufügen. Das ist derzeit nicht der Punkt, an dem wir in unserer Organisation stehen“, sagte Rizzo. Also würden wir uns sicherlich nicht mit irgendjemandes Vertrag in irgendjemandes Deal befassen, einschließlich Juan Soto oder Josh Bell oder irgendjemand anderem.“

Warum taucht der Name Patrick Corbyn in den Geschäftsspekulationen von Juan Soto auf?

Wenn die Citizens an dieser Linie festhalten, bedeutet dies, dass die Interessenten mehrere große Interessenten oder willige Youngster der Liga sammeln müssen, um Soto aus Washington abzuziehen, und sie werden den potenziellen Verlust nicht mindern können, sobald das Geld übergeben ist. Sehr wenige Teams, wenn überhaupt, haben genug überschüssiges Potenzial und junge große Linker, um einen solchen Deal abzuschließen. Und diejenigen, die es in diesem Moment nicht nötig haben, besonders wenn Neue Eigentümergruppe Macht Soto diesen Winter wieder verfügbar.

Siehe auch  Rangers Eye Willie Calhoun, wähle Steel Walker

„Wir sind in Gesprächen mit Juan Soto mit mehreren Mannschaften, von denen ich glaube, dass sie ein echtes Interesse an ihm haben“, sagte Rizzo, der es unterließ, die Handelsaussichten des Star-Mittelfeldspielers zu behindern.

„Ich werde das sagen: Wir müssen den Deal bekommen, den wir wollen, der am sinnvollsten ist und der uns die Chance gibt, eine Meisterschaftsorganisation zu werden, anstatt ihn nicht zu handeln“, sagte Rizzo. „Das war es in Kürze.“

Dass Soto zum diesjährigen Handelsschluss im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit stand, ist zum großen Teil das Ergebnis eines mittlerweile berüchtigten Leaks: Vor anderthalb Wochen berichtete Ken Rosenthal von Athletic, dass Soto sich geweigert habe Das ist die garantierteste Summe in der Geschichte der Liga, 440 Millionen Dollar über 15 JahreDaher müssen die Bürger erwägen, damit zu handeln.

Spekulationen flogen über die Quelle des Lecks, und Soto war sichtlich verärgert, nachdem die Informationen veröffentlicht wurden. Haben die Bürger die Details durchsickern lassen, um anzuzeigen, dass Soto verfügbar war, und um deutlich zu machen, dass sie wirklich versucht haben, ihn zu verpflichten?

„Leaks sind so hart. Im Zeitalter der sozialen Medien, wer weiß, woher einige dieser Dinge kommen. Alles, was ich unmissverständlich sagen kann, ist, dass es definitiv nicht von mir kam, 100 Prozent sicher, oder von unserem Front Office “, sagte Rizzo. Eine Menge sicher.“ Wir hatten diese Informationen drei Wochen, bevor sie durchgesickert waren. Wir hatten viel Zeit, sie durchsickern zu lassen, wenn wir sie durchsickern wollten. Lecks helfen nie in der Situation. Es war eine Enttäuschung für mich. „

Siehe auch  Brian Bello, einer der Spitzenkandidaten im Aufstieg für die Red Sox, startet am Mittwoch

Juan Soto war überrascht, dass die Nats ihn handeln könnten. Tria Turner kennt dieses Gefühl.

Rizzo, der im Juni Den Attentätern wurde gesagt, dass die Bürger nicht in Soto handeln würdenund fügte hinzu, dass die jetzt veröffentlichten Informationen über die Verhandlungen Washington in der Folge Probleme bereiteten.

„Es hat uns bei nichts geholfen, was wir zu tun versuchten. Es hat uns nicht geholfen, eine gute Beziehung zu Joanne aufrechtzuerhalten, und es hat uns nicht geholfen, die Handelsfrist in irgendeiner Weise zu beeinflussen“, sagte Rizzo. Es hat uns wehgetan, dass die Details herauskamen.“

Die Quelle ist noch unklar. Die Post bestätigte Details der Diskussionen, und Soto sagte, er sei enttäuscht, dass sie herauskamen, und deutete an, dass er niemanden in seinem Lager angewiesen hätte, sie zu veröffentlichen. Vor dem All-Star-Game in Los Angeles antwortete er Fragen zu seiner Zukunft Mit seinem Agenten Scott Borras an seiner Seite ist er überwältigt von der Vorstellung, dass die Nationals einen Deal erwägen könnten, der für ihn fast beispiellos ist. Er deutete an, dass er nicht wüsste, was er der Organisation anvertrauen sollte, da sich die Situation dramatisch verändert habe.

„Wir kannten seinen Agenten und sagten ihm, als der Deal abgelehnt wurde, sagten wir: ‚Wir müssen alle unsere Optionen prüfen.‘ Und das ist absolut alles, was wir gesagt haben“, sagte Rizzo. „Ich würde meinen Job nicht machen, wenn ich nicht alle Optionen prüfen würde, die sich uns jetzt bieten. Wir haben eine sehr gute Wahl: Wir haben einen talentierten Juan Soto für zweieinhalb Spielzeiten. Diese Option A, das ist eine gute Wahl. Aber wir müssen auch über die Optionen B und C nachdenken.“

Siehe auch  2022 Masters TV-Programm, Berichterstattung, Live-Übertragung, Kanal, Online-Anschauung, Übertragung, Golfrundenzeiten

„Meine Aufgabe ist es, diese Organisation wieder zu einem herausragenden Gewinner zu machen, wie wir es von 2012 bis 2019 getan haben, um ein beständiger Gewinner zu sein“, fügte Rizzo hinzu. „Ich muss als Verwalter dieser Franchise Wege finden, um uns für lange Zeit zu einer Meisterschaftsorganisation zu machen.“