Oktober 6, 2022

Dasschoenespiel

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Microsoft muss sich einer neuen Kartelluntersuchung in Deutschland stellen – POLITICO

Deutschlands Wettbewerbshüter wird untersuchen, ob Microsoft unter die neuen Regeln fallen sollte, die es dem Land erlauben, wettbewerbswidriges Verhalten schnell zu verbieten, so die mit der Angelegenheit vertrauten Personen.

Das Bundeskartellamt habe einen Entscheidungsentwurf zur Einleitung eines Verfahrens nach § 19a Wettbewerbsgesetz vorbereitet, sagten zwei sachkundige Personen gegenüber POLITICO. Der Schritt wird versuchen festzustellen, ob Microsoft als Unternehmen mit „erheblicher Bedeutung für den Wettbewerb auf allen Märkten“ bezeichnet werden sollte.

Wenn es nach den Regeln ernannt wird, kann die deutsche Wettbewerbsbehörde schnell eingreifen, um bestimmte wettbewerbswidrige Verhaltensweisen zu verbieten – einschließlich eigennützigen Missbrauchs und Vorab-Einrichtung von Dienstleistungen.

Ein Entscheidungsentwurf zur Einleitung eines Verfahrens zur Bestimmung der Position von Microsoft könnte im September veröffentlicht werden, sagten die Personen.

Der Umzug folgt Positionen der deutschen Wettbewerbshüter Google, Meta Und Amazonas Unter den neuen Regeln des Landes. Die Bonner Aufsichtsbehörde ermittelt Apfel Unterliegt den im Januar 2021 in Kraft getretenen Maßnahmen.

Ein Sprecher des deutschen Kartellamts sagte, die Regulierungsbehörde habe noch kein förmliches Verfahren gegen Microsoft nach den neuen Wettbewerbsgesetzen des Landes für digitale Plattformen eingeleitet.

Microsoft lehnte eine Stellungnahme ab.

In Brüssel sieht sich Microsoft einer breiteren Prüfung wegen wettbewerbswidrigen Verhaltens gegenüber. Die Europäische Kommission untersucht Beschwerden, die sie im vergangenen Jahr aus Deutschland erhalten hat NextCloudOVHcloud aus Frankreich und Aruba aus Italien bezüglich der Lizenzbedingungen von Microsoft und der Bindungspraktiken zwischen Microsofts Azure und anderen Diensten.

In jüngerer Zeit gab es EU-Kartellbehörden werde untersuchen Microsoft hat einen Kauf des Videospiel-Outfits Activision Blizzard im Wert von 69 Milliarden US-Dollar vorgeschlagen, aber der Deal muss Brüssel noch offiziell bekannt gegeben werden.