August 14, 2022

Dasschoenespiel

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Meta will Arbeiter feuern, die „nicht hier sein sollten“

Meta will Arbeiter feuern, die „nicht hier sein sollten“

Diese Woche gab Mark Zuckerberg, CEO von Facebook, bekannt, dass die Muttergesellschaft Meta die Verbindungen zu Arbeitnehmern abbrechen will, die die neu gestiegenen Leistungserwartungen nicht erfüllen können, während sich das Unternehmen auf einen wirtschaftlichen Abschwung vorbereitet.

Zuckerbergs offene Zustimmung erfolgte während einer Frage-und-Antwort-Sitzung mit Mitarbeitern, in der er warnte, dass der jüngste Einbruch der Märkte „einer der schlimmsten Abschwünge sein könnte, die wir in der jüngeren Geschichte gesehen haben“.

Zuckerberg sagte während des Treffens laut Reuters.

„Ein Teil meiner Hoffnung, indem ich die Erwartungen steigere und aggressivere Ziele erziele und die Hitze ein wenig aufdrehe, ist, dass ich denke, dass einige von Ihnen entscheiden könnten, dass dies kein Ort für Sie ist und dass die Selbstauswahl in Ordnung ist. “, fügte Zuckerberg hinzu.

Zuckerberg merkte an, dass Meta plant, seine Einstellungspläne für Ingenieure in diesem Jahr um mindestens 30 % zu verlangsamen – und etwa 6.000 oder 7.000 Mitarbeiter anstelle der ursprünglich erwarteten 10.000 einzustellen. Einige der derzeit vakanten Stellen werden vakant bleiben, da Meta Dials den Druck auf bestehende Mitarbeiter erhöht.

Mark Zuckerberg sagte, er drehe bei Meta „die Hitze ein wenig auf“.
Getty Images für SXSW
Mark Zuckerberg
Mark Zuckerberg warnte vor einer bevorstehenden schlimmen Konjunkturabschwächung.
AFP über Getty Images

Die Post hat sich an Meta gewandt, um mehr Feedback zu Zuckerbergs Kommentaren zu erhalten.

Das Unternehmen wurde letzten Monat durch den schockierenden Rücktritt von COO Sheryl Sandberg, Zuckermans langjähriger Stellvertreterin und Vordenkerin hinter Facebooks boomendem Wachstum der Werbeeinnahmen, erschüttert.

Mita bestätigte es Einstellungsstopp im Mai Danach wuchs das Unternehmen im ersten Quartal nur um 7 % auf 27,9 Milliarden US-Dollar. Dies war die langsamste Wachstumsrate seit dem Börsengang von Facebook. Unternehmensvertreter sagten, dass keine Entlassungen geplant seien

Siehe auch  Warren Buffett-Auktion: Jemand hat 19 Millionen Dollar für ein Steak-Mittagessen bezahlt

Zuckerberg hatte es zuvor heruntergespielt Die Mitarbeiterfluktuation bei Meta ist während der Telefonkonferenz des Unternehmens im April hoch.

Meta-Logo
Meta-Aktien sind in diesem Jahr um mehr als 50 % gefallen.
Bloomberg über Getty Images

„Ich denke nicht, dass die Art von Fluktuation, mit der Unternehmen konfrontiert sind, immer so ungesund ist, um sicherzustellen, dass Sie die richtigen Leute in den Unternehmen haben“, sagte Zuckerberg damals.

Meta-Aktien sind in diesem Jahr bisher um mehr als 50 % gefallen, da Zuckerberg versucht, seinen Social-Media-Giganten als Metaversum neu zu erfinden. wie ich schon sagteEinige Mitarbeiter von Meta haben sich darüber beschwert, dass der Aktienrückgang des Unternehmens den Wert ihrer Aktienoptionen schmälert.

tot
Meta hat kürzlich einen Einstellungsstopp erlassen.
Bloomberg über Getty Images

Die Kämpfe von Meta fielen mit einem breiteren Abschwung im Technologiesektor zusammen. Der Nasdaq fiel in rückläufiges Territorium und verzeichnete in der ersten Hälfte seine schlechteste Performance aller Zeiten.

Chris Cox, Chief Product Officer von Meta, betonte laut Reuters den Ernst der Situation in einer separaten Mitteilung an die Arbeiter vor Zuckerbergs Äußerungen.

„Ich muss betonen, dass wir hier gefährliche Zeiten durchmachen und heftiger Gegenwind herrscht. Wir müssen in einem langsamer wachsenden Umfeld, in dem die Teams keinen massiven Zustrom von Ingenieuren und neue Budgets erwarten sollten, fehlerfrei arbeiten“, schrieb Cox.