Juli 14, 2024

Dasschoenespiel

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Krebs-Update für Kate Middleton: Prinzessin von Wales macht bei ihrer Rückkehr zu Trooping the Colour „gute Fortschritte“ bei der Behandlung

Krebs-Update für Kate Middleton: Prinzessin von Wales macht bei ihrer Rückkehr zu Trooping the Colour „gute Fortschritte“ bei der Behandlung

Prinzessin Kate gibt die Krebsdiagnose bekannt

Die Prinzessin von Wales hat eine ergreifende Erklärung zu ihrem anhaltenden Kampf gegen den Krebs abgegeben und angekündigt, dass sie morgen an „Trooping the Colour“ teilnehmen wird.

Kate, 42, gab bekannt, dass sie gute und schlechte Tage hat, da sie sich einer „präventiven Chemotherapie“ gegen eine unbekannte Form der Krankheit unterzieht.

Sie sagte, sie sei „überwältigt“ von den guten Wünschen, die sie und ihre Familie erhalten hätten, seit sie im März in einem emotionalen Video ihre Diagnose bekannt gegeben hatte.

Die Prinzessin gab zu, dass sie „noch nicht über den Berg“ sei, sagte aber, dass sie zu ihren leichten Pflichten zurückkehren und ihren drei Kindern bei den Schulaufgaben helfen würde, wenn es ihr wieder gut genug ginge.

Die Prinzessin sagte, sie freue sich auf die offizielle Weihnachtsparade von König Charles, die ihr erster öffentlicher Auftritt seit Weihnachten letzten Jahres sein werde.

Ein Sprecher des Repräsentantenhauses in Buckingham sagte, König Charles sei „erfreut“, dass seine Schwiegertochter bei den Veranstaltungen am Samstag mit der Familie dabei sein werde.

Man geht davon aus, dass die Prinzessin auf dem Balkon des Buckingham Palace erscheinen wird, um die Königsgeburtstagsparade zu verfolgen, die den Abschluss der Veranstaltung bilden wird.

1718406000

Gordon Brown ist „etwas peinlich“, zu Kings Ehren aufzutreten

Der ehemalige Premierminister, 73, wurde zum Companion of Honor ernannt, der an diejenigen verliehen wird, die bemerkenswerte Beiträge in den Bereichen Regierung, Kunst, Wissenschaft oder Medizin geleistet haben.

Als Reaktion auf die Nachricht sagte er: „Es ist mir ein wenig peinlich, denn die Gelegenheit, zu dienen, ist eine Ehre für sich, und ich würde immer lieber all diesen wunderbaren, unbesungenen Lokalhelden Tribut zollen, die still und selbstlos ihre Zeit schenken.“ zur Vitalität unserer Gemeinschaften beizutragen.

Der ehemalige Premierminister Gordon Brown forderte die Bekämpfung der Armut (Lucy North/PA)
Der ehemalige Premierminister Gordon Brown forderte die Bekämpfung der Armut (Lucy North/PA) (PA-Kabel)

Emma Guinness15. Juni 2024 00:00

1718402065

König Charles „erfreut“

König Charles drückte seine Freude über die Nachricht von Kate Middletons Rückkehr zu ihren öffentlichen Aufgaben bei der Trooping the Colour-Parade aus.

Ein Sprecher des Repräsentantenhauses in Buckingham sagte, die 75-jährige Königin sei „erfreut“, dass die Prinzessin von Wales der königlichen Familie beitreten werde.

Bei Charles, bei dem im Februar Krebs diagnostiziert wurde, kehrte er nach einer Behandlung erst kürzlich in den öffentlichen Dienst zurück.

König Charles und Kate Middleton werden gemeinsam bei der Trooping the Colour-Parade auftreten
König Charles und Kate Middleton werden gemeinsam bei der Trooping the Colour-Parade auftreten (GT)

Alex Ross14. Juni 2024 um 22:54

1718398806

Prinz William reist nächste Woche nach Deutschland

Der Kensington Palace hat bestätigt, dass Prinz William nächste Woche nach Frankfurt reisen wird, um England und Dänemark beim Gruppenphasenspiel der EM 2024 in der Frankfurter Arena zuzusehen.

Der Prinz traf das Team Anfang dieser Woche im St. George’s Park in Staffordshire, um ihnen vor dem Turnier viel Glück zu wünschen.

Prinz William traf vor der diesjährigen Europameisterschaft auf die englische Nationalmannschaft
Prinz William traf vor der diesjährigen Europameisterschaft auf die englische Nationalmannschaft (Paul Cooper/The Telegraph/PA)

Emma Guinness14. Juni 2024 um 22:00 Uhr

1718391606

Der Palast macht einen seltenen Kommentar zur laufenden Krebsbehandlung von Kate Middleton

Nach Gerüchten, dass Kate in einer Einrichtung in Houston, Texas, behandelt werde, bestritt der Palast, dass dies bei der Herzogin der Fall sei. Houston Chronicle.

Sie gab ihre Krebsdiagnose im März in einem ergreifenden Video bekannt, in dem sie verriet, dass sie auf absehbare Zeit aus dem Blickfeld der Öffentlichkeit bleiben werde, da sie sich einer „präventiven Chemotherapie“ unterziehe.

Der Palast dementierte ein Gerücht, Kate befinde sich in Amerika in einer Krebsbehandlung
Der Palast dementierte ein Gerücht, Kate befinde sich in Amerika in einer Krebsbehandlung (Unabhängiges Fernsehen)

Emma Guinness14. Juni 2024 um 20:00 Uhr

1718385343

Berichten zufolge wird die Prinzessin von Wales morgen in einer Kutsche fahren

Dies folgt auf eine Erklärung von Kate, in der sie die Öffentlichkeit über ihre Krebsbehandlung informiert und ihre Teilnahme bestätigt.

Chris Ship, königlicher Redakteur für ITV News, schrieb auf Twitter (X): „Kate wird mit ihren drei Kindern in einer Kutsche an der Königsgeburtstagsparade teilnehmen. Und seien Sie mit Prinz William, dem König und der Königin, auf dem Balkon des Palastes.“

Die Prinzessin von Wales während der Trooping the Colour-Gala 2023 bei der Horse Guards Parade im Zentrum von London (Aaron Chown/PA)
Die Prinzessin von Wales während der Trooping the Colour-Gala 2023 bei der Horse Guards Parade im Zentrum von London (Aaron Chown/PA) (Archiv der Palästinensischen Autonomiebehörde)

Emma Guinness14. Juni 2024 um 18:15 Uhr

1718384971

Emma Guinness14. Juni 2024 um 18:09

1718384700

Die Prinzessin von Wales kündigt ihre Rückkehr an

Darin hieß es: „Ich war überwältigt von all den netten Botschaften der Unterstützung und Ermutigung in den letzten zwei Monaten. Es hat für William und mich einen großen Unterschied gemacht und uns geholfen, einige schwierige Zeiten zu überstehen.“

„Ich mache gute Fortschritte, aber wie jeder, der eine Chemotherapie hinter sich hat, weiß, gibt es gute und schlechte Tage. An diesen schlechten Tagen fühlt man sich schwach und müde und man muss sich dem Komfort seines Körpers hingeben „Wenn man sich stark fühlt, möchte man das Beste daraus machen.“

„Meine Behandlung läuft noch und wird noch einige Monate andauern. An Tagen, an denen ich mich gut genug fühle, habe ich das Vergnügen, mich am Schulleben zu beteiligen, persönliche Zeit mit Dingen zu verbringen, die mir Energie und Positivität geben, und auch zu beginnen einige arbeiten von zu Hause aus.

„Ich freue mich darauf, an diesem Wochenende mit meiner Familie an der Königsgeburtstagsparade teilzunehmen und hoffe, im Sommer an einigen öffentlichen Veranstaltungen teilnehmen zu können, aber ich weiß auch, dass ich noch nicht über den Berg bin.

„Ich lerne, geduldig zu sein, insbesondere angesichts der Ungewissheit, jeden Tag so zu nehmen, wie er kommt, auf meinen Körper zu hören und mir die dringend benötigte Zeit zu nehmen, um zu heilen.

„Vielen Dank für Ihr anhaltendes Verständnis und an alle, die so mutig Ihre Geschichten mit mir geteilt haben.“

Morgen wird Kates erster öffentlicher Auftritt seit Weihnachten letzten Jahres sein.

Die Prinzessin von Wales wurde zuletzt am Weihnachtstag 2023 von der Öffentlichkeit gesehen
Die Prinzessin von Wales wurde zuletzt am Weihnachtstag 2023 von der Öffentlichkeit gesehen (palästinensische Autorität)

Emma Guinness14. Juni 2024 um 18:05 Uhr

1718380806

Die königliche Quelle behauptet, Kate wolle den König bei „Trooping the Colour“ nicht „in den Schatten stellen“.

Wenn die Prinzessin auftaucht, ist es das erste Mal seit Weihnachten letzten Jahres, dass sie in der Öffentlichkeit auftritt. Aufgrund anhaltender gesundheitlicher Bedenken trat sie im Januar von ihrem Amt zurück.

Die Quelle erzählte Tägliches Biest„Kates Aussehen würde König Charles die Show stehlen. Sie würde es nicht ertragen.“ [the] Das Risiko, ihren Schwiegervater zu verärgern.

Sie fügten hinzu: „Es wäre natürlich großartig, aber etwas seltsamer, wenn man bedenkt, dass sie sich aus der Rezension des Colonels zurückgezogen hat.“

Die Prinzessin von Wales während der Trooping the Colour-Gala im letzten Jahr bei der Horse Guards Parade im Zentrum von London.
Die Prinzessin von Wales während der Trooping the Colour-Gala im letzten Jahr bei der Horse Guards Parade im Zentrum von London. (Archiv der Palästinensischen Autonomiebehörde)

Emma Guinness14. Juni 2024 um 17:00 Uhr

1718375406

Kosten für Farbtruppen

Das Verteidigungsministerium (MOD) gab bekannt, dass es für die Veranstaltung 2021 59.662,70 £ für Transport, Treibstoff, Pferdefutter und provisorische Unterkünfte ausgegeben hat.

Der Gesamtbetrag war jedoch viel höher, da dies nicht alle Kosten für die Parade umfasste, die auf den offiziellen Geburtstag des Königs fällt.

Eine größere Summe von 28 Millionen Pfund wurde zur Finanzierung der Veranstaltung und der Feierlichkeiten zum Platin-Jubiläum der damaligen Königin bereitgestellt, zu denen vier Tage lang öffentliche Veranstaltungen gehörten. Weitere acht Millionen gab die Metropolitan Police für die Sicherheit der Veranstaltung aus.

Statista Berichten zufolge beläuft sich der staatliche Zuschuss für dieses Haushaltsjahr auf 86,3 Millionen Pfund – derselbe Betrag, der in den Jahren 2022 und 2023 bereitgestellt wurde.

Dies wird Charles‘ zweites Mal sein, dass er Trooping the Colour als König übernimmt.
Dies wird Charles‘ zweites Mal sein, dass er als König in Trooping the Colour auftritt. (Über Reuters)

Emma Guinness14. Juni 2024 um 15:30 Uhr

1718371806

Prinz Harry und Meghan Markle sind erleichtert, bei „Trooping the Colour“ nicht dabei zu sein

Berichten zufolge wurden der Herzog und die Herzogin von Sussex, die nicht mehr zur königlichen Familie gehören, nicht zur offiziellen Geburtstagsparade eingeladen.

Berichten zufolge war dies auch letztes Jahr der Fall, obwohl es Charles‘ erster Auftritt als König in „Trooping the Colour“ war.

Sagte die königliche Expertin Tessa Dunlop Frau Letztes Jahr geschah es: „Prinz Harry wird nicht zur Investitur kommen, wo der König von Großbritannien zum ersten Mal seit 1986 aufstehen wird, um den Gruß entgegenzunehmen.“

„Ob Harry eingeladen wird oder nicht (wahrscheinlich nicht, warum sollte man jemanden einladen, der nicht kommt?), ist eine strittige Frage. Harry ist kein arbeitender König mehr.

„Trooping the Colour ist die Aufgabe unserer dienenden Royals. Das Schlüsselwort dort ist ‚Job‘. Am Samstag werden wir sehen, wie sie das tun, was sie am besten können, nämlich das Militär, das auf seine hierarchischen Strukturen angewiesen ist ein symbolischer Kopf.“

Berichten zufolge wurden Harry und Meghan nicht zur morgigen Trooping the Colour-Veranstaltung eingeladen
Berichten zufolge wurden Harry und Meghan nicht zur morgigen Trooping the Colour-Veranstaltung eingeladen (Reuters)

Emma Guinness14. Juni 2024 um 14:30 Uhr