November 26, 2022

Dasschoenespiel

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

KFC Deutschland entschuldigt sich für die Schaltung der Kristallnacht-Werbung


New York
CNN-Geschäft

KFC Deutschland hat sich entschuldigt Am Mittwoch wurde den Kunden eine „inakzeptable“ Nachricht geschickt, die mit einer Verkaufsaktion verbunden war Jährliches Gedenken an die Kristallnacht.

Laut Twitter-Nutzern erhielten KFC-App-Nutzer im Land eine Nachricht von KFC, in der sie aufgefordert wurden, den Tag mit knusprigem Hähnchen und Käse zu feiern. Wer hat Screenshots geteilt? Nachrichten auf Deutsch. Der ersten Nachricht folgte eine weitere, die besagte, dass die erste ein Fehler war.

Kristallnacht, oft übersetzt als „Nacht des zerbrochenen Glases“, bezieht sich auf die Serie von gewalttätigen Angriffen des NS-Regimes auf jüdische Geschäfte, Häuser und Synagogen im Jahr 1938.

„Eine automatisierte Push-Benachrichtigung heute früher war versehentlich [SIC] KFC-App-Benutzern in Deutschland wurde eine scheinbar unbeabsichtigte, unsensible und inakzeptable Nachricht präsentiert“, sagte KFC Deutschland in einer per E-Mail an CNN Business gesendeten Erklärung. „Wir verstehen und respektieren die Schwere und Geschichte dieses Tages und setzen uns für Gleichberechtigung, Inklusion und Zugehörigkeit für alle ein.“

„Wir entschuldigen uns aufrichtig“, hieß es in der Erklärung weiter.

KFC Deutschland hat die in der Warnung verwendete Sprache nicht bestätigt.

Das Unternehmen erklärte, dass es sich auf einen „halbautomatischen Prozess zur Erstellung von Inhalten, der mit Kalendern verknüpft ist, die nationale Bräuche beinhalten“, und fügte hinzu, dass „in diesem Fall unser interner Überprüfungsprozess nicht ordnungsgemäß befolgt wurde, was dazu führte, dass eine nicht autorisierte Benachrichtigung weitergegeben wurde“.

KFC Deutschland sagte gestern, dass die App die Kommunikation ausgesetzt habe, während sie ihren Prozess überprüft habe, um sicherzustellen, dass etwas Ähnliches nicht passiert.

In diesem Fall konnte das Unternehmen ein automatisiertes System für den Fehler verantwortlich machen. Aber Marken machen ihre Botschaften an Feiertagen oder Gedenktagen oft falsch, insbesondere wenn sie an einen schmerzhaften Anlass erinnern.

Siehe auch  Ich respektiere meinen nigerianischen Hintergrund, aber ich bin Deutscher - die Neuverpflichtung von Dortmund verrät Ademi

16. Juni, das Markiert das Ende der Sklaverei in AmerikaWurde Letztes Jahr war ein Bundesfeiertag.

Marken haben sich dieses Jahr beeilt, Botschaften und Produkte für die Feiertage zu kreieren, und viele haben das Ziel verfehlt. Etwas Es stützte sich auf rassistische Tropen, um dieses Phänomen zu kennzeichnen und andere betrachteten es als eine oberflächliche Feier, von der die Leute enttäuscht und beleidigt waren.

Die Nachricht von KFC löste bei einigen deutschen Kunden ähnliche Empörung aus und wurde in den sozialen Medien vielfach kritisiert.