Mai 26, 2022

Dasschoenespiel

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Jordan Paul packte und zog definitiv Ja Morants Knie;  Ob er beabsichtigt, ihn zu verletzen, ist nicht der Punkt

Jordan Paul packte und zog definitiv Ja Morants Knie; Ob er beabsichtigt, ihn zu verletzen, ist nicht der Punkt

Das Krieger des Goldenen Staates blies aus Memphis Grizzlies Um die Serie am Samstag mit 2: 1 zu toppenUnd das war nicht der einzige Verlust, den Memphis erlitten hat. Ja Morante Er ging im vierten Viertel um 6:19 Uhr mit offensichtlichen Beschwerden im rechten Knie vom Feld und kam nie zurück. Am Sonntag sagten die Grizzlies es Zweifelnder Morant Im vierten Spiel am Montag war Memphis nach dem verlorenen dritten Spiel sehr entschlossen Jordan Paul Er ist für Morants Verletzung verantwortlich.

Das fragliche Spiel ereignete sich mit etwas mehr als sieben Minuten, um im Spiel zu spielen. Morant fand sich mit einem Doppelteam in der Nähe des halben Platzes von Paul und zusammengetan Andreas Wiggins. Paul schlug den Ball nieder, und während Morant und Wiggins um den Ball drängelten, packte Paul auffällig Morants rechtes Knie und zog es zurück.

Memphis-Trainer Taylor Jenkins sagte am Sonntag, dass das Spiel zu Morants Verletzung geführt habe. Schau mal:

Sie können im überlagerten Screenshot sehen, dass Morant „Code-Breaking“ in einem klaren Schuss auf Steve Kerr getwittert hat, der Schläge einstecken musste, „er hat den Code gebrochen“. Dillon Bäche Rechts und links, seit Brooks einen Airborne ausgeschaltet hat Gary PaytonII, der sich früh in Spiel 2 mit einem extremen Headswing den Ellbogen brach. Morant löschte den Tweet schnell, aber die Gefühle der Grizzlies für dieses Spiel von Poole sind klar.

„Wir haben gerade die Wiederholung gesehen“, sagte Grizzlies-Trainer Taylor Jenkins am Samstagabend gegenüber Reportern. „Er jagte ein Dribbling und Jordan Bull packte tatsächlich sein Knie und zog daran, was dazu führte, dass alles passierte, also werde ich sehr gespannt sein, was als nächstes passiert.“

Siehe auch  NFL Draft: 2 Chiefs-Picks, die die Fangemeinde von Kansas City schockieren werden

Jenkins sagte zunächst, die Grizzlies würden erwägen, die Liga Pauls Handlungen untersuchen zu lassen, und bemerkte, dass sich die Tat einer Suspendierung als würdig erweisen könnte. The Athletic berichtete jedoch am Sonntag, dass die NBA keine Maßnahmen gegen Paul ergreifen wird.

Es gibt natürlich keine Beweise dafür, dass diese Reaktion tatsächlich die Ursache für Morants Verletzung war oder dass sie eine frühere Verletzung verschlimmerte. Morant hat dieses Knie an verschiedenen Stellen in den Playoffs gepickt, und es gab andere Spielzüge in Spiel 3, die der Schuldige gewesen sein könnten.

Vorhersehbar hindert nichts davon Jenkins daran, weiterhin zu behaupten, dass Pauls Handlungen tatsächlich Morants Verletzung verursacht haben.

Natürlich spottete jeder, der Warriors hatte, über die Vorstellung, dass das, was Paul getan hatte, als schmutziges Spiel angesehen werden könnte. Steve Kerr sagte, er habe keinen Kommentar zu Pauls Aktionen, weil „es nichts zu kommentieren gab“, aber Kerr hatte viel zu sagen, als Marcus Smart, während er wie Paul einem losen Ball nachjagte, zu Boden tauchte und zufällig auf Curry landete und sie verletzte ihn unkontrollierbar.Beabsichtigt, ein Urteil über das zu sein, was als Heuchelei gilt.

Stefan Curry Er sagte, es sei kein Scherz, dass Morant verletzt wurde, aber dass „es keinen Vergleich gibt“ zwischen dem, was Paul getan hat, von dem Carey glaubt, dass es „nichts Schädliches ist“, und dem, was Brooks Peyton angetan hat, und fügte hinzu, dass der Vorschlag, dass Paul irgendetwas Schmutziges getan habe, „ brutto.“ Bachelor of. “

Also hier ist der Deal: Es ist nicht BS. Sie können dieses Video nicht ansehen und zu einem anderen Schluss kommen, als dass Paul definitiv Morants Knie gepackt und ihn zurückgezogen hat. Versuchte er Morant zu verletzen? Ich bezweifle es ernsthaft. Meine Vermutung ist, dass Paul den Ball entfernte und in einem voreiligen Versuch, Morant daran zu hindern, ihn zurückzubekommen, und angesichts der niedrigen Position, in der sich seine Hände bereits befanden, alles ergriff, was er konnte, was zufällig Morants Knie war, um ihn zu blockieren.

Siehe auch  Live-Zusammenfassung der Finalspiele des ersten Tages

Hätte Paul Morants Hemd geschnappt und es zurückgebracht, wäre es nur ein Fehler gewesen. Aber er griff nicht nach seinem Hemd. Fassen Sie sein Knie. Dann nimm es ab. Das ist gefährlich. Es gibt keine zwei Möglichkeiten.

Verletzungsabsicht ist hier nicht der Punkt. Es war fast sicher, dass Brooks auch nicht die Absicht hatte, Payton zu verletzen. Er hatte gesehen, wie ein Mann in eine Immersion ging und wollte ihn davon abhalten. Er schwingt sehr hart, um den Gegner am Tor zu hindern, um den Kerl nicht zu verletzen. Aber er hat ihn verletzt. Er ging dieses Risiko ein, als er beschloss, sich dem Kopf des Mannes zu nähern.

Am Ende zählt nur, was Paul getan hat und die Möglichkeit, einem gegnerischen Spieler Schaden zuzufügen. Knie sind kein Witz. Du kannst es nicht packen und abziehen. Sie können deutlich sehen, wie sich Morants Knie in die falsche Richtung beugt.

Spieler tun diese Art von impulsiven Dingen von Zeit zu Zeit, wenn sie versuchen, Einfluss zu gewinnen, oder vielleicht häufiger, wenn sie zu sehr versuchen, ihn nicht zu verlieren. früher im Spiel, Desmond Ben Er verlor den Ball und um Paul daran zu hindern, ihn zurückzubekommen, tauchte er direkt auf Pauls Knie.

Zu Beginn der Serie wurde Morant von einem Dribbling getroffen und schwang sein Knie direkt auf Currys Knie und brachte ihn zu Fall.

Auch dies sind impulsive Spiele, die öfter passieren, als Sie denken. Grayson Allen Die Gegner sind seit dem College ins Stocken geraten. Aber zwei Fehler machen kein Recht. Nur weil das, was Paul getan hat, genauer war als das, was Brooks Payton angetan hat, heißt das nicht, dass es keine große Sache war. Sie sollten nicht im Vergleich zueinander bewertet werden. Es war ein unabhängiges Geschäft. Die einzige Frage ist, ob das, was Paulus tat, unnötig oder übertrieben war.

Ball nannte es „Basketball“. Ich versichere Ihnen, dass es kein gewöhnliches Basketballspiel gibt, bei dem das Knie eines Gegners gepackt und zurückgezogen wird. Ich glaube nicht, dass es beabsichtigt war. Ich weiß nicht, ob es tatsächlich die Infektion verursacht oder eine frühere Verletzung verschlimmert hat oder nichts davon. Ich weiß nur, dass Paul unbestreitbar Morants Knie gepackt hat. nicht bevormunden. Schnapp sie dir und zieh sie zurück. Von diesem Zeitpunkt an ist alles in Bezug auf Absicht, Verletzungsursache oder wo auch immer Sie das Gespräch führen möchten, umstritten. Aber wenn Sie sagen, dass Paul nichts getan hat, absichtlich oder nicht, dann sind Sie unehrlich.