Februar 7, 2023

Dasschoenespiel

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Haben Sie einen Vorrat an Gutscheinen für Bed Bath & Beyond? Verwenden Sie es besser bald


New York
CNN

Bed Bath & Beyond-Gutscheinkäufer aufgepasst: Wenn Sie einen Vorrat an Big Blue-20 %-Rabattgutscheinen in Ihrer Schublade oder in Ihrem Posteingang haben, verwenden Sie sie besser bald.

Der angeschlagene Einzelhändler für Haushaltswaren machte am Donnerstag eine düstere Vorhersage und nannte sie verdächtig Die Fähigkeit, im Geschäft zu bleiben Schon viel länger, sagte er, erkundet er einen Weg nach vorne, der die Beantragung des Konkurses einschließt.

Insolvenz anmelden, die soll kommen Innerhalb von Wochenkann das Ende seiner Premium-Coupon-Programme signalisieren, insbesondere wenn das Unternehmen Befolgen Sie ein Insolvenzverfahren, das eine Liquidation und nicht nur eine Umstrukturierung umfasst.

„Wenn Bed Bath & Beyond Insolvenz anmeldet, kann der Einzelhändler 30 Tage lang Gutscheine mit 20 % Rabatt einlösen. Danach, insbesondere wenn Sie mit der Schließung von Geschäften beginnen und Liquidationsverkäufe festlegen, möchten die Gläubiger nicht zulassen, dass Käufer 20 % Rabatt auf Gutscheine erhalten die Spitze eines Rabatts.“ 70 % Rabatt auf Liquidationspreise, sagte Bert Flickinger, Einzelhandelsexperte und Geschäftsführer der Einzelhandelsberatungsgesellschaft Strategic Resource Group.

Andere Einzelhändler verfolgten nach der Insolvenz und der Schließung von Geschäften einen ähnlichen Spielplan.

Toys R Us hat Geschenkkarten, Guthaben und Gutscheine gutgeschrieben 30 Tage Zeitraum Nachdem sie 2017 Insolvenz angemeldet hatte, löste sie ihr Geschäft in den USA auf. Der Spielzeugverkäufer hat seitdem versucht, ein Comeback zu feiern, indem er sich mit Macy’s zusammengetan und es eröffnet hat Das erste Geschäft nach der Insolvenz 2019 in neuem Besitz.

Es sind nicht nur Gläubiger, die sich mit dem Geschäft über die Einlösung von Coupons zusätzlich zu Liquidationsrabatten befassen können. „Insbesondere Markenanbieter möchten nicht, dass ein starker Rabatt ihr Markenimage negativ beeinflusst“, sagte Ali Bisharat, außerordentlicher Professor für Marketing und Co-Direktor des Center for Consumer Insights and Business Innovation an der University of Denver . Daniels Hochschule für Wirtschaft.

Siehe auch  Die Indikatoren enden deutlich niedriger, da die Warnung von Walmart die Gewinne der Anleger erschreckt

Bed Bath & Beyond bot seinen großartigen Gutschein für 20 % Rabatt auf einen einzelnen Artikel an vor drei Jahrzehnten.

Mit der Zeit ist der überdimensionale Mailer, der wie eine Postkarte und ein digitaler Coupon aussieht, mit einem blau-violetten Rand zum Blickfang geworden Flickinger sagte, die laute Linie „20 % Rabatt im Geschäft oder online“ habe eine Kult-Anhängerschaft entwickelt und sei zu einer erfolgreichen Marketingstrategie geworden, um Wiederholungskäufer anzuziehen.

Coupon ist so zum Synonym für die Haushaltswarenkette geworden, dass es sich einen Spitznamen verdient hat – „Big Blue“, so a Die New York Times Prüfbericht. Es entwickelte sich dann zu einer popkulturellen Referenz, als Prominente und Late-Night-Talkshow-Moderatoren es laut dem Bericht in ihre On-Air-Gespräche einbauten.

Auf vielen sozialen Plattformen wurden Gerüchte verbreitet, dass Big Blue-Gutscheine nie ablaufen, obwohl der wöchentliche Gutschein ein Ablaufdatum hat.

Dann traf die Pandemie den Einzelhandel. Da die Geschäfte monatelang geschlossen waren und ihre nicht wesentlichen Einkäufe überdacht wurden, sind die Umsätze und Gewinne von Bed Bath & Beyond eingebrochen. Das teilte der Händler Ende 2020 mit war ein Rückzieher Sein berühmtes Coupon-Programm, um sein Geschäft anzukurbeln.

Zwei Jahre später nannten die Führungskräfte des Unternehmens den Umzug einen „großen Fehler“ und gaben zu, dass sie die Anzahl der Käufer falsch berechnet hatten, die gekommen waren, um den üblichen Rhythmus von Big Blue-Coupons anzunehmen.

Und jetzt könnte die Zukunft von Big Blue wirklich in Gefahr sein. Es kommt darauf an, was als nächstes kommt.

sagte Chandan Jha, außerordentlicher Professor für Finanzen am Le Moyne College in Syracuse, New York.

Siehe auch  Dow Jones fällt, während Tesla vor dem 3:1-Aktiensplit vorrückt

„Wenn es Ersteres ist, besteht eine sehr hohe Wahrscheinlichkeit, dass die Prämienprogramme fortgesetzt werden und das Unternehmen alle bestehenden Prämien und Coupons einlöst. Schließlich möchte das Unternehmen seine Kunden nicht verlieren, und Treueprogramme oder Treueprämien sind es.“ eingerichtet, um Kunden zu halten“, sagte Jha.

Wenn das Unternehmen jedoch einen Liquidationsprozess durchläuft, ist es ungewiss, ob diese Prämienpunkte und Gutscheine eingelöst werden oder nicht.

„Da das Unternehmen nicht mehr existiert, ist es durchaus möglich, dass die Punkte nutzlos sind. Manchmal funktionieren Prämienpunkte jedoch anders und können auch nach dem Tod der Muttergesellschaft weiterbestehen würde es verwenden, bevor es an Wert verliert.“