November 27, 2022

Dasschoenespiel

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Französisch, Deutschland führend im Sport • Swing Feminin

Die Französinnen zeigten sich an diesem Freitag in der dritten Runde der Amateur-Weltmeisterschaft für Frauenteams von ihrer besten Seite. Da alle Länder und alle Kurse zusammen nicht weniger als die beste Punktzahl des Tages erzielten, betrug die Gesamtpunktzahl für den Tag -8.Der National Golf Albatros. Damit sind die Trivarna-Spieler von Platz 13, den sie seit dem Abend in der ersten Runde belegten, auf Platz 6 vorgerückt.

Quelle: ffgolf

Party zuerst, Virana Heck Die Sicherung vom 10. mit einem Birdie (drei Französinnen starteten vom 10.), um den komplizierten Spielstart vom Vortag nicht noch einmal zu erleben Saint-Nome-la-Bretche. Der RCF La Boulie-Spieler fand jedoch bei seinen Angriffen auf das Grün am 15. und 18. Wasser und verlor jedes Mal ein doppeltes Bogey. Frustriert, aber beharrlich, spielte er beim Return Par und schied mit einer Karte von 74 (+3) aus.

hinter ihr, Maylis Lamoureux, an der Linie der zweiten Runde, spielte sein konstantes Spiel und schaffte es, auf dem Kurs des Albatros nicht das kleinste Bogey zu kassieren. Stattdessen sammelte er Birdies an 14 und 16, jedes Mal nach perfekt platzierten Eisenschlägen. Bei der Rückkehr stellte sie ihre Fähigkeiten im Bunker bei 3 unter Beweis und gab sich bei diesem Par 5 fast ein Birdie, dann ihre Berührung beim Downhill-Putt bei 6, einem letzten Bogey. Mit einer 67 (-4) schloss der Kempferhofer seine zweite Minuskarte ab.

„Es war ein wirklich solider Tag“, lächelt sie. Ich konnte an meinen Strategien festhalten und das war eine Freude. Ich bin froh, dass ich mich in diesem Kurs einlösen konnte (sie war am ersten Spieltag +4, Anm. d. Red.). Unsere ersten paar Tage waren fair, aber wir wussten, dass wir untergehen könnten. Alles geben und alles wagen, das war eigentlich unser Mahnwort. »

Siehe auch  JP Morgan bereitet sich mit einer Einstellungswelle in Deutschland auf die Einzelhandelsexpansion in Übersee vor

„Ich weiß nicht, was in meinem Kopf vorgeht, ich löse das Ding aus, und da, fünf Vögel hintereinander..“ ​​Zahlreiche Zuschauer verfolgten das Feuerwerk. Konstanz Foylet Es gab zu Beginn seines Comebacks noch keine Erklärungen, aber sie verloren nichts von den Eisenschüssen in den Pfählen und den anderen Ganzkörper-Putts, die es dem La Fresloniere-Spieler ermöglichten, über die Strecke von fünf Löchern zu passen. -1 bis -6.

Ja, das Hinspiel war schon gut gelaufen, mit zwei Birdies an 14 und 15, vor einem Bogey an 17. In dieser Fünferfolge kam der Bonus: Der Eisenschuss wurde fast bei 1 gegeben, ein schöner 4-m2-Rückschlag, ein weiterer ähnlicher bei 3 nach einer mittleren Kälte, dann ein sehr verdrehter bei 4, bevor er zur Technik von zurückkehrte die Schrotflintenexplosion um 5. Trotz allem ging der Spieler Rennes. Sicher frustriert, knapp verpasste Putts auf 7 und 9 kosteten sie zwei Bogeys. Seine Karte zeigte dieselbe 67 (-4). Maylis Lamoureux.

„Natürlich habe ich alle Emotionen durchgemacht, es war unglaublich, sie hat nach dem Spiel geatmet. Ich habe eine Weile gebraucht, um in mein Spiel zu kommen. Nachdem ich fünf Birdies gemacht habe, hatte ich am Ende eine Unschärfe. Es ist immer noch großartig Punktzahl, es ist nur ein Lernen und ein Bonus. »

Das Auge des Personals

„Ich habe den ganzen Tag Gänsehaut bekommen, der französische Trainer liefert Cuvlatis nocera. Ich habe einige erstaunliche Aufnahmen und Lächeln gesehen, weil sie buchstäblich aus allen Nähten platzen. Und ich denke, es ist eine großartige Möglichkeit, Golf zu erleben. Ich weiß, dass sie das in der Tasche haben. Ich hatte das Gefühl, dass sie motiviert waren, sich auf dem Kurs zu rächen, und ich denke, morgen (Samstag) in Saint-Nome wird es genauso sein. Und ich hoffe, dass möglichst viele französische Unterstützer kommen und sie unterstützen werden. »

Siehe auch  „Die Wunde heilen“: Vom vernachlässigten DDR-Denkmal zur gefeierten Kunstgalerie | Deutschland

Führer

Frankreich ist zurück, aber fünf Mannschaften führen noch immer die Gesamtwertung an, bevor am Samstag die Top-Nationen in Saint-Nom-la-Bretèche antreten. Deutschland, das seit Beginn in Führung lag, kam zu seinem Recht. mit 66 (-5).Liebe Helen und 70 (-1)Alexandra FörsterlingDie Spieler auf der anderen Seite des Rheins steigerten ihre Gesamtpunktzahl auf -13.

Sie liegen vor Taiwan, einem weiteren Nutznießer des Tages, und den Vereinigten Staaten, die sich mit -9 den zweiten Platz teilen. Schweden mit -8 nach einem schwierigen Tag mit +1 und Spanien mit -7 werden am Samstag mit großen Ambitionen nach Saint-Nomus kommen, ebenso wie Japan, das sich den 6. Platz mit Frankreich teilt. Les Bleus sind drei Schüsse vom Podium entfernt, eine Lücke, die bald in der Formel der Weltmeisterschaft geschlossen werden wird.

Quelle: ffgolf

Siehe allgemeine Klassifizierung

Lesen Sie den vorherigen Artikel

Schweden regiert mit den Franzosen auf dem 13. Platz