Juli 22, 2024

Dasschoenespiel

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Forsberg: Jaylen wird „enorm motiviert“ sein, aus dem Team USA ausgeschlossen zu sein

Forsberg: Jaylen wird „enorm motiviert“ sein, aus dem Team USA ausgeschlossen zu sein

Forsberg: Jaylen wird „enorm motiviert“ sein, aus dem Team USA ausgeschlossen zu sein Ursprünglich erschienen am NBC Sports Boston

Selbst nachdem er zum MVP der Eastern Conference Finals und zum MVP der NBA Finals ernannt wurde, ist der Star der Boston Celtics, JayLynn Brown, immer noch verärgert.

Brown wurde überraschenderweise aus dem Kader des Team USA für die Olympischen Spiele 2024 in Paris gestrichen, obwohl er die beste Saison seiner Karriere hatte und eine NBA-Meisterschaft gewann. Als Kawhi Leonard sich am Mittwoch aus den Olympischen Spielen zurückzog, war er Browns Teamkollege Stattdessen wurde Derrick White ausgewählt Als Ersatz für den Star der Los Angeles Clippers.

Kurz nachdem die NBA die Hinzufügung von White bekannt gegeben hatte, schien Brown zu reagieren In den sozialen Medien Mit drei hochgezogenen Augenbrauen-Emojis. In dem Beitrag heißt es, dass er glaubt, er sei aus dem Kader des Team USA „gestrichen“ worden, was eine berechtigte Beschwerde darstellt.

Vielleicht ist es für die Mannschaft in der nächsten Saison von Vorteil, wenn Brown nicht der Nationalmannschaft beitritt. Chris Forsberg, Insider der Boston Celtics, glaubt, dass der dreifache All-Star motivierter in die Saison 2024-25 starten wird.

„Ich denke, die Verantwortlichen der Celtics sind wahrscheinlich enttäuscht, dass Jay Lynn dieses Nicken nicht bekommen hat“, sagte Forsberg in seinen Erklärungen am Mittwoch. „Sie erkennen, wie viel Mühe er investiert hat, wie wichtig er für diesen Titel ist, und das hätte er auch sein sollen.“ belohnt durch die Zugehörigkeit zur Pariser Gruppe.“ Frühe Ausgabe„Er hatte gerade den Eastern Conference Finals MVP gewonnen, den Finals MVP. Er fing an, darüber zu scherzen, dass er endlich anfing, einige dieser Dinge zu gewinnen, und als man anfing zu denken: ‚Okay, vielleicht läuft alles nach seinen Wünschen‘, fand er.“ dieser kleine zusätzliche Anreiz.“ Was ihn den ganzen Sommer über ernähren wird.

Siehe auch  Steelers fordern Verzichtserklärungen für WR Miles Boykin

„Er hätte nicht viel brauchen können, aber dieses spezielle Spiel – und Sie können mir nicht jedes Mal sagen, wenn er gegen einen anderen Team-USA-Spieler spielt, der nicht sein Teamkollege ist – wird er nicht sehr motiviert sein. Wenn man Devin Booker oder Tyrese Haliburton oder zwei Spieler sieht, von denen er wahrscheinlich denkt – und er könnte Recht haben –, dass sie besser sind als die in diesem Turnier, dann bekommt man einen sehr motivierten JayLynn Brown, einen Spieler, der wirklich motiviert war, egal was passierte gegen ihn.

„Ich kann die Saison 2024-2025 mit Jaylen Brown kaum erwarten. Das Einzige, was ich bedauere, ist, dass es ungefähr drei Monate dauern wird, bis wir ein Spiel bekommen, bei dem er etwas von dieser Frustration ablassen kann Jaylen kann etwas von dieser Frustration nehmen.“

Brown hat sich im Laufe seiner achtjährigen NBA-Karriere daran gewöhnt, übersehen zu werden. es ausdrucken Nachdem er im Finale der Eastern Conference zum wertvollsten Spieler gekürt wurde.

„Damit habe ich überhaupt nicht gerechnet“, sagte Brown nach dem Gewinn des Preises. „Ich gewinne nie etwas.“

Auch wenn er endlich die Anerkennung erhält, die er verdient, könnte es sein, dass er in Zukunft seine Begeisterung neu entfacht, wenn er diesen Sommer die US-Nationalmannschaft sieht, statt zu spielen.

Browns Boston Celtics-Teamkollegen White, Jayson Tatum und Jrue Holiday werden am Mittwoch am ersten Spiel des Team-USA-Turniers gegen Kanada teilnehmen. Ihr erstes Spiel soll am 28. Juli in Paris gegen Serbien ausgetragen werden.