Juni 7, 2023

Dasschoenespiel

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Fitch bewertet die USA bei der Bekämpfung der Schuldenobergrenze negativ



CNN

Fitch Ratings gab am Mittwoch in einer eindringlichen Warnung bekannt, dass ein festgefahrener Kongress, der Amerika an den Rand der Zahlungsunfähigkeit gebracht hat, die perfekte Bonitätsbewertung der USA gefährden könnte.

Die Ratingagentur hat Amerikas höchste Kreditwürdigkeit auf „Negativ“ gesetzt, was die Unsicherheit im Zusammenhang mit der aktuellen Debatte über die Schuldenobergrenze und die Möglichkeit eines ersten Zahlungsausfalls widerspiegelt.

Der Schritt erfolgt, während republikanische und demokratische Gesetzgeber über eine Anhebung der US-Schuldengrenze verhandeln, obwohl noch keine Einigung erzielt wurde. Finanzministerin Janet Yellen sagte, die Vereinigten Staaten seien möglicherweise nicht in der Lage, ihre Rechnungen zu bezahlen Schon am 1. JuniDem Land droht ein beispielloser Zahlungsausfall, der katastrophale Auswirkungen sowohl in den Vereinigten Staaten als auch auf der ganzen Welt haben könnte.

Fitch Ratings, neben Moody’s und Standard & Poor’s eine der drei führenden Kreditratingagenturen, hat die US-Kreditbewertung mit „AAA“ auf „Negative Rating Watch“ gesetzt und deutet damit an, dass das US-Schuldenrating möglicherweise herabgestuft wird, wenn sich der Gesetzgeber nicht auf eine Einigung einigen kann Bill. Ein Gesetz, das die Schuldengrenze des US-Finanzministeriums erhöht. .

„Die Überwachung negativer Bewertungen spiegelt die zunehmende politische Parteilichkeit wider, die trotz des schnell näher rückenden Datums x (an dem das US-Finanzministerium seine Liquiditätsposition erschöpft und seine Fähigkeit hat, außerordentliche Maßnahmen zu ergreifen, ohne neue Schulden zu machen) eine Entscheidung über die Anhebung oder Aussetzung der Schuldengrenze erschwert.“ sagte das Unternehmen in einer Erklärung.

Fitch fügte jedoch hinzu, dass sie immer noch davon ausgeht, dass der Gesetzgeber vor Ablauf der „10. Frist“ einen Beschluss verabschieden wird.

Am Mittwoch nannte das Weiße Haus den Schritt von Fitch Ratings als Grund für die Dringlichkeit einer Anhebung der Schuldenobergrenze.

Dies ist ein weiterer Beweis dafür, dass ein Zahlungsausfall keine Option ist und dass alle verantwortlichen Gesetzgeber dies verstehen. Dies verstärkt die Notwendigkeit für den Kongress, schnell eine vernünftige parteiübergreifende Vereinbarung zu verabschieden, um einen Zahlungsausfall zu verhindern, sagte ein Sprecher des Weißen Hauses in einer Erklärung.

Auch das Finanzministerium bekräftigte dies am Mittwochabend und sagte, die mögliche Herabstufung des Ratings zeige, warum der Kongress sich sofort mit der Schuldenobergrenze befassen müsse.

„Wie Außenministerin Yellen seit Monaten warnt, fügt die riskante Politik bei der Schuldengrenze amerikanischen Unternehmen und Haushalten schweren Schaden zu, erhöht die kurzfristigen Kreditkosten für Steuerzahler und gefährdet die Kreditwürdigkeit der Vereinigten Staaten“, sagte Finanzministerin Lily Adams in einem Interview Stellungnahme. Stellungnahme.

„Die heutige Warnung unterstreicht die Notwendigkeit eines schnellen, überparteilichen Handelns des Kongresses, um die Schuldengrenze anzuheben oder auszusetzen und eine künstliche Krise für unsere Wirtschaft abzuwenden“, sagte Adams.

Im Jahr 2011 gab S&P einen Wert an Erste Kreditreduzierung überhaupt in die Vereinigten Staaten, herabgestuft auf AA+. Mehr als ein Jahrzehnt später hat diese Agentur ihr Rating immer noch nicht wiedererlangt.

Experten gehen davon aus, dass ein Zahlungsausfall der USA Schockwellen in der gesamten Weltwirtschaft auslösen und möglicherweise eine Rezession auslösen könnte. Das könnte höhere Kreditkosten für die Regierung und die Amerikaner selbst bedeuten und das Wirtschaftswachstum massiv bremsen.

Dow-Futures fielen am Mittwochabend aufgrund der Fitch-Warnung um mehr als 85 Punkte, aber der S&P 500 und der Nasdaq notierten beide im positiven Bereich.

Siehe auch  Jim Bianco warnt davor, dass die Aktie ernsthafter Konkurrenz ausgesetzt ist