August 9, 2022

Dasschoenespiel

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Erdbeben auf den Philippinen: Erdbeben der Stärke 7,1 trifft die Provinz Abra, Manila war schockiert

Erdbeben auf den Philippinen: Erdbeben der Stärke 7,1 trifft die Provinz Abra, Manila war schockiert

Das Beben ereignete sich laut US Geological Survey um 8:43 Uhr Ortszeit (20:43 Uhr ET) nördlich der Insel Luzon, der bevölkerungsreichsten Insel des Landes. Die Agentur hatte das Erdbeben mit 7,1 bestimmt, bevor es auf 7,0 reduziert wurde.

Das Epizentrum lag laut US Geological Survey etwa 13 Kilometer (8 Meilen) südöstlich der kleinen Stadt Dolores in einer Tiefe von 10 Kilometern (6,2 Meilen).

Die Auswirkungen des Erdbebens waren in der über 400 Kilometer entfernten Hauptstadt Manila zu spüren, als Arbeiter und Anwohner aus Gebäuden evakuiert und auf der Straße versammelt wurden.

Das philippinische Institut für Vulkanologie und Seismologie (Phivolcs) sagte, die Bürger sollten sich auf Nachbeben vorbereiten, fügte jedoch hinzu, dass es keine Tsunami-Warnungen herausgegeben habe, da sie im Landesinneren entdeckt wurden.

In einer Erklärung sagte der Abgeordnete Cheng Bernos, ein Mitglied des Kongresses für den Landkreis Abra, das Erdbeben habe „viele Häuser und Institutionen beschädigt“ und sei „in verschiedenen Gegenden von Luzon zu spüren gewesen und habe an vielen Orten vorbeugende Maßnahmen ergriffen“.

Sie fügte hinzu, dass ihr Büro die Situation verfolge und das Ausmaß des Schadens bewerte, und forderte die Öffentlichkeit auf, „angesichts der möglichen Nachbeben“ wachsam zu bleiben.

Der philippinische Präsident Ferdinand „Bong Bong“ Marcos Jr. hat die Entsendung von Rettungs- und Hilfsteams nach Abra angeordnet und wird die betroffenen Gebiete besuchen, sobald er „alle Klarheit“ hat, sagte sein Pressesprecher auf einer Pressekonferenz am Mittwoch.

Abra ist eine Binnenregion, die für ihre tiefen Täler und bergigen Gebiete bekannt ist.

Korrektur: Eine frühere Version dieser Geschichte hat die Position von Ching Pernus falsch geschrieben. Sie ist ein Mitglied des Kongresses aus dem Gouvernement Abra.

Korrektur: Eine frühere Version dieser Geschichte war falsch, als das Erdbeben auftrat. Es war Mittwoch auf den Philippinen.