Februar 6, 2023

Dasschoenespiel

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Ehemalige Halo-Infinite-Entwickler kritisieren „inkompetente Führung“ bei Microsoft

343 ehemalige Industries-Mitarbeiter nutzten die sozialen Medien, um Microsoft nach einer Entlassungsrunde zu kritisieren.

gestern, 10.000 Microsoft-Mitarbeiter haben ihren Job verlorendarunter Mitarbeiter der Bethesda Games Studios, des Gears of War-Entwicklers The Coalition und des Herstellers Halo 343 Industries.

Patrick Wren, ehemaliger Chefdesigner von Halo Infinite (und arbeitet jetzt bei Respawn an Jedi Survivor), war einer jener ehemaligen Mitarbeiter, die „inkompetente Führung an der Spitze“ kritisierten.

Die abgebrochene Split-Screen-Kampagne von Halo Infinite gemeinsam zu testen … es ist eine tolle Zeit!

„Die Entlassungen bei 343 hätten nicht stattfinden dürfen und Halo Infinite sollte besser in Form sein“, sagte er auf Twitter. „Der Grund für diese beiden Dinge ist die Inkompetenz der Führung während der Entwicklung von Halo Infinite, die einen enormen Druck auf diejenigen ausübte, die so hart daran arbeiten, Halo so gut wie möglich zu machen.

„Die Leute, mit denen ich jeden Tag zusammengearbeitet habe, waren leidenschaftlich an Halo interessiert und wollten etwas Großartiges für die Fans machen. Sie haben geholfen, ein besseres Halo dafür voranzutreiben und zu entlassen.

„Die Entwickler arbeiten immer noch hart an diesem Traum. Schauen Sie sich Forge an. Seien Sie in dieser schrecklichen Zeit nett zu ihnen.“

In einem anderen Tweet fügte er hinzu: „Ich möchte sicherstellen, dass ich deutlich mache, wie großartig das Multiplayer-Fahrerteam während der Entwicklung war.“

Tyler Owens, ein weiterer ehemaliger Mitarbeiter von 343 Industries, der jetzt bei Respawn ist und an Apex Legends arbeitet, twitterte: „Als Halo-Fan bin ich es wirklich leid, dass Microsofts Geschäftspraktiken und -richtlinien langsam etwas töten, das ich liebe, Steuern und Entlassungen riesige Dividenden/Boni für Führungskräfte … sie bringen Halo auf den Weg zum Scheitern“

Siehe auch  Dieses neue Telefon ist leistungsstärker als mein Gaming-PC und ich weiß nicht warum

Ende letzten Jahres Multiplayer-Creative Director von Halo Infinite Tom French verließ 343 Industries.

Heute haben wir darüber berichtet Abschied von Halo-Veteran und Chief Creative Officer Joseph Staten von 343 Industrieswo er zu Xbox Game Studios Publishing zurückkehrte.

Die Entlassungen sind ein besorgniserregendes Zeichen des Unbehagens bei Microsoft und stellen die Zukunft der Halo-Serie in Frage.

a Ein Blogbeitrag Ende letzten Jahres von 343 Industries Er erklärte: „Wir sind bestrebt, Halo Infinite mit jedem Update besser zu machen.“

Das nächste große Update für Halo Infinite ist Season 3: Inner Echoes im März dieses Jahres.