August 19, 2022

Dasschoenespiel

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Du liegst völlig falsch!  GTA 6 wird nicht die erste weibliche Heldin der Franchise haben

Du liegst völlig falsch! GTA 6 wird nicht die erste weibliche Heldin der Franchise haben

Früher diese WocheWir bekamen einen ersten Einblick in die Entwicklung von GTA6. Das Spiel, das dank der Can-Do-Kultur von Entwickler Rockstar in ein paar Jahren erscheinen wird, wird eindeutig eine Geschichte im Stil von Bonnie & Clyde im modernen Miami spielen und die „erste Heldin“ der Franchise markieren. Ist es aber nicht – wie ein paar frustrierte Besserwisser betonen Twitter.

Wir reden nicht darüber GTA Online Anpassbarer stiller Protagonist entweder hier! In der Tat, den ganzen Weg zurück ins Jahr 1997, das Original GT Es war vier Heldinnen – Allerdings fehlten sie in der PS1-Version des Spiels, die wahrscheinlich das Spiel ist, das die meisten von euch gespielt haben. Die Charaktere – Divine, Katie, Mikki und Ulrika – erschienen alle in der ursprünglichen PC-Version sowie im Game Boy Color-Port. Zwei weitere spielbare Charaktere, Gretchen und Candy, werden später in der GBC-Adaption von mitspielen GTA2.

Natürlich unterscheiden sich die ursprünglichen GTA-Spiele erheblich von den moderneren Versionen, und der von Ihnen gewählte Charakter hatte keinen Einfluss auf die Handlung und das Gameplay. Obwohl es technisch gesehen stimmt, dass die Serie schon früher Heldinnen hatte, würden wir vom neuesten Spiel mehr Tiefe erwarten.

Diese Geschichte sollte jedoch dazu beitragen, diese irrationalen Andeutungen zu zerstreuen, dass Rockstar plötzlich „wach“ war – es stellte sich heraus, dass es die ganze Zeit so war!