Juli 22, 2024

Dasschoenespiel

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Die rechtsextreme AfD scheint auf TikTok stärkste deutsche Partei zu sein – DW – 04.06.2024

Die rechtsextreme AfD scheint auf TikTok stärkste deutsche Partei zu sein – DW – 04.06.2024

Unter allen vertretenen Parteien Deutsches Parlament extrem rechts Alternative für Deutschland (AfD) Nutzung von Social-Media-Plattformen durch Jugendliche Tick ​​Tack Laut einer am Dienstag veröffentlichten Studie durchaus.

„Wir sehen auf TikTok offensichtlich rechtsextreme Symbole und Symbole“, sagte Deborah Schnabel, Direktorin des Anne-Frank-Bildungszentrums, das die Analyse durchgeführt hat.

„Accounts, die aus dem Umfeld der FT oder der Partei stammen, befassen sich immer wieder mit solchen Inhalten“, sagte Schnabel.

AfD-Parteichefin Alice Weidel gehört zu den Top Fünf Politische Influencer auf TikTok In Deutschland, heißt es in der Studie. Den ersten Platz belegte Ulrich Siegmund, ein AfD-Politiker aus Sachsen-Anhalt mit mehr als 400.000 Followern.

Alice Weidel hat fast 300.000 Follower auf TikTokBild: Guido Schiefer/IMAGO

Bundeskanzler Olaf Scholz Der Account hat rund 260.000 Follower von Robert HabeckVizekanzler, weniger als 30.000.

‚Paralleluniversum‘

Das warnen die Autoren der 62-seitigen Studie AfD-Politiker und Rechtsextremisten nutzen die Plattform Verbreiten Sie ihre Ideologie als „Paralleluniversum“ und gewinnen Sie Unterstützung bei der Jugend.

„Auf TikTok präsentiert sich die AfD als Hüterin und Verfechterin der Jugend – und die Demokraten haben darauf noch keine gute Antwort gefunden“, sagte Schnabel.

So berichteten die Autoren beispielsweise, dass Weidel auf TikTok oft als spontan und witzig dargestellt werde und damit ein anderes Image fördere als in den traditionellen Medien.

Eine im April veröffentlichte große Umfrage ergab, dass die AfD mit einem erwarteten Stimmenanteil von 22 % die beliebteste Partei unter den 14- bis 29-Jährigen ist – doppelt so viel wie vor einem Jahr.

Deutscher Geheimdienst stuft AfD-Jugendflügel als „extremistisch“ ein

Dieser Browser unterstützt das Videoelement nicht.

„Schwache Leistung“ anderer Parteien

Schnabel wies beispielsweise darauf hin, dass der Mainzer AfD-Abgeordnete Sebastian Münchenmaier fast 80.000 Follower auf der Plattform habe. Der Generalsekretär der Mitte-Links-Sozialdemokraten (SPD), Kevin GoenertEs sind etwa 11.000.

Siehe auch  Wales, die Niederlande und Deutschland erreichten die erste Nacht des Kazu World Cups

Obwohl viele Politiker und Regierungsvertreter über TikTok-Konten verfügen, sagte Schnabel, sie müssten ihre Kommunikationsstrategien überdenken und verwies auf deren „schwache Leistung“.

Es reichte nicht aus, Erklärvideos und Bildungsinhalte auf TikTok zu veröffentlichen, sagte er.

„Junge Menschen wollen für ihr ästhetisches Empfinden respektiert und emotional angesprochen werden“, fügte Schnabel hinzu. Er forderte, Medienkompetenz und politische Bildung in den Schulen stärker in den Vordergrund zu rücken.

fb/rc (dpa, KNA, EPD)

Während Sie hier sind: Jeden Dienstag fassen DW-Redakteure zusammen, was in der deutschen Politik und Gesellschaft passiert. Hier können Sie sich für den wöchentlichen E-Mail-Newsletter von Berlin Briefing anmelden.