Juli 14, 2024

Dasschoenespiel

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Die Panthers gingen auf der Suche nach Selbstvertrauen, nachdem sie Spiel 6 im Pokalfinale verloren hatten

Die Panthers gingen auf der Suche nach Selbstvertrauen, nachdem sie Spiel 6 im Pokalfinale verloren hatten

Edmonton – Die Führung der Florida Panthers im Stanley-Cup-Finale ist vorbei. Und ihr Selbstvertrauen scheint dasselbe zu sein.

Nach der 1:5-Niederlage gegen die Edmonton Oilers in Spiel 6 im Rogers Place am Freitag machten sich die Panthers in der Umkleideraumbesprechung sofort daran, an ihrer mentalen Verfassung zu arbeiten, aber zu diesem Zeitpunkt müssen sie das Gefühl haben, dass sie versuchen, einen zu stoppen Ein riesiger Schneeball rollte gegen sie. Edmonton hat drei Spiele in Folge gewonnen, sogar in der Best-of-7-Serie, und erzwingt am Montag (20 Uhr; ABC, ESPN+, SN, TVAS, CBC) ein Spiel 7 in der Amerant Bank Arena in Sunrise, Florida.

„Nun, wenn Sie jetzt den Raum betreten würden, gäbe es nicht viele glückliche Menschen“, sagte Panthers-Trainer Paul Morris. „Ich mache mir keine Sorgen [the players’ mental state] Heute Abend. Es muss heute Abend nicht alles in Ordnung sein. Du hast eine Niederlage erlitten, du spürst es, es tut weh. Du leckst deine Wunden und wir beginnen morgen mit dem Wiederaufbau.

„Aber wer du heute Abend bist, bedeutet nichts dafür, wer du in zwei Tagen sein wirst.“

Innerhalb einer Woche standen die Panthers kurz davor, ihre erste Meisterschaft zu gewinnen, und standen kurz davor, sich den Detroit Red Wings von 1942 anzuschließen, in der schändlichen Geschichte des Stanley-Cup-Finales. Die Red Wings sind das einzige bisherige Team, das in einem Best-of-7-Cup-Finale verloren hat, nachdem sie die ersten drei Spiele gewonnen hatten und die letzten vier gegen die Toronto Maple Leafs verloren.

Die Oilers sind neben den 1945 Red Wings (gegen die Maple Leafs) und 1942 Maple Leafs die einzigen Teams, die ein Spiel 7 in einem Best-of-7-Cup-Finale erzwungen haben, nachdem sie die ersten drei Spiele verloren hatten.

Siehe auch  Wild erwarb John Klingberg von Ducks: Why Anaheim akzeptierte ein schreckliches Comeback

Eine entschlossene Panthers-Mannschaft, die auf der Mission war, zum ersten Mal den Pokal zu gewinnen, nachdem sie letzte Saison im Finale fünf Spiele gegen die Vegas Golden Knights verloren hatte, hat sich in den letzten drei Spielen aufgelöst. Nachdem sie die Oilers in ihren ersten drei Spielen mit 11:4 übertroffen hatten, mussten sie nun mit 18:5 punkten, als sie drei Spiele in Folge verloren.

Sie haben immer noch eine Chance, die Serie zu retten und einer Schande zu entgehen, aber sie müssen sich neu formieren und einen Weg finden, ihre Fassung wiederzugewinnen.

„Wir haben uns gerade kurz mit der Mannschaft unterhalten“, sagte Panthers-Stürmer Eto Luostarinen. „Wir haben uns in diese Lage versetzt und sind voller Vorfreude nach Hause gekommen, um das nächste Spiel zu bestreiten.“