Juli 3, 2022

Dasschoenespiel

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Der Vorläufer CO2-Exportterminal wird in Deutschland betrieben

Belona empfahl der Bundesregierung den Aufbau einer CO2-Transport- und Speicherinfrastruktur für die deutsche Industrie. Es ist jetzt im norddeutschen Wilhelmscheven geplant.

Entsprechend Tagesspiegel-HintergrundEine deutsche Nachrichtenseite, diese Einrichtung kann CO2 aus anderen Teilen Deutschlands empfangen und senden.

Die deutsche Regierung hat zuvor gesagt, dass sie zwei Terminals bauen will, um den verflüssigten Knoten zu bekommenUralgas. D.Trotz seiner entschiedenen Ablehnung des Baus einer neuen Infrastruktur für fossile Brennstoffe wies Bellona Deutschland in seinen Empfehlungen darauf hin, dass, wenn solche Strukturen gebaut würden, sie nicht in die Infrastruktur für den Transport und die Speicherung von CO2 integriert werden könnten.

Das neue Konzept für das Exportterminal für CO2 kommt von den Verbundpartnern des Projektierten Energiezentrums Wilhelmshaven und der Deutschen Energie Gesellschaft. தேனா. Die beiden haben sich zusammengetan, um eine Strategie zu entwickeln, die laut Tagesspiegel Background in zwei Wochen veröffentlicht wird. Das Energieunternehmen wurde gegründet und gehört teilweise dem deutschen Staat.

Die neuen, noch nicht konkretisierten CO2-Exportpläne sind ein klares Signal an die Regierung, die notwendigen politischen Rahmenbedingungen zu schaffen.

„Die Empfehlungen der Deutschen Energie-Agentur haben generell erhebliche Auswirkungen“, sagt Erica Belmann, Leiterin des Bellona-Büros in Deutschland.

Auch der Tagesspiegel-Hintergrund bezieht sich auf die von Bellona bestellte Aussage Bedingungen des rechtlichen Rahmens Abscheidung und Transport von CO2 aus der deutschen Industrie zur dauerhaften geologischen Speicherung, beispielsweise in Norwegen. Der Bericht skizziert, welche Politik zur Umsetzung der CO2-Abscheidung und des CO2-Transports erforderlich ist, einschließlich finanzieller Hilfsprogramme. „Im Allgemeinen gibt es keine wesentlichen Hindernisse für die Abscheidung und den Transport von CO2. Es müssen jedoch einige Anpassungen vorgenommen werden, um den Einsatz im Rahmen der CO2-Managementstrategie zu erleichtern“, sagte Erica Belman, Leiterin des Bellona-Büros in Deutschland.

Siehe auch  Peking schickt ein deutsches Kriegsschiff ins Südchinesische Meer, um die Rechte der Region vor kurzem in Frage zu stellen

Im März haben der deutsche Vizekanzler Robert Hebeck (Grüne) und der norwegische Ministerpräsident Jonas Kerst (Labour) Einverstanden „Eine Schlüsselrolle spielen“ beim CO2-Management für die Industrie in Europa.

Der Bellona-Berater für Klima und Industrie in Norwegen und der nordische Landkreis Olav Oye sagten: „Ein deutsches Exportterminal für CO2 wäre der logische nächste Schritt in dieser Zusammenarbeit.

Über Bellona Deutschland

Im Jahr 2021 eröffnete die Belona Foundation ein Büro in Berlin, Deutschland, unter der Leitung von Dr. Erica Belman. Einige seiner Schlüsselfunktionen sind die CO2-Abscheidung und -Speicherung sowie Klimaschutzmaßnahmen für die Schwerindustrie. Bellona hat zu vielen beigetragen und darüber geschrieben Berichte CO2-Abscheidung und -Speicherung für Deutschland und beteiligte sich aktiv an der deutschen Klimadebatte.