Juli 7, 2022

Dasschoenespiel

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Der FC Bayern München beobachtet weiterhin den deutschen Nachwuchs

Laut einem Bericht von Kerry Howe im Sport 1, Bayern München Hoffenheim betreut weiterhin den offensiven Mittelfeldspieler Tom Biscoff und VFP Stuttgart den offensiven Mittelfeldspieler Lorin Ulrich.

Es ist vielleicht schwer vorstellbar, dass er diesen Winter eine Vertragsverlängerung bis 2025 unterschreibt. Ulrich könnte derweil eine leichte Übernahme sein, aber der VfB Stuttgart will in Anbetracht der bis 2023 unter Vertrag stehenden Youngsters auf jeden Fall eine gute Ablöse.

Auf dem Campus Arizona sind Ibrahimovic, Kenan Yildis, Paul Wanner, Malik Tilman, Gabriel Widowick, Armindo Cheap und Christopher Scott sowie offensive Mittelfeldspieler, zweite Stürmer oder zumindest solche, die zum Profil der Angreifer passen, bestens bekannt. Klingt danach, ein oder zwei mehr in diesen Mix zu bringen … Overkill? Außerdem sind die auf unserer Liste etablierten ersten Mannschaften nicht einmal Thomas Mல்லller und Jamal Musiala.

Einige Orte könnten jedoch diesen Sommer zerstört werden. Da Yildiz verbunden ist, könnte sich ein Wechsel abzeichnen FC Barcelona, Vidovic könnte ein Kandidat für die Leihe sein. Tillman, Cheap und Scott können diesen Sommer alle ausgeliehen oder verkauft werden.

Darüber hinaus erinnern wir uns alle an die gebrochene Geschichte des Winters, dass Bayern München begann, ein Verkaufsteam zu werden, das junge Spieler hervorbrachte und dann versuchte, Gewinne zu erzielen.

Unabhängig davon gelten sowohl Bischoff als auch Ulrich als gute, beständige Aussichten und werden sicherlich weitere Talente zum Stammhaus von Bayern München hinzufügen.

Siehe auch  Frankreich und Deutschland wollen EU-Gipfel mit Wladimir Putin | Russland